Gemüsesuppe mit weißen Bohnen

Diese einfache Gemüsesuppe mit weißen Bohnen ist gut geeignet für vielfältige Variationen, denn Ihr könnt alles Gemüse, was bei Euch zuhause ist dafür verwenden. Meine Version besteht aus klassischen Zutaten wie Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Karotten, Kartoffeln und Tomaten aus der Dose. Als besondere Zutaten habe ich Kräuter der Provence, Geräucherte Paprika, weiße Bohnen und Wirsing gewählt. Diese herzhafte vegetarische Gemüsesuppe ist zu 100% pflanzlich und genau das richtige Gericht für kalte Tage, wenn es gemütlich werden soll.

Mit dieser Gemüsesuppe könnt Ihr Euren Kühlschrank oder Vorratskammer ausräumen. Sie ist so einfach weil Ihr nur Gemüsebrühe, Tomaten aus der Dose, trockene Kräuter, weiße Bohnen aus der Dose und anderes Gemüse, das gerade da ist, benötigt. Ich empfehle Euch das Suppenrezept auch weil es so schön zu variieren ist. Ihr könnt also alles Gemüse verwenden, das Euch schmeckt ganz egal welche Jahreszeit gerade herrscht.

Zutaten für Gemüsesuppe

Gemüsesuppe mit weißen Bohnen

Es gibt viele Gemüse-Optionen für diese Suppe

Egal ob Herbst oder Winter, Ihr könnt diese Gemüsesuppe immer machen. Als Basis habe ich Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Tomaten aus der Dose genommen. Den Rest könnt Ihr nach Belieben zusammenstellen. Hier habe ich ein paar Vorschläge für Euch:

  • Süßkartoffeln oder Speisekartoffeln, in Würfel geschnitten (1-1,5 cm)
  • Hokkaido Kürbis oder Butternut Kürbis, geschält und in Würfel geschnitten (1-1,5 cm)
  • Blumenkohl, in kleine Röschen geschnitten
  • Grüne Bohnen, die Spitzen abgeschnitten und in kleine Stücke geschnitten (ich mag sie bissfest, so dass ich sie erst in den letzten 10-15 Minuten in die Suppe gebe)
  • Zucchini, klein gehackt (auch sie kommen erst zum Schluß in die Suppe)
  • Maiskörner
  • Frisches Blattgrün wie Kohl, Mangold oder Spinat, klein gehackt

Gemüsesuppe mit weißen Bohnen

Noch mehr Möglichkeiten dieses Rezept für eine vegetarische Suppe zu variieren

Ihr könnt mein Rezept ganz einfach abändern. Hier habe ich ein paar Vorschläge für Euch:

  • Die weißen Bohnen weglassen oder austauschen mit einer anderen Bohnensorte. Butterbohnen (Weiße Riesenbohnen) sind zum Beispiel sehr lecker. Oder wie wäre es mit Schwarzaugenbohnen? Und statt pflanzlichem Protein könnt Ihr auch klein geschnittene Hähnchenbrust nehmen.
  • Nudeln passen auch gut in die Suppe. Dann könnt Ihr die Bohnen weglassen. Ich empfehle kurze Nudeln oder auch herzhafte Tortellini.
  • Für mehr Frische könnt Ihr frisch gehackte Petersilie, einen Löffel Pesto oder etwas geriebenen Parmesan-Käse nehmen.

Tipps zum Servieren der einfachen Gemüsesuppe

Ich finde die Suppe ja gut wie sie ist. Wenn Ihr wollt könnt Ihr noch knuspriges Brot oder selbstgemachtes Focaccia dazu servieren. Und wenn Ihr Suppe übrig habt könnt Ihr sie noch ein oder zwei Tage später servieren. Denn tatsächlich schmeckt die Suppe dann noch besser.

Gemüsesuppe mit weißen Bohnen

Habt Ihr Lust auf mehr Suppenrezepte?

Dann versucht doch eins dieser leckeren Rezepte für Gemüsesuppe:

Gemüsesuppe mit weißen Bohnen
4.88 von 8 Bewertungen
Print

Gemüsesuppe mit weißen Bohnen

Ein einfaches Rezept für Gemüsesuppe voller pflanzlicher Proteine. Das Rezept kann mit Gemüse Eurer Wahl variiert werden. Ein Rezept für kalte Tage.
Rezepttyp Suppe
Kategorie vegetarisch
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamt 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 317 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 3 Kleine gelbe Zwiebeln, klein geschnitten
  • 5 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 Selleriestangen, klein gehackt
  • 2 Karotten, klein gehackt
  • 1,5 TL Kräuter der Provence Herbes de Provence oder italienische Gewürzmischung
  • 1 TL Geräucherte Paprika
  • 1/2 TL Meersalz, oder mehr nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Eine Prise Chiliflocken, oder mehr nach Geschmack
  • 2 x 400 g Dosen geschälte ganze Tomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Kartoffeln, geschält und in kleine Würfel (2 cm) geschnitten (ca. 5 mittel große Kartoffeln)
  • 1 x 400 g Dose Cannellini Bohnen, die Flüssigkeit abgeschüttet und abgespült
  • 3-4 Hände voll Wirsing, sehr klein gehackt (ca. 1/2 Kopf)
  • Parmesankäse, frisch gerieben zum Servieren (optional)

Zubereitung

  1. In einem Dutch Oven oder einem großen schweren Topf das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen.

  2. Die Zwiebeln dazu geben und sautieren bis sie weich sind (ca. 5 Minuten). Knoblauch dazu geben und unter Umrühren kochen (2 Minuten).
  3. Die klein gehackte Sellerie und Karotten dazu geben und unter Umrühren sautieren (5 Minuten).
  4. Die Zutaten (Kräuter, geräucherte Paprika, Salz, Pfeffer, Chiliflocken) dazu rühren. Die Dosen-Tomaten dazu geben und mit einem Holzkochlöffel aufbrechen.

  5. Brühe und Lorbeerblätter dazu geben. Den Herd auf mittlere bis hohe Stufe stellen und alles zum Köcheln bringen. Den Herd auf mittlere Stufe stellen und die Suppe zugedeckt köcheln lassen (40-45 Minuten). Alle 15 Minuten umrühren.
  6. Die 500 ml Wasser und die Kartoffelwürfel dazu geben. Die Suppe zum Köcheln bringen und zugedeckt kochen bis die Kartoffeln al dente sind (10 Minuten). Wenn Ihr ein Messer leicht in die Kartoffeln stechen könnt sind sie fertig gekocht.

  7. Den Deckel abnehmen und den Wirsing und die weißen Bohnen dazu geben. Ungedeckt köcheln bis der Wirsing durch und die Kartoffeln weich sind (5 Minuten).
  8. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. In Schüsseln servieren und mit Parmesan bestreuen (optional).
  9. Enjoy!

Tipps

  • Statt Kräuter der Provence oder italienischer Gewürzmischung könnt Ihr 2 frische Rosmarinzweige nehmen und die Blätter klein hacken (oder 1 TL trockener Rosmarin) und abgezupfte Blätter von 4 frischen Thymianzweigen in die Suppe geben.
  • Wenn Ihr die Suppe wieder aufwärmen wollt müßt Ihr vielleicht etwas Wasser dazu geben, da der Wirsing wahrscheinlich etwas Wasser absorbiert hat.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für die Gemüsesuppe mit weißen Bohnen geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein