Muscheln in Kokosmilch Curry Sud Rezept

Dieses Rezept für Muscheln in Kokos Curry Sud wird mit Tomaten, Ingwer, Knoblauch, Chili, Kokosmilch und wärmenden Gewürzen gemacht. Das leckere Meeresfrüchte-Gericht kann mit einem Spritzer Limette und als Beilage mit Reis oder einem knusprigen Brot serviert werden.

Ein klassisches französisches Essen

Muscheln in Sud ist ein traditionelles Gericht in Südfrankreich und wird dort in vielen Restaurants in unterschiedlichen Variationen angeboten. Dazu gibt es Pommes Frites (Moules Frites). Der französische Klassiker ist nicht teuer und einfach zuzubereiten, so dass Ihr in kürzester Zeit ein leckeres mediterranes Essen auf dem Tisch habt. Wenn Ihr Euch also immer schon gefragt habt, wie Muscheln in Sud gekocht werden, dann ist das genau das richtige Rezept für Euch. Ihr könnt es zuhause oder auch im Urlaub ganz einfach machen, wenn Ihr eine Küche vor Ort habt. Ihr braucht keine spezielle Küchenausrüstung dafür.

Miesmuscheln in Kokos Curry Sud

So bin ich auf Muscheln in Kokos Curry Sud gekommen

Frische Miesmuscheln sind auch im Norden beliebt. Sie haben zwischen September und April Saison. Eine Faustregel sind Monate mit einem „R“ im Namen. An der Nordseeküste gibt es Muscheln auf ostfriesische Art oder auch „à la GOSCH“. Ich habe bei diesem Rezept mal wieder meinen eigenen Weg genommen und ein Rezept für Miesmuscheln in Kokos Curry Sud gemacht. Meine liebe Freundin Magali hat mich dazu inspiriert, denn sie war es, die mir gezeigt hat, wie einfach Muscheln in Kokosmilch zubereitet werden.

Ostfrische Muscheln und mehr

Wenn Ihr mal einen Ausflug nach Ostfriesland plant, könnt Ihr vor allem im Herbst, wenn die Muschel-Saison beginnt die leckeren Meeresfrüchte frisch vom Boot in zahlreichen Restaurants bekommen. Ein Trip lohnt nicht nur an die Nordseeküste sondern auch zu den zahlreichen Inseln, denn Ihr bekommt dort viel geboten. Ich empfehle Euch dafür das digitale Magazin Ostfriesen-Liebe. Darin findet Ihr viele Tipps für eine Reise nach Ostfriesland. Außerdem ist „zufällig“ auch mein Rezept für gebackene Scholle mit einer Parmesan-Panko-Kruste drin. Das ist auch ein leckeres Rezept, das durch meine Eindrücke von der Nordseeküste inspiriert wurde.

Tipps zum Kaufen von Miesmuscheln

Wenn Ihr Muscheln kaufen wollt, dann solltet Ihr darauf achten, dass sie noch komplett geschlossen sind und nicht beschädigt sind. Alle Muscheln, die geöffnet oder gebrochen sind müsst Ihr auf jeden Fall wegwerfen. Wenn sie etwas geöffnet sind könnt Ihr vor dem Kochen darauf klopfen. Spätestens dann sollten sie sich schließen. Wenn sich nichts tut müßt Ihr sie entsorgen. Schlechte Muscheln erkennt Ihr auch am Geruch. Sie sollten nicht nach Fisch riechen, sondern nur nach Meer.

Ich empfehle Euch die Muscheln noch am Tag des Kaufes zu kochen. Sie halten offiziell bis zu 2-3 Tagen im Kühlschrank in einer mit einem feuchten Tuch zugedeckten Schüssel. Aber ich gehe lieber auf Nummer sicher. Ihr müßt sie auch vor dem Kochen reinigen. Auf keinen Fall sollten sie in Wasser eingelegt werden.

Muscheln in Kokos Curry Sud mit Elle Herbs Pink Curry

Tipps zum Reinigen von Muscheln

Die äußere Schale solltet Ihr mit einer Bürste abschrubben und die Fäden (Barthaare) am Ende herausziehen und wenn vorhanden Pockenmuscheln und Kalkreste vorsichtig mit dem Messer abkratzen. Dann könnt Ihr sie mit kaltem Wasser abspülen. Sobald die Fäden entfernt sind ist die Muschel nur noch kurze Zeit lebendig. Ihr solltet sie also gleich nach dem Säubern kochen.

Tipps zum Kochen von Muscheln

Muscheln sind nach 6 Minuten in einem geschlossenen Topf fertig gekocht. Nach 3 Minuten könnt Ihr sie einmal umrühren, um die Zutaten zu vermischen. Dann solltet Ihr den Topf wieder zudecken und die restlichen Minuten kochen lassen bis sich die Muscheln von selber öffnen. Muscheln, die sich beim Kochen nicht von selber öffnen dürft Ihr nicht essen!

Tipps zum Essen von Muscheln

In Frankreich benutzt man klassischerweise eine leere Muschel, um damit das Muschelfleisch aus einer anderen Muschel herauszuziehen. Ihr könnt aber auch eine Gabel verwenden. Die Brühe beziehungsweise der Sud kann mit Reis oder mit Brot zum Eintunken gegessen werden. Besonders lecker schmecken Pommes Frites dazu. Auf jeden Fall schmeckt der Sud sehr lecker, weil ihm die Muscheln einen subtilen Meeresgeschmack geben.

Muscheln in Kokos Curry Sud

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte für Meeresfrüchte?

Dann versucht doch mal diese leckeren Rezepte mit Nordseekrabben:

Muscheln in Kokos Curry Sud
4.17 von 6 Bewertungen
Print

Muscheln in Kokos Curry Sud

Frische Muscheln in Kokos Curry Sud gekocht mit Ingwer, Knoblauch, Chili, Tomaten und Gewürzen. Ein schnelles und einfaches Rezept für Meeresfrüchte. Mit Reis oder Brot zum Dippen des Sud. Vorspeise für 4 oder Hauptgericht für 2.

Rezepttyp Vorspeise
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 372 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 Kleine gelbe Zwiebel, klein geschnitten
  • 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Frische rote Chilischote, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Ingwerstück (Daumengroß), geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 TL Garam Masala oder Elle Herbs Pink Curry Gewürz
  • 3 Roma-Tomaten, klein gehackt
  • 1 Rote Spitzpaprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 x 400 ml Dose Bio-Kokosmilch
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 2 kg Miesmuscheln, abgeschrubbt und die Barthaare herausgezogen (siehe Tipps oben)
  • 1 Kleiner Bund Koriander, klein gehackt
  • 1/2 Kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • Limettenschnitten

Zum Servieren:

  • Gekochter Reis oder Brot zum Dippen in den Sud


Zubereitung

  1. In einem großen Topf das Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Die Zutaten (Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten, Ingwer) kochen bis sie goldbraun sind (5-6 Minuten). Das Garam Masala oder das Curry Spice und die Tomaten dazu geben und unter etwas Umrühren kochen bis die Tomaten weich werden (5-7 Minuten).

  2. Die Kokosmilch, Salz und 60 ml Wasser dazu geben und zum Kochen bringen. Die Muscheln dazu geben und zugedeckt kochen (3 Minuten). Etwas Umrühren und den Topf etwas Rütteln. Weiter kochen bis sich alle Muscheln geöffnet haben (insgesamt 5-6 Minuten). Mit Koriander und roten Zwiebeln garnieren und zusammen mit Limettenschnitten und Reis (oder Brot zum Dippen) servieren.
  3. Enjoy!

Tipps

  • Tipps zum Kauf, Säubern und Essen von Miesmuscheln findet Ihr oben im Text.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Muscheln in Kokos Curry Sud geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

2 KOMMENTARE

  1. Super Rezept. Wirklich lecker.

    Ich komme aus Köln. Auch da ist man traditionell Muscheln. Aber eben anders.

    Viele Grüße

    Heiner

    • Lieber Heiner, danke Dir sehr für die 5 Sterne 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 . Das wußte ich tatsächlich nicht, dass auch in Köln Muscheln Tradition sind 😊. Liebe Grüße Elle 💕

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here