Glutenfreie Rezepte

Glutenfreie Rezepte und glutenfrei kochen

Gluten ist ein Klebereiweiß, das in heimischen Getreidearten wie Weizen, Roggen und Gerste vorkommt. In glutenfreien Gerichten werden deswegen keine Getreidesorten verwendet, die Gluten enthalten. Und dazu gehören zum Beispiel Hirse, Mais, Reis, Quinoa, Amaranth und Buchweizen. Denn sie alle sind glutenfrei.

Glutenfreier Apfelkuchen von Elle Republic

Glutenfreier Apfelkuchen (super lecker!)

0
Dieses Rezept für glutenfreier Apfelkuchen hat mir meine liebe Freundin Magalia aus Genf geschickt. Da einer ihrer Freunde eine extreme Glutenunverträglichkeit hat (er mußte...
Pastinaken Apfel Risotto Rezept mit Thymian, Rosmarin, und Pinienkernen

Pastinaken Apfel Risotto

2
Ich muss gestehen, dass ich in letzter Zeit eine Vorliebe für, ja, tatsächlich Pastinaken entwickelt habe. Leicht süßlich mit einem erdigen Aroma. Noch vor...
Gigantes Plaki - Gebackene Bohnen in Tomatensoße

Gigantes Plaki – Gebackene Bohnen in Tomatensoße

39
Gigantes Plaki - Gebackene Bohnen in Tomatensoße ist eine typische griechische Vorspeise oder Beilage. Als Griechenland-Fan freue ich mich immer über Gerichte mit Bohnen....

Kochen und Backen ohne Gluten

Glutenfrei Kochen – Glutenfreie Rezepte zum Kochen und Backen ohne Gluten

Warum wird Gluten überhaupt verwendet? Der Weizenklebstoff Gluten wird aufgrund seiner guten Bindungseigenschaften nicht nur für die Herstellung von Brot und Backwaren verwendet, sondern kommt auch in vielen anderen Nahrungsmitteln zum Einsatz. Doch das macht es schwierig für alle, die Gluten in der Ernährung vermeiden möchten oder müssen.

Wer unter Glutenunverträglichkeit leidet, muss bei der Zubereitung von Pizzaböden, Kuchen und Brot nach Alternativen für Getreide suchen. Dazu gehören Reismehl, Kokosmehl, Quinoamehl, Maismehl, Amaranthmehl, Buchweizenmehl, Kichererbsenmehl, Mandelmehl und Co. Auf Elle Republic findet Ihr tolle Glutenfreie Rezepte, die Euch inspirieren können, glutenfreie Gerichte zu kochen. Bei einer glutenfreien Ernährung müsst Ihr allerdings darauf achten, möglichst unverarbeitete und somit naturbelassene Lebensmittel zu verwenden.

Eine glutenfreie Ernährung ist nicht so schwer umzusetzen wie viele denken. Es ist sogar super einfach, bunt und vielfältig! Am besten probiert Ihr es einfach mal aus. Dann seid Ihr sicher auch überzeugt davon, wie lecker Rezepte ohne Produkte mit Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Hafer sein können!