Tortellini-Auflauf (Eintopf-Rezept)

Dieser Tortellini-Auflauf ist ein einfaches Eintopf-Rezept, das die ganze Familie lieben wird. Ihr könnt es als leckere Alternative zu Lasagne einplanen, weil es nicht nur gut schmeckt, sondern auch deutlich weniger Aufwand bedeutet. Und vor allem Kinder werden glücklich sein, während Ihr nur eine Pfanne abwaschen müsst. Ein echtes Win-Win-Rezept! Die frische Tortellini wird nämlich direkt in der Sauce gekocht und dann gebt Ihr den Käse oben drauf, so dass er im heißen Ofen schmelzen kann. Einfacher gehts nicht! Das herzhafte vegetarische Eintopf-Rezept könnte der neue Pasta-Star bei Euch werden.

Tortellini-Auflauf ist ein italienischer Klassiker

Die Sauce für dieses Rezept enthält die klassischen Aromageber Zwiebeln und Knoblauch. Dazu kommen passierte Tomaten, frische Kräuter, Balsamico-Essig und Gemüsebrühe. Und der Spinat gibt dem leckeren Pasta-Gericht noch extra Farbe. Für die Tortellini empfehle ich Euch, frische Tortellini im Laden oder auf dem Markt zu kaufen. Dabei habt Ihr bei der Füllung die freie Wahl. Von Käse, Spinat und Ricotta geht alles wenn es vegetarisch sein soll. Zum Schluß gebt Ihr noch etwas Mozzarella-Käse und geriebenen Parmesan-Käse oben drauf bevor Ihr den Leckerbissen in den Ofen schiebt. Und sobald alles anfängt zu blubbern ist der Tortellini-Auflauf fertig.

Zutaten für Tortellini-Auflauf (Eintopf-Rezept)

Vegetarische Auflauf mit Torttellini

Ein Eintopf-Rezept vom Feinsten

Ihr könnt das Gericht auch für den nächsten Kindergeburtstag einplanen. Denn das Rezept für Tortellini-Auflauf kann einfach für viele hungrige Mäuler erweitert werden. Ihr braucht nur eine große, ofentaugliche Pfanne. Ich habe dafür meine ELAG-Pfanne genommen, da sie sehr tief und groß genug ist für eine Mahlzeit für die ganze Familie. Und da der Griff einfach abnehmbar ist könnt Ihr sie vom Herd direkt in den Herd schieben. Und solltet Ihr nur zu Zweit Lust auf das leckere Tortellini-Essen haben, dann halbiert Ihr einfach das Rezept. Die Zubereitung bleibt die Gleiche.

Vegetarische Auflauf mit Torttellini

Der Tortellini-Auflauf lässt sich einfach variieren

Ich habe mich bei diesem Rezept sehr zurückgehalten und eine einfache Version gemacht. Ihr könnt es zum Beispiel mit sautierten Pilzen und einem anderen Blattgrün wie klein gehackten Mangoldblättern leicht variieren. Oder Ihr bleibt bei der einfachen Version, die perfekt für Kinder geeignet ist. Und wenn es nicht vegetarisch sein soll, dann bietet sich eine herzhafte italienische Wurst (Salsiccia) für ein würziges Aroma an.

Tortellini-Auflauf (Eintopf-Rezept)

Habt Ihr mehr Lust auf Eintopf-Rezepte?

Dann versucht doch eins dieser leckeren Rezepte:

Tortellini-Auflauf (Eintopf-Rezept)
4.37 von 11 Bewertungen
Print

Tortellini-Auflauf (Eintopf Rezept)

Dieser vegetarische Tortellini-Auflauf mit Tomate und Mozzarella ist einfach und schnell gemacht. Das Pasta-Gericht schmeckt der ganzen Familie. 6-8 Portionen

Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Italienische Klassiker
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Portionen 6
Kalorien 736 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die Soße:

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Kleine gelbe Zwiebeln, klein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 125 ml Trockener Weißwein
  • 2 x 690 g Glas Passierte Tomaten (Passata)
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1-2 Prisen Chiliflocken
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Vollrohzucker, optional
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 100 g Junger Spinat

Für den Auflauf:

  • 2 x 500 g Packung frische Tortellini (3-4 Minute Kochzeit)
  • 2 x 125 g Packung Mozzarella-Käse
  • Etwas Parmesan-Käse, gerieben
  • Frischer Basilikum, zum Garnieren

Zubereitung

  1. In einer tiefen ofentauglichen Pfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und kochen bis sie weich und glasig sind. Den Wein dazu geben und kochen bis er verkocht ist.
  2. Die Zutaten (Tomaten, Kräuter, Gewürze, Essig, Zucker, Brühe) dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auf die Pfanne geben und köcheln lassen (10-15 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen.
  4. Den Deckel abnehmen und den Herd abstellen. Den Spinat einrühren und die ungekochten Tortellini in die Soße rühren. Den Mozzarella in Stücke reißen und oben drauf verteilen. Geriebenen Parmesan darüber verteilen.
  5. Die ofentaugliche Pfanne mit der Pasta in den vorgeheizten Ofen geben und backen bis der Käse auf der Oberfläche goldbraun ist (20 Minuten).
  6. Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen. Mit frischen Basilikumblättern garnieren.
  7. Enjoy!

Tipps

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für den Tortellini-Auflauf geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Werbung

Dieser Beitrag wurde von der on der Firma ELAG Products GmbH finanziell unterstützt. Das heißt allerdings nicht, dass dieser Beitrag nicht meiner Meinung entspricht. Er ist genauso ehrlich gemeint, wie jeder andere Beitrag auf meinem Blog auch.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein