Karotten-Orangen-Suppe

Orange trifft auf Orange. Diese Karotten-Orangen-Suppe ist eine ideale Vorspeise für jede Dinner-Einladung. Sie ist leicht, schmeckt köstlich und ist unglaublich einfach zu kochen. Um den besten Geschmack zu erhalten auf jeden Fall Bio-Karotten oder direkt welche vom Bauern benutzen zusammen mit frisch gepresstem Orangensaft. Die Reste können auch noch für einen kleinen Mittags-Snack auf einem Sandwich mit gebackenem Käse genutzt werden.

Um das optimale Aroma zu bekommen, empfehle ich Bio- oder regionale Karotten und frisch gepresste Orangen. Auch hier gibt es natürlich große Unterschiede. Der Preis gibt hier meist die Richtung vor. Das ist halt so bei guten Lebensmitteln. Dafür bekommt man aber auch etwas.

Diese Suppe schmeckt übrigens auch Kindern meistens ganz gut. Ich würde sogar sagen, dass man sich nach so einer leckeren und frischen Suppe fragt, wie man überhaupt bisher Dosen-Suppen essen konnte. Beim Kaffee ging mir das ähnlich, aber das ist eine andere Geschichte.

Karotten-Orangen-Suppe
5 von 1 Bewertung
Drucken

Karotten-Organgen-Suppe

Diese Karotten-Orangen-Suppe ist eine ideale Vorspeise für jede Dinner-Einladung. Sie ist leicht, schmeckt köstlich und ist unglaublich einfach zu kochen.
Rezepttyp Suppe
Vorb. 10 Minuten
Kochen 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Portionen 6
Autor elle

Zutaten

  • 4 EL Butter
  • 300 g kleine gelbe Zwiebeln, klein geschnitten (ca. 3 mittel große Zwiebeln)
  • 12 Karotten, geschält und gewürfelt
  • 1 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 250 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Butter in einem kleinen Topf auf kleiner Flamme erhitzen. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Zwiebeln dazugeben und 20-25 Minuten köcheln lassen bis sie weich sind und etwas Farbe angenommen haben.


  2. Die Karotten und den Brühe dazugeben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme mit Deckel köcheln lassen bis die Karotten weich sind.


  3. Fünf Minuten auf die Seite stellen. Dann die Suppe durch ein Sieb in eine Schüssel füllen. Die übrig gebliebenen Stücke wieder in den Topf geben und mit etwas Suppe nochmal köcheln lassen. Mit einem Rührbesen so lange rühren, bis die Stücke püriert sind. Jetzt den frisch gepressten Orangensaft und den restlichen Fond dazugeben und solange kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.


  4. Zwei Minuten lang auf mittlerer Hitze kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.


Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Karotten-Orangen-Suppe geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here