Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei von ELAG LeMax Tischgrill

Für die Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei wurde ich inspiriert durch die herzhaften französischen „Crêpe Complete“. Meine Pfannkuchen sind mit Käse und Schinken gefüllte Teigtaschen auf die ein Spiegelei drauf kommt. Alles zusammen ergibt ein herzhaftes Frühstück, das auch für ein Brunch perfekt passt. Ihr braucht dafür eine Mischung aus normalem Mehl, Buchweizenmehl, Milch, Buttermilch und Eier. Das hört sich doch schon sehr lecker an.

Was ist der Unterschied zwischen Pancakes, Crêpes und Galettes?

In Frankreich werden die klassischen Crêpes mit Nutella oder einer anderen Süßigkeit als Dessert serviert. Herzhafte Pfannkuchen dagegen sind mit Käse und Schinken gefüllte Crêpes. Ihr könnt aber auch eine Füllung Eurer Wahl nehmen. Die herzhaften gefüllten Pfannkuchen werden dann als Galettes bezeichnet. Galettes werden mit Buchweizenmehl gebacken, während die bekannten Crêpes mit normalem Weizenmehl gebacken werden. Beide sind sehr dünn (wie englische Pancakes) und größer als die amerikanischen Pancakes. Der Unterschied zu den luftigen amerikanischen Pancakes (die auch mal flapjacks heißen) liegt darin, dass kein Backtriebmittel (wie Backpulver oder Natron) verwendet wird. Das hier sind also Pancakes oder Pfannkuchen, die als französische Galette daherkommen.

Pfannkuchen auf den ELAX LeMax

Wieder ein erfolgreicher Test für den LeMax Tischgrill

Wenn Ihr regelmäßig auf Elle Republic seid, dann habt Ihr wahrscheinlich schon andere Rezepte gesehen, bei denen ich den LeMax Tischgrill erfolgreich eingesetzt habe (vgl. auch meine Videos dazu). Der elektrische Grill bietet durch seine große Oberfläche sehr viel Flexibilität beim Kochen von unterschiedlichen Gerichten. Ich bin wirklich begeistert, was da alles möglich ist. Dieses Rezept für gefüllte Buchweizen Pfannkuchen ist ein weiterer Beweis wie kreativ Ihr dabei sein könnt. Und ich bin sicher, Ihr werdet auch nur positive Erfahrungen mit dem LeMax machen. So könnt Ihr zum Beispiel gleichzeitig mehrere amerikanische Pancakes darauf backen oder Ihr macht eben die dünneren englischen bzw. französischen Pfannkuchen darauf.

Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei von ELAG LeMax Tischgrill

Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei von ELAG LeMax Tischgrill

Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei von ELAG LeMax Tischgrill

Gute Tipps, um mit dem LeMax Buchweizen Pfannkuchen zu backen

Die französischen Crêpes sind ein perfektes Gericht, um den LeMax Tischgrill auszuprobieren. Denn mit seiner großen Oberfläche könnt Ihr zwischen großen und kleinen Pfannkuchen wählen. Doch das Wichtigste für gelungene Pfannkuchen ist, dass der Grill ausreichend und großflächig heiß ist. Genau das kann der LeMax.

Ihr startet, indem Ihr die Grill-Oberfläche leicht einfettet und schnell den Teig kreisförmig verteilt. Ihr könnt ihn mit der Unterseite eines Esslöffels dann von Innen nach Außen schön zu einer Scheibe (16-17 cm) streichen. Das ist die perfekte Größe für Pfannkuchen mit Füllung, ansonsten reichen auch 14-15 cm. Wenn der Pfannkuchen in der Mitte Blasen wirft ist er fertig, um umgedreht zu werden. Dafür geht Ihr mit einem Spachtel unter den Teig und dreht ihn um. Ihr könnt dafür auch noch einen zweiten Spachtel als Unterstützung zur Hand nehmen. Wenn die Rückseite goldbraun ist (nach ca. 1 Minute) könnt Ihr Euch an die Füllung machen.

Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei von ELAG LeMax Tischgrill

Weitere Varianten für die Füllung von herzhaften Pfannkuchen

Bei den Zutaten für die Füllung könnt Ihr kreativ sein. Eine traditionelle Galette wird mit Schinken, Käse und Gruyere Käse gefüllt. Doch ich habe noch ein paar Ideen mehr für Euch:

  • Baby Spinat und Feta Käse
  • Geräucherter Lachs, Crème Fraîche und ein Spritzer Zitronensaft
  • Ein paar dünne Scheiben Birne und Blauschimmelkäse
  • Sautierte Pilze und Zwiebeln mit einem Löffel Crème Fraîche
  • Eine Mischung aus verschiedenen Käsesorten
  • Oder Ihr nehmt einfach eine Hand voll Blattgrün und ein paar Tropfen Balsamico Creme.

Ich wünsche Euch viel Erfolg mit den leckeren Buchweizen Pfannkuchen mit Füllung.

Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei von ELAG LeMax Tischgrill
4 von 2 Bewertungen
Print

Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei

Ein einfaches Rezept für herzhafte Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei. Inspiriert dafür wurde ich von den traditionellen französischen Galette. Deswegen sind die Pfannkuchen auch mit Schinken und Käse gefüllt und am Schluß kommt ein Spiegelei oben drauf. Das ist wirklich einfach!

Rezepttyp Frühstück
Kategorie Französische Küche
Vorb. 5 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 8 Pfannkuchen
Kalorien 212 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für den Pfannkuchen-Teig:

  • 2 EL Butter (30 g) und etwas mehr, um die Oberfläche der Grillplatte einzufetten
  • 65 g Buchweizenmehl
  • 60 g Mehl
  • 1/2 TL Meersalz
  • 250 ml Bio-Milch (fettreduziert)
  • 180 ml Bio-Buttermilch
  • 3 Große Eier

Für die Füllung:

  • Schinkenscheiben (ich empfehle Landschinken oder geräucherten Schinken)
  • 80 g Comté Käse gerieben (oder ein anderer Hartkäse wie Gruyere)
  • 1 Ei pro Galette

Zubereitung

Für den Pfannkuchenteig:

  1. 2 EL Butter schmelzen und zum leichten Abkühlen zur Seite stellen.
  2. Die Zutaten (beide Mehle, Salz, Milch, Buttermilch, Butter, Eier) in einer Rührschüssel gut vermischen bis ein flüssiger Teig ohne Klumpen entsteht (ggf. einen Handmixer verwenden). Den Teig mindestens 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

    Wichtig: Der Pfannkuchen-Teig muß mindestens 1 Stunde ruhen, damit die Stärke etwas Flüssigkeit aufnehmen kann. Außerdem solltet Ihr den Teig schon am Abend vorher zubereiten und im Kühlschrank über Nacht kühlen und dann wie gesagt vor dem Kochen auf Zimmertemperatur 1 Stunde stehen lassen, bevor Ihr die Pfannkuchen macht.

Für die Gallette:

  1. Den Ofen auf 150°c vorheizen, damit Ihr darin die fertigen Pfannkuchen warm halten könnt, während Ihr die anderen zubereitet.

  2. Den Tischgrill (alternativ eine beschichtete Pfanne) auf mittlerer bis hoher Stufe (beim LeMax Tischgrill auf Stufe 8) 5 Minuten vorheizen.

    Tipp: Ihr könnt den richtigen Hitzegrad ganz einfach testen indem Ihr ein paar Wassertropfen auf die Oberfläche gebt. Wenn sie sofort anfangen zu brutzeln, ist der Grill heiß genug.

  3. Die Oberfläche mit einem kleinen Stück Butter (ca. 1 TL) einfetten. Dann mit einem Küchenpapier überflüssige Butter abwischen.
  4. Den Teig in ein Kännchen geben. Den Teig (60-80 ml) kreisförmig auf der heißen Oberfläche verteilen. Mit der Unterseite eines Esslöffels den Teig schnell kreisförmig von Innen nach Außen verteilen, so dass eine dünne Scheibe entsteht. Den Pfannkuchen so lange erhitzen bis sich die Ränder anheben und sich in der Mitte Luftblasen bilden (ca. 2 Minuten, vgl. Video).

  5. Mit einem Spachtel den Pfannkuchen vorsichtig anheben und umdrehen, so dass er auf der anderen Seite goldbraun gebacken wird (nochmal 1 Minute). Währenddessen den Pfannkuchen mit 2 Scheiben Schinken belegen und eine kleine Hand voll Käse darüber verteilen. Sobald die zweite Seite goldbraun gebacken ist die Ränder einklappen, so dass in der Mitte noch der Schinken und Käse zu sehen ist und fest drücken. Die fertige Galette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen warm halten während die anderen Pfannkuchen gemacht werden.
  6. Vor dem nächsten Pfannkuchen die Oberfläche des Grills (oder der Pfanne) wieder mit etwas Butter einfetten. Das geht am einfachsten mit einem gefalteten Küchenpapier mit dem Ihr die Butter aufstreicht.

  7. Die restlichen Galettes fertig zubereiten. Sobald alle fertig sind, die Oberfläche des Grills nochmal einfetten und die Spiegeleier darauf zubereiten. Sie sind fertig, wenn die Ränder knusprig sind (3-5 Minuten je nachdem wie Ihr sie haben möchtet).

  8. Auf jede Galette ein Spiegelei legen und servieren.
  9. Enjoy!

Tipps

  • Wenn Ihr nur Pfannkuchen zubereiten wollt, auf die Ihr dann Zucker, Früchte oder Schokolade geben wollt, dann könnt Ihr sie auch alle auf einmal backen. Die fertigen Pfannkuchen legt Ihr auf einen Teller und legt die folgenden Pfannkuchen einfach oben drauf bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Ich mache immer 4 Galettes. Das reicht für 2 Erwachsene und den Rest des Teigs verwende ich für normale Pfannkuchen über die sich die Kinder freuen.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Buchweizen Pfannkuchen mit Schinken, Käse und Spiegelei geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Werbung

Dieser Beitrag wurde von der on der Firma ELAG Products GmbH finanziell unterstützt. Das heißt allerdings nicht, dass dieser Beitrag nicht meiner Meinung entspricht. Er ist genauso ehrlich gemeint, wie jeder andere Beitrag auf meinem Blog auch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here