Rotkohlsalat mit Mango, Koriander und Limette

Dieser Rotkohlsalat mit Mango ist wahrscheinlich einer der einfachsten Salate die es gibt. Ihr braucht Rotkohl, Mango, Limettenschale (Zest), Limettensaft, frischen Koriander, ein paar Tropfen Öl und eine Prise Salz. Das wars schon. Durch die Früchte wird aus dem normalen Rotkohlsalat ein herrlich erfrischender und farbenfroher Wintersalat mit tropischen Einflüssen.

Salat Rezept von einer Freundin mit Shichimi Togarashi

Diese schöne Kreation habe ich von meiner lieben Freundin Anna übernommen. Als wir einen Taco-Abend veranstaltet haben war das Ihr leckerer Beitrag. Und der Rotkohlsalat mit Mango schmeckte unglaublich gut in weichen Tacos! Sie hat dafür ein Geheim-Gewürz verwendet, das dem Salat noch einen unerwarteten Geschmack gibt. Vielleicht kennt Ihr es aber auch: es heißt Shichimi Togarashi. Oder Ihr kennt es als japanischen Sieben-Gewürz-Chilipfeffer. Es enthält rote Chilis, japanischen Pfeffer, weiße und schwarze Sesamsamen, Orangenschale, Ingwer und Nori (Meergras). Mit diesem phantastischen Gewürz könnt Ihr jedem Gericht ein scharfes und herzhaftes Aroma mitgeben.

Rotkohl Shreddern mit eine Mandolin

Tipps für Rotkohlsalat mit Mango

Wenn also die Shichimi Togarashi Gewürzmischung so gut zu diesem Salat passt, dann könnt Ihr natürlich auch eine einfache Mischung aus rotem Chiligewürz verwenden. Wenn Ihr aber einen Asia-Laden in der Nähe habt, dann würde ich Euch empfehlen, die magische japanische Gewürzmischung einmal auszuprobieren. Und da ich jetzt auch festgestellt habe, dass der Rotkohlsalat mit Mango so gut zu Tacos mit Guacamole passt, könnt Ihr auch gleich ein paar Scheiben Avocado in den Salat geben.

Rotkohlsalat mit Mango, Koriander und Limette Rezept

Tacos als Test-Essen

So ein Taco-Abend ist wirklich gut zum Testen von Aromen und Zutaten. Deswegen weiß ich, dass auch Hühnerbrust gut in diesen Salat passt. Ihr könnt den leckeren Rotkohlsalat aber auch gut als Beilage zu Eurer nächsten Brotzeit (schwäbisch: „Veschper“) servieren. Und er passt auch zu gegrilltem Fisch oder als Farbtupfer auf dem Tisch bei Eurem nächsten Familientreffen. Ich würde sogar sagen, er sieht so weihnachtlich aus, dass er sich für das Weihnachtsessen qualifiziert. Und wenn Ihr noch etwas Knuspriges vermisst, dann könnt Ihr eine Hand voll ungesalzene geröstete Cashew-Nüsse oder Erdnüsse dazu geben.

Gewürzmischungen und Gewürze

Ich teste gerade mehrere Gewürzmischungen und Gewürze durch, da ich plane, meine eigenen „Elle Herbs“ Gewürzmischungen zu verkaufen. Deswegen wollte ich Euch fragen, was denn Eure Lieblings-Gewürzmischungen und Gewürze sind. Ich bin ja ein Fan von Currys und scharfen Gewürzmischungen. Aber mich würde sehr interessieren, was Eure Favoriten sind. Also schreibt mir gerne in die Kommentare unten, welche Gewürze Euch begeistern. Ich freue mich über jeden Hinweis.

Rotkohlsalat mit Mango, Koriander und Limette Rezept

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte mit Rotkohl?

Dann versucht doch mal diese einfachen Rezept-Ideen:

Rotkohlsalat mit Mango, Koriander und Limette
5 von 1 Bewertung
Print

Rotkohlsalat mit Mango

Ein einfaches Rezept für einen Rotkohlsalat mit Mango. Ein farbenfroher und aromatischer Salat der gut zu gegrilltem Fisch oder Fleisch passt. Ich empfehle ihn auch als Topping für Tacos.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 93 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 1 Kleiner Rotkohlkopf, geschreddert
  • 1 TL Natives Olivenöl extra (optional)
  • Schale (fein gerieben) von 1 Bio-Limette und Saft von 1,5 Bio-Limette (oder mehr je nach Geschmack)
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Mango (reif aber fest) geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Kleiner Bund frischer Koriander, klein gehackt

Zubereitung

  1. Die Zutaten (Rotkohl, Olivenöl, Schale und Saft der Limette und Salz) in eine große Schüssel geben und 10 Minuten stehen lassen, damit er gut durchzieht.

  2. Die Mango und den frischen Koriander dazu geben und vermischen. Abschmecken und gegebenenfalls mehr Limettensaft dazu geben.
  3. Enjoy!

Tipps

  • Um den Rotkohl zu schreddern, verwende ich eine Mandoline. Doch eine Küchenmaschine mit einem Reibe-Aufsatz funktioniert auch.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Rotkohlsalat mit Mango
geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here