Grüner Spargel mediterran Beilage Rezept

Falls Ihr ein leckeres Spargel-Beilagen-Rezept sucht, kann ich Euch grüner Spargel mediterran empfehlen. Auf den gedämpften grünen Spargel gebe ich dafür einen Mix aus Salsa mit getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern, italienischer Petersilie und gerösteten Pinienkernen. Dazu kommt noch ein Spritzer Zitrone und ein paar Tropfen Olivenöl. Ein echter Leckerbissen voller mediterraner Aromen, der den grünen Spargel mal anders ins rechte Licht rückt. Das einfache Spargel-Rezept ist in weniger als 20 Minuten fertig (oder noch schneller!) und bringt frisches Grün auf den Tisch.

Tipps zum Spargel kochen

Ich bin ja ein Fan von Ofen-Gemüse. Bei mir kommt wirklich fast jedes Gemüse in den Ofen. Doch beim Spargel gibt es vielfältige Zubereitungs-Methoden, die alle empfehlenswert sind. Im Ofen könnt Ihr den Spargel auch vorbereiten wie in diesem Rezept für gerösteter weisser Spargel mit Tahin-Zitronen-Soße . Ihr könnt die weißen oder grünen Stangen blanchieren, dämpfen oder auch in der Pfanne braten. Das Gute ist, dass alle Methoden sehr schnell gehen und Ihr könnt dabei auch nichts falsch machen.

Grüner Spargel mediterran mit getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern, italienischer Petersilie und gerösteten Pinienkernen

Spargel blanchieren oder Spargel dämpfen

Der Unterschied ist, dass der Spargel beim Blanchieren in heißem Wasser kurz gekocht wird. Und beim Dämpfen wird der Spargel in einem Dämpfkorb in den Topf oder gleich ein einem Topf mit Siebeinsatz gegart. Eine andere Methode den Spargel zu dämpfen wäre ihn in eine Pfanne mit etwas Wasser zu geben, so dass der Spargel nicht unter Wasser liegt. Dann gebt Ihr einen Deckel auf die Pfanne und so wird der Spargel auch durch den Wasserdampf gedämpft. Wie gesagt, bei allen Methoden wird der Spargel richtig lecker gekocht. Und Ihr könnt selber entscheiden, wie weich Ihr ihn haben wollt. Ich mag gedämpften und blanchierten Spargel, weil er dadurch seinen natürlichen Geschmack behält. Wenn Ihr weißen Spargel zubereitet empfehle ich Euch etwas Zitronensaft über die Spargelstangen zu geben. Denn dann behält er seine schöne weiße Farbe.

Spargel braten

Der Spargel kann auch ganz einfach in einer Pfanne gebraten werden — dadurch bekommt das Frühlings-Gemüse ein feines Röstaroma. Dafür gebt Ihr die Stangen in etwas Öl in eine Pfanne und bratet sie auf mittlerer Stufe bis sie leicht braun werden. Dann dreht Ihr sie um und bratet die andere Seite nochmal ein paar Minuten. Am besten nehmt Ihr dafür eine schwere Pfanne oder eine Grill-Pfanne (am besten aus Gusseisen). Denn damit werden die grüne Stangen außen angebraten und innen bleiben sie noch bissfest.

Spargel grillen

Vor allem in den Sommermonaten bietet es sich an, den Spargel auf den Grill zu legen. Mit dieser Methode bekommt das leckere Gemüse ein Räucher-Aroma.

Spargel mal anders: Mit diesen Tipps könnt Ihr dieses Rezept für ‚Grüner Spargel mediterran‘ variieren

Die Salsa Soße könnt Ihr zum Beispiel mit grünen Oliven machen. Meine liebste Olivensorte sind ja Kalamata-Oliven. Ihr könnt aber auch süße Cherry-Tomaten nehmen. Damit bekommt das Rezept noch frische Aromen dazu. Und Knoblauch-Fans können natürlich noch eine zerdrückte Knoblauch-Zehe in den Mix geben. Doch auch frisch geriebener Parmesan ist eine leckere Option.

Grüner Spargel mediterran mit getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern, italienischer Petersilie und gerösteten Pinienkernen

Tipps für ein Hauptgericht wenn Ihr Spargel als Beilage wählt

Zu der Salsa passen verschiedene Aromen. Ich kann mir zum Beispiel Kartoffeln sehr gut vorstellen. Und auch gebackener Lachs oder gegrilltes Hähnchen passen gut dazu. Das wäre eine super Kombination für das nächste Grillfest. Ich habe grüner Spargel mediterran auch schon zu einer Quiche mit Rucola-Salat serviert. Das war der Hammer!

Und wenn Ihr ein leichtes Mittagessen haben wollt, dann könnt Ihr auch ein knuspriges Brot und ein hochwertiges Olivenöl mit grobkörnigem Meersalz wie Flor de Sal do Algarve zum Dippen (oder auch Balsamico-Essig) servieren.

Doch auch ein zweiter Salat wie zum Beispiel Tomatensalat mit frischem Mozzarella und Basilikum passt gut zum grünen Spargel. Und wenn Ihr etwas Spargel übrig habt, dann könnt Ihr ihn auch sehr gut am nächsten Tag noch in einem anderen Salat verwenden. Wie wäre es mit einem einfachen Kartoffelsalat mit den Spargelresten? Das hört sich doch gut an und ist auch ein gutes Beispiel dafür, den Spargel mal anders zu machen.

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte mit grünem Spargel?

Dann versucht doch ein paar meiner Spargel-Rezepte, wie diese hier:

Grüner Spargel mediterran Beilage Rezept
4.43 von 7 Bewertungen
Print

Grüner Spargel mediterran

in einfaches Rezept für grüner Spargel mediterran. Der gedämpfte Spargel entfaltet sein volles Aroma zusammen mit einer mediterranen Salsa-Soße mit Pinienkernen, trockenen Tomaten, Kapern und Oliven. Spargel mal anders gemacht! Eine leckere Beilage, die auch zu veganer und glutenfreier Ernährung passt.
Rezepttyp Beilage
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4
Kalorien 152 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 500 g Grüner Spargel (oder mehr)
  • 30 g Pinienkerne grob gehackt
  • 50 g Trockene Tomaten (in Öl mit Kräuter mariniert), ca. 7-8 Hälften, klein gehackt
  • 1,5 EL Kapern, plus 2 EL Lake
  • 8 Kalamata-Oliven (oder ein Mix aus grünen Oliven), entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Kleiner Bund Petersilie, klein gehackt (3-4 EL)
  • 1 Bio-Zitrone, die Schale fein gerieben (0,5 EL), den Saft frisch gepresst (1 EL)
  • 2 EL Natives Olivenöl extra, oder nach Geschmack
  • Grobkörniges Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer , nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer beschichteten, trockenen Pfanne rösten bis sie anfangen braun zu werden (Ihr müsst immer dabei stehen und ab und zu umrühren, da sie leicht anbrennen). Die Pfanne vom Herd nehmen und die trockenen Tomaten, die Kapern, die Lake, die Oliven, und einer Prise Salz dazu rühren. Danach die Petersilie, die Zitronenschale und den Zitronensaft dazu geben und umrühren. Dann zur Seite stellen.

  2. Den Spargel in eine Pfanne auf mittlerer Stufe geben. Etwas Wasser dazu geben, so dass der Pfannenboden gerade so bedeckt ist. Den Deckel drauf geben und den Spargel in der Pfanne dämpfen (3-5 Minuten je nachdem wie weich Ihr ihn haben wollt). Ich mag ihn wenn er noch knackig (bissfest) ist.

  3. Den Spargel auf einer Servierplatte anrichten und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack nachwürzen und ein hochwertiges Olivenöl darüber geben. Die Salsa darüber verteilen und servieren.

  4. Enjoy!

Tipps

  • Ich empfehle Euch Bio-Kapern in Lake von Rapunzel: mit Kapern (58%), Wasser, Traubenessig und Meersalz (keine bezahlte Werbung). Andere Marken schmecken stärker nach Essig. Dann würde ich weniger Lake in diesem Rezept verwenden.
  • Trockene Tomaten spielen eine wichtige Rolle in diesem Rezept. Deswegen sollten sie hochwertig sein. Ich kaufe meine immer auf dem Markt oder im Bio-Laden. Sie sind frisch verpackt und mit Basilikum und Oregano mariniert.
  • Den Spargel solltet Ihr am besten auch regional auf dem Wochenmarkt einkaufen. Dann ist er sehr frisch und nicht weit gereist. So schmeckt er am besten. Ihr könnt Spargel übrigens sehr gut auf den Grill legen und mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das schmeckt unglaublich gut!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für grüner Spargel mediterran geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

6 KOMMENTARE

  1. Eine absolut neue Geschmackserfahrung. Die Kombination von knackigem, leicht nussig schmeckendem Spargel und der Salsa ist großartig.

    • Super, dass Dir das Spargel-Rezept so gut geschmeckt hat! Und vielen Dank für die 5 Sterne :-). Liebe Grüße Elle

  2. Liebe Elle, danke für dieses tolle Rezept. Für uns war das eine ganz neue Art, grünen Spargel zuzubereiten und es hat super geschmeckt. Und mal wieder habe ich mit Deinen Rezepten bei unseren Gästen geglänzt😉😂👍🏻. Danke und liebe Grüße an Euch, Csilla 😊

    • Liebe Csilla, danke Dir sehr :-). Toll, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Ich hoffe, bei Euch ist alles gut! Liebe Grüße Elle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here