Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reis

Vegane Poke Bowl mit Bimi, Spargel, Süßkartoffeln, Tofu, Regulatpro® Glukoaktiv

Vegane Poke Bowl mit Sesam-Mandel-Räuchertofu

Eine vegane Poke Bowl ist eine super einfache Möglichkeit, eine gesunde Ernährung in den stressigen Alltag einzubauen. Es gibt noch ein paar andere Namen für die gesunde Schüssel in anderen Variationen. Vielleicht habt Ihr schon von „Abundance Bowl“, Goodness Bowl“ oder sehr wahrscheinlich von „Buddha Bowl“ gehört. In Hamburg ist eines der In-Restaurants derzeit das Botanic District. Dort bekommt Ihr solche Bowls. Allerdings frage ich mich, warum soll man viel Geld bezahlen, wenn es schnell selbst gemacht ist. Das Prinzip für eine Poke Powl ist ganz einfach. Ihr gebt ein paar frische und gesunde Zutaten in eine Schüssel mit Reis. Und schon habt Ihr ein leckeres und nährstoffreiches Essen. Und dieses Essen ist nicht nur gesund, sondern auch noch sehr schön anzusehen. Die vegane Poke Bowl stammt ursprünglich aus Hawaii Wie so viele gesunde Gerichte ist auch die vegane Poke Bowl ein Traditionsgericht. Seit vielen Jahrhunderten werden Poke Bowls auf den hawaiianischen Inseln gegessen. Und wenn Ihr in den sozialen Netzwerken schaut werdet Ihr merken, dass Bowl-Gerichte voll im Trend sind. Die traditionelle Poke Bowl …

Lachs-Risotto mit Zitrone, Crème Fraîche und Rucola Rezept

Lachs-Risotto mit Zitrone

Meine neueste Kreation ist dieses gesunde Lachs-Risotto mit Zitrone, das wunderbar herzhaft und lecker ist. Die reichhaltige Crème Fraîche zusammen mit dem geräucherten Lachs, Zitrone und leichtem Rucola ist eine ausgewogene Kombination, die sättigt und trotzdem nicht vollstopft. Und natürlich ist es ein sehr einfach zu kochendes Gericht. Lachs-Risotto mit Zitrone ist ein einfaches und gesundes Rezept Dieses Rezept ist für 4 Personen. Als ich es für 2 Personen gekocht habe, hatten wir deswegen noch 2 Portionen übrig. Die konnten wir locker am nächsten Abend nochmal aufwärmen. Dieses Rezept ist schnell und einfach gemacht und das Risotto hält sich noch einen Tag. Was gibt es Besseres wenn man wenig Zeit hat? Fischgerichte mit asiatischem Einfluss sind typisch für die West-Coast Als West-Coast-Girl aus Vancouver werde ich oft gefragt, was denn das typische Essen in meiner Heimat ist. Die Antwort ist klar Fisch und Meeresfrüchte. Die West-Coast-Küche ist einfach und auf den Punkt. Sie lebt von frischem Fisch mit einem leichten asiatischen Einfluss. Denn in Vancouver gibt es über 60% Asiaten. Die Qualität der Meeresfrüchte ist …

Energieriegel Rezept mit Nüssen & GEPA Schokolade „Fleur de Sel Noir“, Honig, Puffreis, Amaranth, Nüsse, Körner

Energieriegel mit dunkler Schokolade, Nüssen & Körnern

Dieses Rezept für Energieriegel mit dunkler Schokolade habe ich in Zusammenarbeit mit GEPA gemacht. GEPA ist ein Fair Trade-Anbieter von vielerlei Produkten, die ich selber gerne zum Kochen verwende. Eins davon ist die dunkle Schokolade „Fleur de Sel Noir“. Ich musste nicht lange überlegen, was ich mit der Schokolade anfangen soll. Ein selbst gemachter Energieriegel, der aus vielen gesunden Zutaten besteht, ist doch eine super Snack-Alternative für Zwischendurch. Die Energieriegel sind leicht und knusprig mit einem leckeren, süßen Geschmack. Und obwohl wir es mit einem süßen Riegel zu tun haben, ist er aufgrund der guten Zutaten mit Sicherheit viel gesünder als jeder gekaufte Schokoriegel. Zum Süßen habe ich Honig genommen der auch den Puffreis, den Amaranth, die Nüsse und die Körner gut zusammenhält. Und als geschmackliche Krönung kommt natürlich die bittersüße Schokolade dazu. Das Rezept ist super einfach (vergleichbar mit Granola). Eine Leserin auf Google+ konnte gar nicht glauben, dass ich die Energieriegel alleine gemacht habe. Ich schwöre, dass es wirklich leicht ist. Das kann sogar der liebste Schwabe :-). Naschen kann auch gesund sein …

einfaches veganes Rezept für geschmorte Aubergine mit Chilischoten, Knoblauch und Sojasoße

Geschmorte Aubergine mit würzigen Chilischoten

Geschmorte Aubergine ist ein einfaches Rezept für eine leckere Beilage. Natürlich ist es von Vorteil, Auberginen zu mögen, so wie ich. Für den richtigen Geschmack sorgen auch noch viel Knoblauch, frische Chilischoten, frische Kräuter und ein paar asiatische Aromen. Für mich ist das ein typisches Abendessen unter der Woche, wenn ich nur für mich koche. Das liegt nur daran, dass der liebste Schwabe Auberginen nicht mag. Er macht ja wirklich viel mit als Elle Republic-Tester. Doch zu Auberginen kann ich ihn nicht immer überreden. Wenn er also abends mal nicht da ist, kommt sofort die leckere Eierfrucht (so heißt sie tatsächlich auch noch) auf den Tisch. Müssen Auberginen gesalzen werden? Das mache ich nur, wenn ich Auberginen in der Pfanne brate. Der Grund dafür ist, dass Aubergine das Öl in der Pfanne wie ein Schwamm aufsaugt. Das Salz verhindert das und hilft auch, dass sie schneller braun werden. Übrigens schmecken die gezüchteten Auberginen nicht so bitter, wie sie es ursprünglich tun. Deswegen ist Salz auch nicht mehr nötig, vor allem wenn Ihr frisches und junges …

Ein einfaches Schwarzwurzel-Risotto Rezept mit Safran und Parmaschinken. Ein gesundes, leckeres, glutenfreis Gericht von Elle Republic

Schwarzwurzel-Risotto mit Safran

Mit diesem Schwarzwurzel-Risotto möchte ich Euch ein Gemüse vorstellen: Schwarzwurzel. Wie, Ihr kennt das schon? Für mich war es neu, geschweige denn wußte ich, was man damit anstellen kann. In Kanada gibt es Schwarzwurzel schlichtweg nicht. Doch ich habe schon festgestellt, dass sich Schwarzwurzel in Deutschland einer gewissen Beliebtheit erfreut. „Wie Du kennst das nicht?“, meinte der liebste Schwabe. Wobei Beliebtheit relativ ist. Er wurde von seiner Mutter immer gezwungen, die eigentlich, weiße Wurzel zu essen. Nachdem ich das Schwarzwurzel-Risotto gemacht hatte, konnte er seinen Frieden mit dem Gemüse machen. Und mir hat es sowieso super geschmeckt. Ein echtes Geschenk des Winters. Wie schmeckt Schwarzwurzel? Ok, Schwarzwurzel ist nun wirklich keine Schönheit. Ich habe ein paar auf dem Markt gekauft und sie sahen wie alte, knorrige Äste aus (oder Hexenfinger?). Doch wenn Ihr die Erde abwascht und die dunkle Haut abschält, erscheint darunter ein feines weißes Fleisch. Der Geschmack wird häufig als eine Mischung aus Austern, Spargel und Artischocke beschrieben. Oder eine Kreuzung aus Artischocke und Knollensellerie. Es gibt auch Menschen die meinen Schwarzwurzel schmeckt …

Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken, Safran, Kurkuma nach Ottolenghi

Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken

Ich lasse mich ja gern von Yotam Ottolenghi inspirieren. Der englische Sternekoch und Kochbuchautor ist definitiv für diese Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken verantwortlich. Es ist eine Variation seiner Multi Vegetable Paella aus dem Buch ‚Genussvoll‘. Das ich daran etwas verändert habe seht Ihr schon daran, dass die Lamm Paella nicht mehr vegetarisch ist. Ottolenghi ist kein Vegetarierer, doch dieses Kochbuch enthält ausschließlich vegetarische Rezepte. Da ich mich zu 90% vegetarisch ernähre, fühle ich mich in seinen Büchern sehr zuhause. Und es spricht nichts dagegen seine Rezepte als Grundlage für meine eigenen Kreationen zu nehmen. Die Zutaten der Lamm Paella Nicht nur habe ich Lamm dazu genommen. Ich habe mich auch für Braunen Kurzkorn-Reis entschieden und etwas wilden Reis darunter gemischt. Und auch wenn ich ein paar Gemüsesorten aussortiert habe ist die Lamm Paella immer noch ein phantastisches Aromafeuerwerk. Dafür sorgen viel Safran, geräucherte Paprika, Cayenne Pfeffer und frischer Kurkuma. Außerdem noch die ungewöhnliche Kombination aus Fenchel und Artischocken. Ich kann Euch sagen, dass lohnt sich. Habt Ihr eine Paella-Pfanne zuhause? Ich kenne keine …

Schwarzer Reis Salat mit Mango und Apfel

Schwarzer Reis Salat mit Mango und Apfel

Als Salat-Fan esse ich Salat an jedem Tag, der mit ‚g‘ endet und gerne auch am Mittwoch :-) Und damit es nicht langweilig wird variiere ich die Zutaten mit Getreide wie bei diesem Rezept für Schwarzer Reis Salat mit Mango und Apfel. Oder ich mache warme Salate mit geröstetem Gemüse und Blattgemüse. Und als letzte Alternative kommt auf die Pasta ein Berg Rucola oben drauf. Im Winter kombiniere ich gerne das Getreide mit frischen, fruchtigen Aromen. Dieser Salat schafft das spielend mit schwarzem Reis, Mango, säuerlichem Apfel, frischen Chilischoten, Koriander, Minze, Kokosflocken und Cashewnüssen in einem Sesam-Zitronen-Dressing. Noch Fragen? Aber wer denkt, dass ich schon extrem bin was Salate angeht, der sollte meine liebe Freundin Ines kennen lernen. Wenn sie mal spät nachts nach Hause kommt, zieht sie sich nicht unterwegs noch einen Döner, eine Pizza oder einen fetten Burger rein sondern dann wird der Kühlschrank geleert und sie gönnt sich einen Salatkopf voll mit Knoblauch. Das ist wohl ihr Geheimnis, dem Hangover vorzubeugen. Aber sie schwört, dass das auch genau der Mix ist, auf …

Klassische Hühnersuppe mit Reis, Erbsen, Zitronensaft, Erkältung, Grippe

Klassische Hühnersuppe mit Reis

Eine klassische Hühnersuppe mit Reis sieht nicht spektakulär aus, ist aber in ihrer Wirkung und vom Geschmack unschlagbar. Und natürlich ist sie einfach zu kochen. Ich bin mit diesem Klassiker aufgewachsen und liebe diese Suppe immer noch. Meine Mutter hat diese Suppe immer mit wildem Reis gemacht und dem bin ich treu geblieben. Zumal brauner Reis viel gesünder ist. Sie hat auch noch Karotten und Sellerie in die Suppe getan. Jetzt da ich selber entscheiden kann was in die Suppe kommt, nehme ich lieber Erbsen und Papier dünn geschnittene Karottenscheiben. Ihr merkt, Sellerie war für mich als Kind nicht meine erste Wahl. Für die Kinder meines liebsten Schwaben muss ich leider auf den wilden Reis verzichten. Doch der Genuss so einer gesunden Mahlzeit sollte nicht am Reis scheitern. Der liebste Schwabe kennt die Suppe noch von seiner Großmutter. Traditioneller geht es wohl nicht mehr. Klassische Hühnersuppe mit Reis hilft bei Erkältung Jetzt wo die ersten Erkältungsfälle wieder auftauchen und mancher Schreibtischstuhl leer bleibt, ist diese Suppe das beste Hausmittel, um wieder zu Kräften zu kommen. …

Rote Bete Risotto mit Parmesan, Rotwein, Gemüsebrühe, Dill, Gemüsebrühe und Limone

Rote Bete Risotto

Direkt zum Rezept Rote Bete Risotto ist eins meiner Lieblingsrezepte mit Rote Bete. Ich wünschte, ich hätte dieses leckere und farbintensive Gemüse schon früher entdeckt. Mittlerweile bin ich ein richtiger Fan. Und mit diesem Rote Bete Risotto wird es richtig dekadent. Ein tiefes Rot mit einem intensiven Aroma. Unglaublich was die Natur da geschaffen hat. Wenn man Rote Bete im Ofen backt, dann kommt das erdige Aroma zusammen mit dem süßen Geschmack voll zur Geltung. Also ein super Begleiter für Risotto. Wenn Ihr Rote Bete im Ofen macht, dann empfehle ich sie einzeln in Alu-Folie zu backen. Das Gute daran ist, dass sie im Kühlschrank länger haltbar sind, wenn sie erst Mal aus dem Ofen kommen. Dann könnt Ihr ihren Einsatz besser planen und könnt einfach nur so viele aus dem Kühlschrank holen, wie Ihr benötigt. Sobald die Knollen abgekühlt sind, lässt sich die Haut einfach durch Rubbeln mit einem Küchentuch entfernen. Ganz easy! A propos im Voraus planen. Rote Bete brauchen bis zu 1,5 Stunden Backzeit. Aber wie gesagt, das kann man auch am …

Porcini Risotto

Steinpilz Risotto

Italienische Gourmets bezeichnen Porcini (Italienisch für Steinpilze) als Gottes Geschenk an die Menschheit. Deswegen ist der September auch der Steinpilz-Monat und für mich der Grund, ein Steinpilz Risotto mit Salbei zu machen. Der Steinpilz ist ja vom Aussehen her ein echter Märchenpilz. Ein weißer Stängel mit braunem Hut. Häufig wächst er im Wald unter Kastanienbäumen. Doch ich warne vor dem Pilze sammeln, wenn man sich nicht richtig gut auskennt. Also gehe ich auf meinen geliebten Isemarkt und kaufe ihn dort. Wenn die Pilze noch etwas schmutzig sind, dann kratzt den Dreck vom Stängel ab und säubert den Hut mit einem feuchtwarmen Lappen. Man sollte Pilze auf keinen Fall unter heißem Wasser waschen. Ihr solltet Euch die Pilze auch vor dem Kauf gut anschauen. Schrumpelige Pilze haben wenig Geschmack. Ich finde ja grundsätzlich, dass Risotto ein echtes Comfort Food ist. Leider braucht es etwas Arbeit, um ein gutes Risotto zu machen. Das ganze Rühren und so. Trotzdem mache ich es gerne. Denn Risotto zu kochen ist nicht schwer. Und während es so vor sich hin köchelt, …

Zitronen Risotto mit jungem Spinat, Risotto ohne Rühren

Zitronen Risotto mit Spinat

Wenn im Juli mal wieder der Sturm über Hamburg zieht und mein liebster Schwabe seine Sommer-Depression auslebt, weil jeder Sonnentag zwischen Juli und August zählt, dann ist ein Rezept gefragt, dass die Sonne in der Wohnung scheinen lässt. Hier ist so ein Rezept. Die leckeren Zitronen-Aromen lassen auch bei Windstärke 10 und Regen von der Seite die Sonne aufgehen. Sein liebstes Wetter-Zitat ist übrigens „Alle reden vom Wetter aber keiner macht was dagegen“ von Mark Twain (anscheinend auch noch von Karl Valentin). Mit diesem Gericht kann man etwas dagegen machen. Ich nehme für meine Risottos gerne ein Pesto aus Zitronenmelisse und Basilikum oben drauf. Das bleibt Euch überlassen, ob Ihr das machen wollt (Rezept siehe unten). Aber Achtung, Zitronenmelisse schmeckt nicht nach Zitrone! Es riecht nur so und schmeckt erfrischend. Die Wahl des Reises ist wichtig, wenn man eine cremige Konsistenz erhalten möchte. Ich empfehle den klassischen Arborio Reis. Er ist kurz mit dicken Körnern und wird häufig für Risotto verwendet. Denn er beinhaltet viel Stärke, was das „klebrige“ Element ist, das ein gutes Risotto …

Alaska-Seelachs mit Paellareis (in Kooperation mit dem MSC)

Vielleicht hört es sich komisch an, dass ich zum Tag der Meere mit einem Fischrezept um die Ecke komme. Aber ich möchte darauf aufmerksam machen, dass es auch wenn man Fisch essen möchte, was ja sehr gesund ist, Möglichkeiten gibt, nachhaltige Fischerei zu unterstützen. Deswegen gibt es heute zum Tag der Meere dieses Rezept. Der Tag der Meere wurde 1992 auf dem Erdgipfel der Vereinten Nationen eingeführt. Damit soll ein Bewusstsein für die große Bedeutung der Meere geschaffen werden. Dieses Rezept habe ich vom MSC (Marine Stewardship Council) bekommen. Der MSC wurde 1997 von der Umweltorganisation WWF ins Leben gerufen, um eine Lösung für das globale Problem der Überfischung zu bieten. Der MSC verwaltet das weltweit bekannteste ökologische Zertifizierungs- und Kennzeichnungsprogramm für nachhaltige Fischerei. Zum Tag der Meere macht der MSC eine Aktionswoche. Mehr dazu erfahrt Ihr hier. Diese Aktion und den MSC unterstütze ich völlig ohne Bezahlung, sondern aus Überzeugung. Ich will ja schließlich noch lange leckere Fischgerichte machen und genießen. Für dieses Rezept verwendet man Alaska-Pollack, oder auch Alaska-Seelachs. Der Alaska-Pollack, meist Alaska-Seelachs …

Rotes Thai Curry mit Mango und süßen Kartoffeln

Rotes Thai Curry mit Mango und Süßkartoffeln

Ich stelle aktuell fest, dass asiatische Gerichte in Deutschland immer beliebter werden. Thailändisches Essen nimmt aufgrund der kräftigen Aromen eine herausragende Stellung ein. Rotes Thai Curry mit Mango hat einen würzig, süß-säuerlichen Geschmack und ist auch noch voll mit frischem Gemüse und Kräutern. Ein leichtes und frisches Gericht. Das gute beim Kochen thailändischer Gerichte ist, dass es nicht sehr aufwändig ist. Eigentlich ist es sehr einfach. Im Ernst, Ihr solltet Euch nicht selber unter Druck setzen, um eine authentische Thai Curry-Paste zu machen. In Asia-Läden bekommt Ihr Pakete mit roten und grünen Curry-Pasten, die schon fertig sind und sehr gut schmecken. Und auch wenn in diesem Rezept viele Zutaten sind, könnt Ihr mir vertrauen. Es geht einfach! In weniger als 45 Minuten habt Ihr ein klasse Thai-Gericht auf dem Tisch. Es muss nicht Jasmin Reis sein Ihr könnt es mit etwas gekochtem Reis servieren. Anstatt den traditionellen Jasmin-Reis empfehle ich Vollkorn-Basmati-Reis. Auch den kann man einfach zubereiten und er gelingt jedes Mal! Ihr müsst nur den Reis in einen Topf mit Wasser geben (viel Wasser, …