Bärlauch-Scones mit Cheddar

Bärlauch-Scones mit Cheddar machen den Frühling noch schöner. Scones sind sowieso das perfekte Comfort Food zum Snacken. Als ich noch in Kanada gelebt habe, waren Scones unsere Wegzehrung wenn wir mit dem Fahrrad in die Berge gefahren sind oder einfach nur als Beilage am Sonntagnachmittag zum Kaffee oder Tee. Ihr könnt Scones immer mal zwischendurch genießen, wenn Ihr Hunger habt, aber nicht genau wisst worauf. Ein echter Snack eben.

Obwohl Scones normalerweise mit Allzweckmehl gebacken werden, nehme ich lieber eine Mischung aus Dinkelmehl und feinblättrigen Haferflocken. Damit ist der Teig gesünder, ohne dass das typische Scones-Aroma verloren geht. Und bei diesem Scones-Rezept habe ich irischen Cheddar und Bärlauch dazu genommen.

Schritte Scones machen

Schritte Scones machen

Tipps zum Backen von perfekten Bärlauch-Scones

  • Es geht los mit dem Vermischen der trockenen Zutaten (Mehl, Haferflocken, Salz und Backpulver). Das Salz sollte dabei gleichmäßig verteilt sein, da dann die Scones gleichmäßig aufgehen.
  • Die kalte Butter solltet Ihr mit den Fingern einarbeiten. Das muß schnell gehen, damit die Butter nicht weich wird und schmilzt. Der Mix sieht dann aus wie kleine Brotkrümel. Das ist wichtig für eine flockige Textur.
  • Sobald Ihr die feuchten Zutaten dazu gebt mixt Ihr alles bis das Mehl gut vermischt ist. Achtung: Zu viel Mixen macht die Scones hart!
  • Ihr könnt den Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Ich presse den Teig aber lieber mit den Händen platt, damit der Teig nicht zu viel bearbeitet wird.
  • Das Backpulver reagiert mit den feuchten Zutaten im Teig und entfaltet so seine Triebwirkung. Deswegen ist es am besten, die Scones zu backen sobald sie geformt sind.
  • Scones schmecken am besten am Tag wenn sie gebacken wurden. Und da diese Bärlauch-Scones mit Cheddar-Käse gebacken sind, schmecken sie richtig gut, wenn sie noch warm sind.

Bärlauch-Scones mit Cheddar

Habt Ihr Lust auf mehr Back- oder Kochrezepte mit Bärlauch?

Dann versucht doch eins dieser leckeren Bärlauch-Rezepte:

Bärlauch-Scones mit Cheddar
4.75 von 4 Bewertungen
Print

Bärlauch-Scones mit Cheddar

Ein einfaches Rezept für Bärlauch-Scones für die Bärlauch-Saison im Frühling. Warm aus dem Ofen serviert als Snack oder mit einer Suppe.
Rezepttyp Snack
Kategorie Backrezept
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 8
Kalorien 352 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 125 g Zarte Haferflocken  (Kleinblatt-Flocken)
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 113 g Ungesalzene Butter, gefroren und mit einem Vierkantreibe gerieben
  • 100 g Cheddar-Käse, gerieben, plus etwas mehr zum Garnieren
  • 2 Kleine Bünde Bärlauch, die Blätter klein gehackt (ca. 60 g gehackte Blätter)
  • 2 Mittel große Eier
  • 1 TL Körniger Senf
  • 80 ml Milch Eurer Wahl (ich nehme ungesüßte Soja-Milch)
  • 1 TL Apfelessig (naturtrüb)


Zubereitung

  1. Den Ofen auf 230°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer großen Schüssel die Zutaten (Mehl, Haferflocken, Backpulver, Salz) vermischen.
  3. Die geriebene Butter in den Mehl-Mix mischen bis sich Krümel formen (ich mache das mit der Hand, es muss schnell gehen, damit die Butter kalt bleibt, Ihr könnt auch einen Teigmischer nehmen). Den geriebenen Käse und danach den Bärlauch dazu rühren.

  4. In einer mittel großen Schüssel die Eier leicht schlagen. Die Zutaten (Senf, Milch, Apfelessig) dazu rühren. Den Milch-Mix zum Mehl-Mix dazu geben. Gut verrühren bis alles verbunden ist. Achtung: Nicht zu viel mixen! Der Teig ist am Ende klebrig.

  5. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Oberfläche legen. Die Hände mit Mehl bestäuben und mit den Händen den Teig zu einer Scheibe formen (20 cm Durchmesser). Mit einem scharfen Messer oder Teigschneider aus der Scheibe 8 gleich große Dreiecke schneiden.

  6. Die Dreiecke auf das vorbereitete Backblech legen und alle mit zusätzlich Cheddar-Käse bestreuen.
  7. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und backen bis die Scones aufgegangen sind und einen goldbraunen Boden haben (12-14 Minuten).
  8. Das Backblech auf einen Rost zum Abkühlen stellen. Warm oder auf Zimmertemperatur servieren (mit Butter bestreichen wenn gewünscht).
  9. Enjoy!

Tipps

  • Damit die Scones gelingen solltet Ihr gefrorene Butter nehmen und in die trockenen Zutaten reiben. Wenn Ihr keine gefrorene Butter vorbereitet habt, könnt Ihr die Butter für mindestens 30 Minuten ins Gefrierfach legen bevor Ihr sie reibt. Ich nehme zum Reiben eine Vierkantreibe, die ich direkt auf die Schüssel mit den trockenen Zutaten stelle. Oder Ihr reibt die Butter über einem Backpapier. Wenn die Butter richtig kalt und hart ist, könnt Ihr es auch ohne Einfrieren versuchen.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Bärlauch-Scones mit Cheddar geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here