Zucchinikuchen Rezept mit Schokolade

Der Zucchinikuchen ist ein Kuchen für den Sommer. Denn im Sommer hat die Zucchini Saison. Wenn das Gartengemüse reif ist, gibt es soviel davon, dass der sich Gärtner über viele unterschiedliche Zucchini-Rezepte freut. Dieser Kuchen ist etwas ganz Besonderes. Denn er schmeckt wie ein Schokoladenkuchen, nur dass halt Zucchini mit drin ist. Außerdem gibt es ein neutral schmeckendes Kokosöl, unraffinierten Ahornsirup und eine Mischung aus Dinkelvollkorn- und Dinkelmehl im Brot. Für die Schokolade habe ich Schoko-Stücke meiner Lieblingsschokolade verwendet. Der Zucchinikuchen, der auch als Zucchinibrot durchgehen kann, ist eine süße Versuchung, die trotzdem nicht so ungesund ist, wie herkömmliche Kuchen.

Zucchinikuchen mit Vollkorn-Dinkelmehl und Schokoladen, Gesundes Rezept

Mit Flohsamenschalen backen

Es gibt viele Versionen des Zuchinikuchens. Manche ähneln mehr einem Kuchen und andere einem Brot. Ich würde sagen, dass meine Version ziemlich genau in der Mitte liegt. Ich presse nicht die ganze Flüssigkeit aus der Zucchini und gebe lieber einen Esslöffel Flohsamenschalen dazu. Denn das Pulver nimmt, ähnlich wie Chia-Samen die Flüssigkeit auf und dadurch gelingt die Textur besser. Ein schöner Nebeneffekt von Flohsamenschalen ist, dass sie sehr gesund sind. Sie enthalten lösliche Ballaststoffe und fördern die Verdauung.

Ein einfaches Rezept für Zucchinikuchen

Dieses Rezept ist wirklich sehr einfach. Ihr braucht keine aufwändigen Küchengeräte, sondern nur zwei Rührschüsseln, einen Rührbesen und einen Spachtel. Und zum Backen natürlich eine Kastenform. Wenn Ihr das in Eurer Küche habt, ist der Kuchen schon so gut wie fertig. Ihr braucht auch keinen Mixer, sondern nur eine Minute Muskelkraft.

Tipps für die richtige Backform zum Brotbacken

Ich empfehle Euch eine Kastenform mit den Maßen 25 x 11 cm. Damit sieht der Kuchen sehr schön aus. Ich habe es aber auch schon mit einer herkömmlichen Brotbackform versucht, die 30 cm lang ist. Dann wird das Brot zwar lang, aber es geht nicht so schön auf. Aber schmeckt trotzdem lecker!

Der Zucchinikuchen ist mittlerweile so beliebt bei uns, dass ich jede Woche ein Exemplar machen muss. Ich hoffe, bei Euch ist der Erfolg auch so groß!

Zucchinikuchen mit Vollkorn-Dinkelmehl und Schokoladen, Gesundes Rezept

Zucchinikuchen mit Vollkorn-Dinkelmehl und Schokoladen, Gesundes Rezept

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte mit Zucchini?

Dann schaut doch mal im Elle Republic Archiv unter Zucchini oder probiert gleich diese leckeren Rezepte hier aus:

Zucchinikuchen Rezept mit Schokolade
5 von 4 Bewertungen
Print

Zucchinikuchen mit Vollkorn-Dinkelmehl

Ein sehr einfaches Rezept für einen Zucchinikuchen mit einer Mischung aus Vollkorn-Dinkelmehl. Gesüßt mit Ahornsirup und dunklen Schokoladen-Stücken. Ein leckerer Snack!

Rezepttyp Snack
Kategorie Backrezept
Vorb. 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamt 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 16 Scheiben
Kalorien 155 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 125 g Geschmolzenes Kokosöl (neutraler Geschmack)
  • 125 ml Ahornsirup
  • 2 Große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Msp. Bourbon Vanillepulver
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 Mittel große Zucchini, gerieben (215 g)
  • 115 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 115 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 0,5 TL Zimt (Ceylon)
  • 0,5 TL Feines Meersalz
  • 100 g Dunkle Schokolade, klein gehackt (70-85% Kakao)
  • Kakao-Nibs, zum Garnieren (optional)

Zubereitung

  1. Ein Backblech auf mittlerer Höhe in den Ofen schieben und den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine Kastenform (Königskuchenform mit 25 x 11 cm ist am besten) mit Kokosöl bestreichen und das Innere mit Backpapier auslegen.

  2. In einer großen Schüssel das Öl und den Ahornsirup gut vermischen. Die Eier, das Vanillepulver, die Flohsamenschalen und die Zucchini dazu geben und gut vermischen. Zur Seite stellen.

  3. In einer anderen Schüssel die Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Salz) vermischen.
  4. Die trockenen Zutaten mit den feuchten Zutaten vermischen (Achtung: Nicht zuviel rühren!). Die Schokostücke unterfalten.

  5. Den Teig in die Backform geben und gleichmäßig verteilen. Kakao-Nibs darüber verteilen (optional).
  6. Im Ofen backen bis ein eingestochener Zahnstocher sauber herausgezogen werden kann (ca. 55-60 Minuten).
  7. Den Zucchinikuchen in der Backform 10-15 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  8. Enjoy!

Tipps

  • Die Backzeit kann je nach Ofen leicht variieren.
  • Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kann er eingewickelt in Backpapier oder einem doppelten Küchenhandtuch bis zu 3 Tagen bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden.
  • Ich empfehle Euch für diesen Kuchen ein mild gedämpftes Kokosöl, das im Kuchen nicht geschmeckt werden kann. Natürlich spricht für Kokos-Fans nichts dagegen auch normales Kokosöl zu verwenden. Alternativ geht auch Traubenkernöl.
  • Flohsamenschalen (indisch) bekommt Ihr im Bio-Laden oder online.
  • Ich habe dunkle Edelbitter Schokolade von GEPA (85% Kakao) verwendet (keine bezahlte Werbung!).

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept zum Backen für Zucchinikuchen geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here