Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango

Dieser schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango ist die richtige Beilage für ein Sommer-Grillfest oder auch einen Taco-Abend. Mit einfachen Zutaten zaubert Ihr einen tropischen Salat mit TexMex Flair. Sobald Ihr die Zutaten vorbereitet habt, müßt Ihr sie einfach nur mit dem Limetten-Dressing vermischen und schon ist ein farbenfroher und leckerer Salat in 15 Minuten fertig zubereitet.

Sommersalate sind erfrischend, farbenfroh und gesund

Wenn Ihr Euch einmal einen anderen Salat als einen normalen grünen Salat gönnen wollt, dann habt Ihr hier das perfekte Rezept. Der Salat ist wirklich einfach gemacht und schmeckt zu vielen Gerichten. Mir fallen auch unzählige Variationen ein, die Ihr machen könnt. Doch werfen wir mal einen Blick auf die Zutaten:

Zutaten für Text Mex Salat mit Bohnen, Mango und Avocado

Einfache Zutaten für den schwarze Bohnen Salat

Ihr braucht eigentlich nur Zutaten, die Ihr sowieso schon zuhause habt und dann kommen noch ein paar frische Zutaten dazu. Einfacher gehts nicht.

Schwarze Bohnen

Ich verwende schwarze Bohnen aus der Dose in Bio-Qualität. Denn damit lässt sich der Salat auch super gut im Voraus zubereiten ohne groß Vorausplanen zu müssen, da die Bohnen nicht eingeweicht werden müssen. Schwarze Bohnen sind die Basis für diesen Salat und sie enthalten viel pflanzliche Proteine. Sie sind also eine wichtige Zutat, die den Salat so gesund macht.

Frische Mango

Die süße Frucht gibt dem Salat ein tropisches Aroma. Die perfekte Mango ist die, die nicht zu fest und nicht zu weich ist. Das könnt Ihr testen, wenn Ihr leicht dagegen drückt. Dann sollte sie etwas nachgeben. Das funktioniert so ähnlich wie bei Pfirsichen oder Nektarinen. Die Mango sollte auf keinen Fall steinhart sein.

Avocado

Die Superfrucht gibt dem Salat eine cremige Textur und schafft geschmacklich ein Gleichgewicht zur süßen Mango.

Rote Zwiebel

Solche extra Aromageber sind wichtig in jedem Salat. Ich bin ein Fan von roter Zwiebel in Kombination mit den anderen Zutaten in diesem Salat.

Limettensaft

Der säuerliche Saft verbindet die restlichen Zutaten miteinander und gibt dem Salat noch mehr tropische Frische.

Süße Zutaten

Um die Säure des Limettensafts auszugleichen braucht der Salat noch etwas mehr Süße. Wenn Ihr einen veganen Salat haben wollt, könnt Ihr Agavensirup oder Ahornsirup statt Honig nehmen.

Koriander

Das leckere Kraut bringt noch etwas mehr Frische in den Salat. Und grundsätzlich versteht sich Koriander sehr gut mit Mango, Avocado und Limette.

Gewürze

Neben Salz und Pfeffer nehme ich gerne Chilipulver und geräucherte Paprika. Das sind sehr subtile Gewürze, die den Geschmack der Zutaten unterstützen.

Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango

Servierideen für den schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango

Ihr könnt diesen Salat als normalen Salat servieren oder aber Ihr nehmt ihn als Salsa. Denn Salsa-Fans können die Zutaten etwas kleiner schneiden und ihn als super leckeres Pico de Gallo zu Tacos oder Tortillas genießen. Hier ein paar Vorschläge von mir, damit Ihr seht, wie vielfältig dieser leckere Salat serviert werden kann:

  • Als Topping für Tacos (Ihr könnt auch Burritos oder Quesadillas machen)
  • Als Salsa für Tortilla Chips oder Nachos
  • Zu einem Veggie-Burger
  • Als Salatbeilage mit anderen Salaten zum Grillen
  • Als Topping zu Blattgrün
  • Zu gegrilltem Fisch oder Meeresfrüchten

Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango
Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango


So könnt Ihr den Schwarze Bohnen Salat variieren

  • Ihr könnt etwas Schärfe ins Spiel bringen: zum Beispiel mit einer Prise roter Chiliflocken oder mit einer frischen Chilischote (Pepperoni).
  • Frischer Mais: Die gesunden Körner geben dem Salat noch etwas Süße und Textur. Frischer Mais schmeckt am besten und Ihr bekommt gleichzeitig noch eine knackige Zutat. Ihr könnt den Mais rösten oder dämpfen und dann die Körner in den Salat geben.
  • Rote Paprika: Die Paprika gibt noch etwas Süße und ist knackig.
  • Tomaten: Süße Cherry-Tomaten passen natürlich immer.
  • Rotkohl: Ein geschredderter Rotkohl passt sehr gut zu Mango und Limette. Außerdem kommt dann noch mehr Farbe in den Salat.
  • Quinoa: Wenn es etwas herzhafter sein soll ist Quinoa meine Wahl.

Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte mit Mango?

Für Mango-Fans hätte ich folgende Vorschläge:

[the_ad_group id='7577']
Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango
5 von 3 Bewertungen
Print

Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango

Einfaches Rezept für einen schwarze Bohnen Salat voller Farben und Aromen. Mit süßer Mango, Avocado, roter Zwiebel, Koriander und einem leckeren Limetten-Dressing. In 15 Minuten fertig zubereitet. Als Hauptgericht mit einer Protein-Zutat, als Beilage oder als Salsa oder Dip.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mexikanische Tex Mex
Vorb. 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 289 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 x 400 g Dose Bio schwarze Bohnen, die Flüssigkeit abgeschüttet und abgespült
  • 1 Mango, reif und trotzdem noch fest, geschält und in Würfel (2 cm) geschnitten
  • 1 Kleine rote Zwiebel, klein gehackt
  • 1 Reife Avocado, in Würfel geschnitten (ca. 2 cm)
  • 1 Kleiner Bund Koriander, klein gehackt
  • Eine Hand voll junge Rucola-Blätter (optional)

Für das Dressing:

  • Saft von 2 Limetten
  • 1 TL Honig (flüssig)
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/4 TL Geräucherte Paprika
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 EL Natives Olivenöl extra

Zubereitung

  1. Die Zutaten (schwarze Bohnen, Mango, Zwiebel, Avocado, Koriander, Rucola, wenn Ihr Rucola verwenden wollt) in eine große Schüssel geben.
  2. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten (Limettensaft, Honig, Chili, Paprika, Salz, Pfeffer, Olivenöl) gut vermischen.
  3. Das Dressing über den Salat in der großen Schüssel geben und vorsichtig vermischen.
  4. Enjoy!

Tipps

  • Damit der Salat vegan wird könnt Ihr den Honig durch Agavensirup oder Ahornsirup austauschen.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für den Schwarze Bohnen Salat mit Avocado und Mango geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Elle,
    gerade nachmacht und für superlecker befunden. Ich habe Frühlingszwiebeln statt der roten genommen, ein bißchen mehr Schärfe zugegeben und Mais.
    Garantiert auch als Salsa zu Tortillas ein Traum. Gibt’s dann das nächste Mal.
    Viele Grüße Saskia

    • Liebe Saskia, danke Dir sehr für die 5 Sterne 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 . Super, dass Du das Rezept gleich gemacht hast 😊. Und danke Dir auch für den Tipp. Es gibt sicher noch mehr Fans, die es lieber etwas schärfer mögen 😊. Liebe Grüße Elle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here