Kichererbsensalat mit Tomaten, frischer Kräuter und Ingwer-Vinaigrette

Hier habe ich für Euch eine erfrischende und nährstoffreiche Variante des Kichererbsensalates mit Tomaten. Dieser leckere Salat ist voller lebendiger Farben und kräftiger Aromen. Ein Fest für die Augen und eine Party mit gesunden Zutaten! Das Salatrezept begeistert mit proteinreichen Kichererbsen, saftigen Kirschtomaten, duftenden Kräutern und wird ergänzt durch eine pikante Ingwer-Vinaigrette. Damit bekommt Ihr eine herrliche Symphonie aus Geschmack und Textur.

Egal, ob als leichtes Mittagessen, Beilage oder für die nächste Grillparty, dieser frische und geschmackvolle Salat verspricht, jede Mahlzeit auf ein neues Niveau zu heben. Denn das gesunde Gericht ist die perfekte Balance aus Geschmack und Nährstoffen.

Zutaten für Tomato und Kichererbsen Salat

Zutaten für den Kichererbsensalat mit Tomaten

Ich möchte einen Blick auf die einzelnen Zutaten werfen, damit Ihr wißt, warum der Kichererbsensalat so gut schmeckt und viele gesunde Nährstoffe liefert:

Kichererbsen: Die Hauptzutat sind Kichererbsen. Sie bieten eine herzhafte und proteinreiche Basis für den Salat und sorgen für einen nussigen Geschmack und eine sättigende Konsistenz.

Kirschtomaten: Die saftigen Tomaten geben dem Salat Farbe und etwas Süße. Außerdem sorgen sie für Frische und balancieren mit ihrer säuerlichen Note die anderen Aromen aus.

Frischer Basilikum und italienische Petersilie: Die Kombination dieser frischen Kräuter gibt dem Salat eine aromatische Komplexität. Basilikum hat einen süßen und leicht pfeffrigen Geschmack, während Petersilie eine frische Note hinzufügt.

Salatdressing: Das Dressing enthält eine Mischung aus extra-nativem Olivenöl für Fülle, Apfelessig für pikante Säure und Dijon-Senf für eine kräftige Note. Für etwas Süße sorgt Ahornsirup oder Honig, während fein geriebener frischer Ingwer Wärme und Würze verleiht und ein ausgewogenes und schmackhaftes Dressing entsteht.

Kichererbsensalat mit Tomaten, frischer Kräuter und Ingwer-Vinaigrette

Vorschläge für Anpassungen und Alternativen

Ihr könnt wieder mal kreativ werden und nach Eurem Geschmack experimentieren. Hier habe ich ein paar Vorschläge für Euch, wie Ihr den Kichererbsensalat mit Tomaten und Kräutern selber nach Euren Vorlieben oder auch Verfügbarkeit der Zutaten ergänzen könnt, während seine lebendige und erfrischende Essenz bewahrt wird.

Gemüse-Zusätze: Mit weiteren Gemüsesorten wie Gurken, Paprika oder roten Zwiebeln wird der Salat knackiger und bekommt mehr Geschmack.

Blattgemüse: Blattgemüse wie Spinat oder Rucola erhöht den Nährstoffgehalt des Salats und gibt ihm mehr Frische.

Zitrusabrieb: Anstelle von Ingwer könnt Ihr geriebene Schale von Zitrone oder Limette in das Dressing einarbeiten, damit es eine Zitrus-Note bekommt.

Nüsse und Samen: Wenn Ihr geröstete Mandeln, Pinienkerne oder Sesamsamen über den Salat streut, wird er knuspriger und erhält mehr Textur.

Käse: Krümeliger Feta-Käse bietet einen herrlichen Kontrast zur Süße der Tomaten und der Erdigkeit der Kichererbsen. Oder Ihr versucht frischen Mozzarella, der besonders in kleinen Kugeln zu empfehlen ist. Er bietet eine milde und cremige Ergänzung, die gut zu den anderen Zutaten passt.

Essig-Varianten: Wenn Ihr keinen Apfelessig habt, könnt Ihr alternativ Weißweinessig oder weißen Balsamico-Essig verwenden. Eine Leserin hat für einen anderen Salat auch schon Zitronensaft und saure Äpfel als Alternative verwendet.

Süßstoff-Alternativen: Ihr könnt Agavensirup anstelle von Ahornsirup oder Honig für mehr Süße verwendet werden. Die richtige Menge passt Ihr einfach Eurem Geschmack an.

Kräuter-Variationen: Es lohnt sich immer mit verschiedenen Kräutern wie Koriander, Minze oder Dill zu experimentieren, um das Geschmacksprofil des Salats zu individualisieren.

Kichererbsensalat mit Tomaten, frischer Kräuter und Ingwer-Vinaigrette

Häufig gestellte Fragen zum Kichererbsen-Tomaten-Salat (FAQs):

Kann ich trockene Kichererbsen anstelle von Kichererbsen aus der Dose verwenden?

Ja, Ihr könnt auch trockene Kichererbsen verwenden. Sie müssen allerdings über Nacht eingeweicht werden und gemäß der Packungsanleitung gekocht werden, bevor Ihr sie dem Salat hinzufügt. Um die gleiche Menge aus trockenen Kichererbsen zuzubereiten, nehmt Ihr in der Regel 225-270 g trockene Kichererbsen. Wichtig ist, dass trockene Kichererbsen beim Kochen aufquellen und ihr Volumen zunimmt.

Gibt es eine Möglichkeit, den Salat sättigender zu machen oder mehr Protein hinzuzufügen?

Ihr könnt mit gegrilltem Hähnchen, Tofu oder Quinoa den Proteingehalt erhöhen. Und gleichzeitig wird er herzhafter und sättigender.

Wie lange kann ich den Salat im Kühlschrank aufbewahren?

Der Salat kann im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bis zu 2-3 Tage aufbewahrt werden.

Kann ich diesen Salat im Voraus für ein BBQ oder eine andere Veranstaltung vorbereiten?

Ja, Ihr könnt den Kichererbsensalat mit Tomaten im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Dann solltet Ihr aber mit der Zugabe von frischen Kräutern bis kurz vor dem Servieren warten, damit sie frisch bleiben. Dies kann bis zu 30 Minuten im Voraus erfolgen, da so die Aromen genug Zeit haben, sich zu verbinden und zu entwickeln.

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte wie den Kichererbsen-Salat?

Dann empfehle ich Euch eins dieser leckeren Rezepte:

Kichererbsensalat mit Tomaten, frischer Kräuter und Ingwer-Vinaigrette
5 von 3 Bewertungen
Print

Kichererbsensalat mit Tomaten, frischer Kräuter und Ingwer-Vinaigrette

Einfaches Rezept für frischen Kichererbsen-Tomaten-Salat mit Kräuter-Ingwer-Vinaigrette. Frische Beilage voller Geschmack. Mit Tipps für Anpassungen.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterran
Vorb. 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4 als Beilage
Kalorien 204 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 2 × 400 g Dose Kichererbsen, Flüssigkeit abgeschüttet und abgespült
  • 250 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • Große Handvoll frischer Basilikum, in dünne Scheiben geschnitten (3-4 EL)
  • Große Handvoll frische glatte Petersilie, klein gehackt (3-4 EL)

Für das Dressing:

  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Apfelessig (naturtrüb), oder nach Geschmack
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1/2 EL Ahornsirup oder Honig, oder nach Geschmack
  • 1 TL Ingwer, geschält und frisch gerieben
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. In einer großen Rührschüssel Kichererbsen, Cherry-Tomaten, Basilikum und Petersilie vorsichtig vermischen.
  2. In einer kleinen Schüssel Dressing-Zutaten (Olivenöl, Apfelessig, Dijon-Senf, Ahornsirup, Ingwer) vermischen bis alles gut verbunden ist. Dressing mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer nach Geschmack würzen. Abschmecken und Süße oder Säure mit Ahornsirup oder Apfelessig anpassen.
  3. Dressing über Kichererbsen-Tomaten-Mix verteilen. Salat vorsichtig vermischen, bis alles gut mit dem Dressing bedeckt ist. Stehen lassen, damit sich die Aromen verbinden (15 Minuten).
  4. Vor dem Servieren nochmal alles umwenden und abschmecken.
  5. Mit frischen Kräutern zusätzlich ergänzen wenn gewünscht. Kalt oder auf Zimmertemperatur servieren.
  6. Enjoy!

Tipps

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Super Salate! Kochbuch von Elle Republic mit 65 Rezepte
Elle Republic Kochbuch mit 65 Lieblingsrezepte nach Saison. Jetzt bei AMAZON!

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Frischer Kichererbsensalat mit Tomaten Rezept geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein