Spinatsalat Rezept mit Feta, Heidelbeeren & Nüssen

Dieses Rezept für einen Spinatsalat mit Feta, Heidelbeeren und Nüssen begeistert zusätzlich mit einem Honig-Dijon-Balsamico-Dressing und einem knackigen Mix aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Mandeln. Der leckere Sommersalat ist einfach zubereitet und beweist, dass saftige Heidelbeeren auch in einem Salat köstlich schmecken. Mit diesem Salatrezept könnt Ihr bei jedem Grillfest glänzen.

Der Spinatsalat mit Feta ist eine gute Gelegenheit, frische saisonale Heidelbeeren in Szene zu setzen. Ich empfehle Euch, den Salat als leichte Hauptspeise mit Bruschetta oder als Beilage mit gegrilltem Hähnchen, Meeresfrüchten oder Lachs zu servieren.

Ein einfaches und schnelles Salatrezept als Mitbringsel

Ihr braucht nur wenige Minuten, um diesen leckeren Salat zuzubereiten. Ihr könnt ihn auch gut im Voraus machen und zum nächsten Grillfest mitnehmen. Ihr müßt nur das Dressing extra in einem Glas mit einem Deckel einpacken und vor Ort vermischen. Die restlichen Zutaten könnt Ihr in einer Salatschüssel so mitnehmen. Denn wenn der Salat zu lange mit dem Dressing darin steht, weicht der Spinat zu sehr ein. Und wir wollen ihn ja knackig frisch haben.

Spinatsalat Zutaten

Spinatsalat mit Feta, Heidelbeeren & Nüssen

So könnt Ihr den Spinatsalat mit Feta variieren

Wie so oft, könnt Ihr den Salat Eurem persönlichen Geschmack gut anpassen. Hier habe ich ein paar Ideen für Euch, wie der Spinatsalat mit Feta verändert werden kann:

  • Ein paar Scheiben rote Zwiebel schmecken super darin.
  • Eine gewürfelte Avocado oder Avocadoscheiben sorgen für mehr Vitamine und Geschmack.
  • Die Blaubeeren könnt Ihr mit in Scheiben geschnittenen Erdbeeren ersetzen. Oder Ihr nehmt einen sommerlichen Mix aus Beeren.
  • Auch eine Hand voll trockene Cranberries passt gut in den Salat.
  • Und bei den Nüssen könnt Ihr variieren und Walnüsse oder Pekannüsse versuchen.
  • Ein bisschen gekochte Quinoa wäre auch eine gute Idee.

Spinatsalat mit Feta, Heidelbeeren & Nüssen

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte mit Heidelbeeren?

Dann empfehle ich Euch eins dieser leckeren Rezepte mit Blaubeeren:

Spinatsalat Rezept mit Feta, Heidelbeeren & Nüssen
4.75 von 8 Bewertungen
Print

Spinatsalat mit Feta, Heidelbeeren & Nüssen

Ein einfaches Rezept für einen Spinatsalat mit Feta, frischen Heidelbeeren, Mandeln, Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen in einem Honig-Dijon-Balsamico-Dressing. Ein schneller Sommersalat!
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Schnelle Gerichte
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 340 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 40 g Mandeln, grob gehackt (alternative Mandelstifte)
  • 40 g Kürbiskerne
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 150 g Junger Spinat
  • 75 g Feta, gekrümelt, und mehr zum Garnieren
  • 150 g Frische Heidelbeeren, und mehr zum Garnieren

Für das Dressing:

  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1/2 EL Honig (oder Ahornsirup)
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Grobes Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Mandeln und Körner in einer großen trockenen Pfanne auf mittlerer Stufe rösten bis sie leicht braun sind (2-3 Minuten). Ab und zu umrühren und dann auf einen Teller zum Abkühlen geben.
  2. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten (Öl, Essig, Honig, Senf, Salz, Pfeffer) gut vermischen.
  3. In einer großen Servierschüssel die Zutaten (Spinat, Mandeln, Körner, gekrümelter Feta, Heidelbeeren) vermischen und das Dressing über den Salat verteilen. Vorsichtig vermischen.
  4. Eine Hand voll Heidelbeeren und etwas Feta (optional) über dem Salat verteilen.
  5. Enjoy!

Tipps

  • Die Körner und Mandeln können auch im Ofen bei 180° C geröstet werden (8-10 Minuten). Sie sollten eine dunkle Farbe haben und gut duften.
  • Das Dressing solltet Ihr erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben, da der Spinat sonst einweicht.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Spinatsalat mit Feta, Heidelbeeren & Nüssen geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

2 Kommentare

  1. Liebe Elle,
    das Rezept ist – wie so viele hier – sehr, sehr lecker. Ich hatte keine Sonnenblumenkerne mehr, mit Sesam geröstet war es auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Bine

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein