Gemüse Fritatta Rezept mit Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lauch, Mangold und Gouda

Eine Gemüse Frittata wird am besten mit geröstetem Gemüse gemacht. Zuerst wird das Frittata auf dem Herd gekocht, bevor es in den Ofen kommt. Diese vegetarische Frittata ist gefüllt mit gerösteter Süßkartoffel, Kartoffel, sautiertem Lauch und Mangold. Dazu kommt Gouda-Käse.

Die Gemüse Frittata schmeckt wie eine Quiche ohne Kruste und ich empfehle, sie auf Zimmertemperatur oder sogar gekühlt aus dem Kühlschrank zu genießen. Und wer möchte, kann das super einfache vegetarische Rezept mit allen möglichen Zutaten nach eigenem Belieben füllen.

Zutaten für Gemüse Fritatta

Was ist eine Frittata?

Eine Frittata ist einer Quiche sehr ähnlich. Der große Unterschied ist die fehlende Kruste. Frittata wird mit Eiern gemacht und kann zum Frühstück, mittags oder abends serviert werden. Und wenn Ihr sie in Rechtecke schneidet, passt sie sogar als Vorspeise. Weil das Rezept Eier als Basis hat, könnt Ihr eigentlich alle möglichen Zutaten Eurer Wahl dazu geben, wie verschiedene Käsesorten, Chorizo oder irgendein Gemüse, das gerade in der Küche auf seinen Einsatz wartet.

Was kann zu Gemüse Frittata serviert werden?

Ich mag zur Gemüse Frittata am liebsten einen einfachen grünen Salat. Ihr könnt dazu auch einen Gurkensalat, einen Kohlsalat (Coleslaw) oder sogar als Topping Pico de Gallo servieren. Doch manchmal brauche ich auch keine Beilage dazu und genieße den Leckerbissen einfach pur.

vegetarische Frittata Rezept mit Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lauch, Mangold und Gouda

Gemüse Fritatta Rezept mit Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lauch, Mangold und Gouda

Habt Ihr Lust auf mehr Rezepte wie Gemüse Frittata?

Dann empfehle ich Euch diese leckeren Rezepte:

vegetarische Frittata Rezept mit Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lauch, Mangold und Gouda
5 von 4 Bewertungen
Print

Gemüse Fritatta

Frittata ist eine Eierspeise, die ähnlich wie Quiche oder Omelett ist. Sie kann warm aus dem Ofen serviert werden. Am besten schmeckt das vegetarische Rezept auf Zimmertemperatur oder kalt. Zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen geeignet.

Rezepttyp Beilage, Hauptgericht
Kategorie Italienische Klassiker
Vorb. 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Gesamt 1 Stunde
Portionen 8
Kalorien 319 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die gerösteten Kartoffeln:

  • 1 Mittelgroße Süßkartoffel, geschält, in Würfel geschnitten (2,5 cm, ca. 400 g)
  • 350 g Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten (2,5 cm)
  • 1,5 EL Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Für die Frittata-Füllung:

  • 6 Große Eier
  • 180 ml Sahne
  • 200 g Gouda-Käse, gerieben
  • 1 TL Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1/4 TL Muskat
  • Eine Prise rote Chiliflocken
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Kleiner Lauch, die Enden abgeschnitten, gut abgespült und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Kleine gelbe Zwiebel klein gehackt
  • 200 g Blattgrün wie Mangold oder Grünkohl, die Stängel entfernt (z.B. Blätter von 2 kleinen Bünden Mangold)

Für das Pilz-Topping (optional):

  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Pfifferlinge, geputzt (oder eine andere Pilzsorte Eurer Wahl)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 230°C (210° Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Die Süßkartoffeln und Kartoffeln auf dem Backblech verteilen und 1,5 EL Öl darüber träufeln und darin wenden, bis alles mit Öl bedeckt ist. Zu einer gleichmäßigen Schicht auslegen und ausreichend Abstand zwischen den Stücken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen rösten bis das Gemüse weich ist (ca. 15 Minuten).

  3. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 175°C stellen.

  4. In der Zwischenzeit in einer großen Schüssel die Zutaten in dieser Reihenfolge (geschlagene Eier, Sahne, Gouda-Käse, Salz, Pfeffer, Muskat, Chiliflocken) dazu geben und vermischen.

  5. In einer großen ofenfesten Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zutaten (Zwiebeln, Lauch) mit einer Prise Salz darin kochen bis alles weich ist (ca. 5 Minuten, ab und zu umrühren).

  6. Das Blattgrün dazu geben und kochen bis es welk ist (ca. 3-4 Minuten, häufig umrühren).

  7. Zum Schluß die gerösteten Kartoffeln in den Eier-Mix geben und gut verrühren. Den Mix in einer gleichmäßigen Schicht in die Pfanne geben und auf dem Herd kochen (1 Minute).

  8. Die Pfanne in den vorgeheizten Ofen geben und backen bis die Ränder goldbraun werden und sich das Ei vollständig gesetzt hat (ca. 20 Minuten).

  9. Die Frittata auf Zimmertemperatur (oder kalt) servieren.

  10. Enjoy!

Das Pilz-Topping (optional):

  1. In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Die Pfifferlinge dazu geben und unter häufigem Rühren kochen bis sie goldbraun werden (ca. 5-7 Minuten). Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze kurz vor dem Servieren auf der Frittata verteilen.

Tipps

  • Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wann die Frittata fertig ist, könnt Ihr ein scharfes Messer in der Mitte einstechen. Das Messer sollte sauber wieder herauskommen. So könnt Ihr prüfen, ob sich die Eier vollständig gesetzt haben.
  • Ihr könnt die Frittata direkt aus dem Ofen servieren. Ich finde, sie schmeckt besser wenn sie kalt oder auf Zimmertemperatur ist. Deswegen kann sie auch gut im Voraus gekocht werden. 

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Gemüse Fritatta geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein