Salat, Vegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien, Zitronensaft, Zitronenschale, Ingwer, Petersilie, Koriander, Sauerkirsche, Honig, Chilischote

Delicious! Alte Getreidesorten wie Emmer und Dinkel werden immer beliebter bei Gourmets. Und das hat seinen Grund. Sie sind gesund und eine reichhaltige Quelle toller Aromen. Dieser Farro Salat mit Kräutern und Pistazien enthält frische Kräuter wie Petersilie, Koriander und Minze. Dazu gibt es erfrischende Zitrone und Ingwer. Und als Abrundung knackige Pistazien und rote Chili-Schoten. So tasty!

Was ist Farro?

In Italien ist das Zweikorn Emmer als Farro bekannt. Nach ein bisschen Recherche habe ich herausgefunden, dass es in Deutschland ‚schnellkochender Dinkel‘ genannt wird. Doch die Italiener verstehen unter Farro noch mehr. Nämlich eine Gruppe aus drei verschiedenen Getreiden: Dinkel, Emmer und Einkorn.

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien, Zitronensaft, Zitronenschale,  Ingwer, Petersilie, Koriander, Sauerkirsche, Honig, Chilischote

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien

Emmer ist die bekannteste Sorte in Italien. Man findet es dort unter den Begriffen Farro Medio oder Emmer Weizen. Es ist hochwertiger als Dinkel und Einkorn und gilt als das ‚Echte Farro‘. Dinkel ist in Deutschland und der Schweiz bekannter und wird hier so häufig gegessen wie Farro in Italien. Deswegen wird Dinkel auch häufig als Farro bezeichnet. Dabei gibt es wie gesagt drei Farro-Arten: Farro Piccolo (Einkorn), Farro Medio (Emmer) und Farro Grande (Dinkel). Auf jeden Fall hören sich die italienischen Namen schon sehr ansprechend an. Die Sprache ist einfach schön.

Ich habe in Hamburg nur den schnellkochenden Dinkel bekommen. Schnell deswegen weil er aus polierten Dinkelweizenkörnern gemacht ist was die Kochzeit auf 20-25 Minuten verringert. Normaler Dinkel braucht locker doppelt so lang. Ihr findet ihn zum Beispiel bei Alnatura oder anderen Bio-Läden. Und natürlich online. Das Aroma ist nussig mit Tönen von Hafer und Gerste. Die Textur der Körner ist herrlich al dente knackig und etwas gummiartig (wie Gerste). Phantastisch!

Wichtig bei diesem Farro Salat mit Kräutern und Pistazien ist zu wissen, dass weder Dinkel noch Emmer glutenfrei sind. Sie sind immer noch eine Weizenart. Aber sie sind vollgepackt mit Nährstoffen, Proteinen und Mineralstoffen. Wie viele andere Körner kann ich sie als festen Bestandteil der Ernährung, gerade im Winter sehr empfehlen.

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien

Zutaten für 2 Personen als Hauptgericht oder 4 Personen als Beilage:
200 g Farro oder schnellkochender Dinkel (Rollgerste ist auch ein gute Alternative)
Fein geriebene Zitronenschale von 1 Bio-Zitrone
3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
0,5 TL Honig
1 TL Ingwer, fein gerieben
5 EL Natives Olivenöl extra
Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Geschmack
1 Rote Chilischote, entkernt und fein geschnitten
1 Kleiner Bund frischer Koriander, die Blätter abgezupft und grob geschnitten
1 Kleiner Bund glatte Petersilie, die Blätter abgezupft und grob geschnitten
2 EL Minzblätter, klein geschnitten
2 EL Trockene Sauerkirschen (alternativ: Bio-Cranberries mit Apfelsaft gesüßt), grob geschnitten
50 g Pistazien, die Schale entfernt und grob geschnitten

Zubereitung:
1. Den Farro entsprechend der Packungsanleitung lange in Wasser kochen. Dann das nicht verkochte Wasser über einem Sieb abschütten und den Farro zum Abkühlen zur Seite stellen.

2. Die Zitronenschale, den Zitronensaft, den Ingwer, den Honig und eine Prise Salz in einer mittel großen Schale vermischen. Dann das Öl dazu mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Nun den Farro in eine große Schüssel geben und die Chilischote, die Kräuter, die trockenen Kirschen und die Pistazien dazu geben und vermischen. Jetzt das Dressing darüber geben und nochmal mit Salz und Pfeffer nach Geschmack nachwürzen. Gut vermischen und servieren.

4. Enjoy!

Drucken Drucken

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *