Lamm Köfte gegrillt (LeMax Grill Rezept) mit Kräuter-Joghurt-Dip

Dieses Rezept für Lamm Köfte gegrillt ist voll mit warmen Gewürzen und Aromen aus dem Nahen Osten. Die kleinen saftigen Fleischküchlein können als Vorspeise gut im Voraus zubereitet werden. Und Ihr müsst Euch nicht auf die lange Suche nach Lamm-Hackfleisch machen, denn ich verrate Euch hier wie das ganz einfach selbst gemacht werden kann.

Lamm Köfte Rezept als Vorspeise oder für ein Party-Buffet

Köfte mag ich so gern weil es einfach zubereitet wird und trotzdem so viel mehr zu bieten hat als einfache Hamburger Patties oder Fleischbällchen. Vor allem die Gewürze, Kräuter und Aromen verwandeln das Fleischgericht in eine interessante und leckere Vorspeise. Außerdem könnt Ihr damit bei jeder Party das Buffet bereichern.

Lamm Köfte gegrillt (LeMax Grill Rezept) mit Kräuter-Joghurt-Dip

Mit dem LeMax ist Grillen ein Kinderspiel

Auch bei diesem Rezept für Lamm Köfte habe ich mit dem LeMax Tischgrill von ELAG wieder sehr gute Erfahrungen gemacht. Der große Vorteil dabei ist, dass das komplette Gericht in einem Schritt zubereitet werden kann. Das funktioniert so ähnlich wie bei Pfannkuchen, Rösti oder Latkes. Auf der großen Glaskeramik-Oberfläche könnt Ihr alle Zutaten eines kompletten Gerichtes gleichzeitig braten oder grillen. So habe ich neulich Fisch und gleichzeitig das Gemüse gegrillt. Ihr könnt aber auch eine Grill Pizza für die Kinder ganz einfach darauf backen. Und auch Fajitas oder Quesadillas sind kein Problem für den LeMax. Doch es gibt noch mehr gute Gründe, den LeMax Tischgrill zu verwenden. Denn wenn es mal schnell gehen muß, dann ist dieser Tischgrill die beste Lösung. In wenigen Minuten habt Ihr ein leckeres Essen fertig.

Lamm Koftka (ELAG LeMax Glaskeramik Tisch Grill Rezept)

Lamm Koftka (ELAG LeMax Glaskeramik Tisch Grill Rezept)

Lamm Koftka (ELAG LeMax Glaskeramik Tisch Grill Rezept)

Tipps zur Zubereitung von Lamm Köfte auf dem LeMax Tischgrill von ELAG

  • Damit Ihr ein leckeres Köfte bekommt, solltet Ihr Lammfleisch mit etwas Fett nehmen (z.B. Hüfte). Denn das Fett macht das Fleisch saftig und genau das braucht Ihr beim Grillen. Wenn das Fleisch zu mager ist, dann halten die Fleischküchlein nicht so gut zusammen. Deswegen nehme ich am liebsten Lamm für dieses Köfte Rezept.
  • Natürlich könnt Ihr auch fertiges Lamm Hack vom Metzger nehmen, aber das gibt es nicht überall. Also habe ich es kurzer Hand selber gemacht. Dafür schneidet Ihr das Fleisch in kleine Stücke und gebt es mit Gewürzen, Knoblauch und Zwiebel in eine Küchenmaschine. Und auf Knopfdruck bekommt Ihr Lamm Hackfleisch.
  • Sobald das Fleisch fertig ist, könnt Ihr die Fleischküchlein formen und lasst sie dann mindestens 1 Stunde ruhen. Denn so verbinden sich die Aromen und es schmeckt einfach besser.
  • Zum Grillen muß der LeMax Tischgrill sehr heiß sein. Denn auch das sorgt dafür, dass sich die Aromen am besten entfalten. Deswegen bestreiche ich die Köfte und die Grill-Oberfläche vor dem Grillen auch noch mit etwas Öl.
  • Wenn das Fleisch auf dem Grill liegt, solltet Ihr ihm 3-4 Minuten Zeit geben, bevor Ihr es umdreht. Wenn Ihr es vorher versucht werdet Ihr merken, dass es festklebt. Nach dem Drehen sollten die Fleischküchlein so lange gegrillt werden bis das Fleisch die gewünschte Konsistenz hat. Das Grillen insgesamt soll nicht länger als 8 Minuten dauern. Wenn Ihr es zu lange grillt, werden die Köfte zu trocken.

Lamm Köfte gegrillt (LeMax Grill Rezept) mit Kräuter-Joghurt-Dip

Ideen für Beilagen zu Lamm Köfte

  • Ich mag ja einen selbstgemachten Joghurt Dip oder ein traditionelles Tzatziki zu den Fleischbällchen. Doch auch eine Tahini-Soße ist eine leckere Soße, die gut passt.
  • Als Brot empfehle ich Euch Pita-Brot oder Fladenbrot.
  • Eine wunderbare Ergänzung ist auch Gemüse wie Gurkenscheiben, Cherry-Tomaten und rote Zwiebeln. Ihr könnt zum Beispiel einen einfachen Gurkensalat oder einen griechischen Salat dazu machen.
  • Für etwas mehr Farbe kann ich mir auch knackigen Karottensalat mit Ringelbete dazu vorstellen.
  • Und wenn Ihr die Lamm-Fleischbällchen auf einer Mezze-Platte serviert, dann passen auch Hummus und Tabbouleh gut dazu.

[the_ad_group id='7577']
Lamm Köfte gegrillt (LeMax Grill Rezept) mit Kräuter-Joghurt-Dip
4.67 von 3 Bewertungen
Print

Lamm Köfte gegrillt mit Kräuter-Joghurt-Dip

Ein einfaches Rezept für gegrillte Lamm Köfte (Hackfleischspieß) mit Aromen aus dem Nahen Osten. Mit Kräuter-Joghurt-Dip serviert sind die Fleischbällchen eine leckere Vorspeise auf jedem Buffet. Wichtig dabei ist, dass die Köfte vor dem Grillen mindestens 1 Stunde ruhen müssen.

Rezepttyp Beilage
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 1 Stunde 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamt 1 Stunde 25 Minuten
Portionen 4
Kalorien 414 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die Köfte:

  • 600 g Lammhüfte, in kleine Stücke geschnitten (1-2 cm)
  • 1 Großes Ei
  • 1 Kleine gelbe Zwiebel, klein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 TL Gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 2 TL Gemahlener Koriander
  • 1 TL Zimt (Ceylon)
  • Eine Prise Cayenne-Pfeffer
  • 1 TL Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1/2 Bund frische Minze, klein gehackt (2-3 EL)
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • Etwas Öl für den Grill

Für den Joghurt-Dip:

  • 150 g Griechischer Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 EL Glatte Petersilie, klein gehackt
  • 1 EL Minze, klein gehackt
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst (oder mehr wenn gewünscht)
  • Sumach, zum Garnieren (optional)

Zum Servieren:

  • Warmes Pita-Brot

Zubereitung

  1. Das klein geschnittene Lamm mit den Zutaten (Ei, Zwiebel, Knoblauch, Gewürze, Salz) in eine Küchenmaschine geben und mixen bis alles fein zerkleinert ist. Das Hackfleisch mit der Minze in eine Schüssel geben und kneten bis alles gut vermischt ist.

  2. Das Hackfleisch in 15-16 Portionen (als Beilage) oder 8 Portionen (als Hauptgericht) teilen und zu länglich-ovalen "Würstchen" formen. Dann einen Holzspieß durch jedes Würstchen der Länge nach durchstechen. Die Spieße zugedeckt mindestens 1 bis 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Zum Grillen die Köfte-Spieße mit etwas Öl bestreichen und zur Seite stellen während Ihr den Joghurt-Dip vorbereitet.

  4. Die Zutaten (Joghurt, Knoblauch, Kräuter, Zitronensaft) in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit Salz würzen und mit Sumach garnieren.

  5. Den Tischgrill vorheizen (auf Stufe 10 auf dem LeMax Grill). Sobald der Grill heiß ist, den Grill eine Stufe niedriger stellen (Stufe 9) und die Oberfläche des Grills mit etwas hitzebeständigem Öl bestreichen. Die Köfte-Kebabs auf den heißen Grill legen und 3-4 Minuten pro Seite grillen bis das Fleisch durch ist.

  6. Die Köfte auf einen Servierteller geben und mit Joghurt-Dip und warmem Pita-Brot servieren.

  7. Enjoy!

Tipps

  • Wenn Ihr die Köfte auf einem Outdoor Grill macht, dann empfehle ich Metallspieße zu verwenden. Oder Ihr taucht Holzspieße für 30 Minuten vorher in Wasser.

Tipps zum Säubern des LeMax Tischgrills:

  • Solange die Oberfläche noch etwas warm ist, schabt Ihr die groben Reste mit einem Metall-Schaber (wird von ELAG mitgeliefert) ab. Wenn Ihr wenig Zeit habt (vielleicht weil Gäste da sind), dann könnt Ihr auf die warme (nicht heiße) Glaskeramik-Oberfläche feuchtes Küchenpapier legen bis Ihr Zeit zum Säubern habt. Später könnt Ihr dann einfach die Oberfläche abwischen und von groben Küchenresten befreien.
  • Sobald der Grill abgekühlt ist, gebt Ihr etwas Glaskeramik-Reiniger auf den Grill und säubert ihn mit einem normalen Küchenschwamm (die grüne Seite). Kein Sorge, die Oberfläche bekommt keine Kratzer. Ihr könnt also gut schrubben. Nur bei den Metall-Seiten müßt Ihr aufpassen. Der Schwamm darf nicht auf die Ränder kommen, denn dann gibt es häßliche Kratzer. Wenn Ihr die Oberfläche sauber geschrubbt habt, dann könnt Ihr mit einem Küchenhandtuch die Fläche sauber abwischen. Und zum Schluß empfehle ich nochmal mit Küchenpapier drüber zu gehen, damit alles wieder wie neu aussieht.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Lamm Köfte gegrillt mit Kräuter-Joghurt-Dip geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Werbung

Dieser Beitrag wurde von der on der Firma ELAG Products GmbH finanziell unterstützt. Das heißt allerdings nicht, dass dieser Beitrag nicht meiner Meinung entspricht. Er ist genauso ehrlich gemeint, wie jeder andere Beitrag auf meinem Blog auch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here