vermicelli-Glasnudelsalat mit Gemüse-2020-1

Mein einfacher Glasnudelsalat mit Gemüse wurde inspiriert durch eins meiner Lieblings-Gerichte beim Vietnamesen: ein vietnamesischer Bún Salat. In diesem Salat wird viel frisches Gemüse und frische Kräuter mit einem Reisessig-Dressing vermischt. Ihr kennt das sicher. Für den Glasnudelsalat habe ich mit Karotten, Gurke, roter Paprika und Lauchzwiebel ausreichend rohes Gemüse verwendet. Ihr könnte natürlich das Gemüse Eurer Wahl nehmen. Denn der Glasnudelsalat funktioniert mit jedem Gemüse. So könnt Ihr zum Beispiel auch Edamame ohne Schale (Junge Sojabohnenkerne), Mungbohnen-Sprossen oder geschredderten Salat für das Rezept verwenden.

So könnt Ihr den Glasnudelsalat aufpeppen

Ich habe den „Bún Salat“ als Gemüse-Salat belassen. Doch Ihr könnt natürlich jederzeit Tofu oder Garnelen dazu machen. Und damit auch das Auge auf seine Kosten kommt empfehle ich Euch mit einem Julienne-Schäler die Karotten oder die Gurke in schöne Streifen zu schneiden. Und auch die Mandoline könnt Ihr für das Gemüse einsetzen und richtig dünne Karotten-Scheiben schneiden. Ich habe noch Orangen-Fleisch für etwas extra Zitrus-Geschmack und Süße dazu gegeben. Ihr könnt aber auch eine Mango mit dem Julienne-Schäler bearbeiten. Das passt auf jeden Fall genauso gut dazu.

Einfacher Vermicelli Glasnudelsalat mit Gemüse

Mit diesem einfachen Dressing schmeckt der asiatische Salat richtig gut

Obwohl ich mehrere Versuche gebraucht habe bis ich zufrieden war, ist das Dressing-Rezept für Euch ganz einfach zu machen. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Thai Fischsoße. Zusammen mit japanischem Reisessig und frischem Limettensaft ist dies ein erfrischendes und würziges asiatisches Salat-Dressing erster Güte. Und natürlich kommen die 3 Dressing-Musketiere Ingwer, Chili und Knoblauch auch noch dazu.

Was sind Vermicelli Nudeln?

Vermicelli Nudeln sind auch als Fadennudeln oder Glasnudeln bekannt. Sie werden aus einer Kombination von Erbsen und Mungbohnen-Stärke (oder auch Stärke von anderem Gemüse wie grünen Bohnen, Kartoffeln oder Süßkartoffeln) hergestellt. Wenn sie mit kochendem Wasser übergossen werden bekommen die harten dünnen Fäden eine Gel-artige glitschige Konsistenz und sie werden auch durchsichtig. Daher kommt der Name Glasnudeln. Ich mag die Vermicelli Nudeln so gerne weil sie nicht gekocht werden müssen. Wie gesagt gebt Ihr die trockenen Nudeln in eine Schüssel und gießt kochend heißes Wasser darüber und in wenigen Minuten sind sie fertig. Das funktioniert so ähnlich wie bei Sommer-Rollen. Da wird das Reispapier auch nur ein paar Sekunden in heißem Wasser eingelegt. Ihr bekommt Vermicelli Nudeln auf jeden Fall im Asia-Laden. Sie sehen so ähnlich aus wie Reis-Nudeln. Wenn Ihr Euch beim Kauf nicht sicher seid, dann schaut einfach nach den Zutaten, die auf der Packung angegeben sind.

Einfacher Vermicelli Glasnudelsalat mit Gemüse

Habt Ihr Lust auf mehr asiatische Salat-Rezepte?

Dann versucht doch mal den asiatischen Mie-Nudelsalat mit Paprika, Koriander und Feldsalat oder Glasnudelsalat mit Erdbeeren & Gurken.

vermicelli-Glasnudelsalat mit Gemüse-2020-1
4.2 von 5 Bewertungen
Print

Einfacher Glasnudelsalat mit Gemüse

Ein Rezept für einen einfachen Glasnudelsalat, der so ähnlich ist wie der traditionelle vietnamesische Bún Salat. Mit viel frischem Gemüse und Kräutern in einem würzigen asiatischen Dressing.
Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Asiatisch
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 2
Kalorien 550 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für den Glasnudelsalat:

  • 200 g Vermicelli Glasnudeln (Asialaden)
  • 1 Rote Spitzpaprika (oder die Hälfte einer roten Paprika), in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Salatgurke, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Mittel große Karotte, in dünne Scheiben geschnitten (mit einer Mandoline)
  • 1 Orange, geschält und die Segmente herausgetrennt
  • 3 Lauchzwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Kleine Hand voll Minz-Blätter, grob gehackt (ca. 1 EL)
  • 1 Kleiner Bund Koriander-Blätter, die Blätter abgezupft
  • 1 EL Sesamsamen

Für das Dressing:

  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL Frischer Ingwer, gerieben
  • 3 EL Ungewürzter Reisessig (japanisch)
  • 4 EL Limettensaft, frisch gepresst aus 2 Limetten
  • 4 EL Fisch-Soße (Thai Nam Pla)
  • 2 EL Mascobado Vollrohrzucker (oder Kokosblütenzucker)
  • 1 Rote Chili, entkernt und in Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten vermischen und zur Seite stellen.
  2. Die Vermicelli Glasnudeln mit kochendem Wasser in einer Schüssel übergießen (oder entsprechend der Packungsanleitung zubereiten). Das Wasser über einem Sieb abschütten und die Nudeln mit kaltem Wasser abspülen. Das Wasser gut abschütteln.

  3. Die Glasnudeln in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.
  4. Die restlichen Zutaten (Paprika, Gurke, Karotte, Orange, Lauchzwiebel und Kräuter) dazu geben und vorsichtig vermischen.
  5. Den Salat auf zwei Teller oder Schüsseln aufteilen und mit Sesamsamen garnieren.
  6. Enjoy!

Tipps

  • Ich empfehle Euch die Thai Nam Pla Fisch-Soße von Squid Brand (keine bezahlte Werbung).
  • Ich nehme ungewürzten japanischen Reisessig von OTAFUKU (keine bezahlte Werbung). 
  • Für die Vermicelli Glasnudeln ich verwende Diamond Brand Longkou Vermicelli (keine bezahlte Werbung).
  • Alle Asiatische Zutaten findet man im Asia-Laden oder natürlich online.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für den Glasnudelsalat mit Gemüse geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    Ich habe dein Glasnudelsalat ausprobiert und er schmeckt klasse. Das Dressing ist super. Dazu gab es Bio Hünchen.

    • Danke Dir für für die 5 Sterne. Ich feue mich immer besonders, wenn eine neues Rezept gleich gemacht wird und so gut ankommt :-). Liebe Grüße Elle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here