Alle Artikel in: Frühstück & Brunch

Frühstück-Rezepte für das besondere Frühstück. Von klassischen Brownies, Bananenbrot und Scones bis zu Früchten aller Art.

einfache, gesunde, vegane glutenfreie Schoko-Muffins, Schoko-Muffins mit Banane, Bananenmuffin mit dunkler Schokolade

Schoko-Muffins mit Banane (glutenfrei und vegan)

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Heute stelle ich Euch ein Rezept für Schoko-Muffins mit Banane vor. Diese Muffins sind super luftig und mit dunkler Schokolade gemacht. Wer also vegane und glutenfreie Schoko-Muffins sucht hat sein Ziel erreicht. Denn ich habe keine Milchprodukte oder Eier verwendet. Die Muffins sind also 100% vegan. Doch am wichtigsten ist, dass sie super lecker schmecken. Das hat auch ein Kollege des liebsten Schwaben bestätigt, der es nicht gern süß mag und vegane Produkte bevorzugt. Vegane Schoko-Muffins schmecken sehr gut Das ist mir wichtig. Vor allem für Menschen, die sich nicht strikt vegan ernähren, weil sie denken, dass vegane Gericht nicht gut schmecken. Gerade dann würde ich sagen, dass diese Muffins einen Versuch wert sind. Dank der Bananen sind die Schoko-Muffins auch noch süß. Deswegen habe ich auch nur wenig Rohrohrzucker verwendet. Für mich sind sie ein perfektes Gebäck für den Winter, wenn ich mich manchmal aus dem Bett quälen muß weil es morgens dunkel und kalt draußen ist. Ein leckerer Bananenmuffin mit dunkler Schokolade ist da genau die richtige …

Einfaches Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs Rezept, bratkartoffeln aus gekochten kartoffeln

Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Hmmm, Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs! Vergesst Bratkartoffeln mit Speck! Denn geräucherter Lachs bringt die Bratkartoffeln in diesem Rezept auf ein ganz neues Niveau. Und das ist nicht nur gesünder, sondern schmeckt auch unglaublich gut. Schon der Duft von gebratenem Knoblauch mit Schalotten und Kartoffeln lässt bei mir die Vorfreude steigen. Und für mich ist das irgendwie verbunden mit einem Wohlfühlgefühl und ja, Wochenende! Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs passen auch sehr gut zu einem herzhaften Sonntagsfrühstück Ihr müsst zum Brunchen ja nicht immer ins Restaurant gehen. Denn dieses Bratkartoffel-Rezept ist auch für ein herzhaftes Mittagessen geeignet. Oder Ihr nehmt es als krönenden Abschluss eines schönen Tages. Alles geht. Und bei der Auswahl des Lachses empfehle ich wie immer, nur Fisch mit Nachhaltigkeits-Siegel zu wählen. Auf meiner Norwegen-Reise zu einer Lachsfarm habe ich dazu sehr viel gelernt. Der Lachs ist die Krönung bei diesem Rezept Ich finde, dass warmer und geräucherter Lachs den altbekannten gebratenen Speck geschmacklich um Längen schlägt. Das sieht zwar der älteste Sohn meines liebsten Schwaben anders. Aber …

Super-C-Smoothie mit Regulatpro® Metabolic

Super-C-Smoothie mit Regulatpro® Metabolic

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieser Super-C-Smoothie ist das richtige Getränk für die kalten Tage. Denn damit könnt Ihr Euer Immunsystem auf Trab bringen* und gleichzeitig seid Ihr wacher und voller Energie. Ich habe bei diesem Smoothie-Rezept auch noch das Nahrungsergänzungsmittel Regulatpro® Metabolic verwendet. Damit geht Ihr auf Nummer sicher, dass dieser Power-Drink Euren Körper mit allen notwendigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Ein schöner Nebeneffekt ist die Unterstützung der Verdauung*. Es ist also alles drin, was Euer Körper gerade jetzt dringend braucht. Der Super-C-Smoothie hilft auch bei Stress Wenn ich mal wieder gestresst bin, weil es im Büro hektisch wird und ich ja auch noch mit Herzblut die Beiträge für Elle Republic mache, hilft der Smoothie meinem Körper besser mit dem Stress umzugehen. Das Gute dabei ist, dass Ihr den Drink auch im Voraus zubereiten und im Kühlschrank lagern könnt. Sprich, ich mache ihn abends und nehme ihn morgens mit ins Büro. Für das Rezept habe ich Orangen verwendet. Doch wer will kann es auch gerne mit Ananas versuchen. Außerdem bin ich ein großer …

Wassermelonensalat mit Kohlrabi, Koriander, Minze, Limetten, Rezept ist Low-Carb, wenig Kalorien, wenig Kohlenhydrate

Wassermelonensalat mit Kohlrabi

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieses Rezept für einen Wassermelonensalat mit Kohlrabi verdient zu Recht den Namen „Blitzrezept“. Ich mache so einen Salat gerne zum Frühstück und verfrühstücke damit gleich am Morgen eine extra Portion Gemüse in einem Fruchtsalat. Dazu kommt, dass dieses Rezept wenig Kalorien und wenig Kohlenhydrate (Low-Carb) enthält. Ihr könnt also ohne schlechtes Gewissen so viel davon essen wie Ihr wollt. Kohlrabi enthält viel Vitamin C, Ballaststoffe und Inhaltstoffe, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Außerdem ist Wassermelone nicht umsonst die passende Frucht für heiße Sommertage, da sie zu 95% aus Wasser besteht. Das Wichtigste dabei ist aber, dass der Salat super lecker schmeckt. Apropos…Kohlrabiblätter sind vollgepackt mit Vitaminen und wichtigen Vitalstoffen Die Blätter sind besonders gesund. Der Biostoffgehalt ist doppelt so hoch wie in der Knolle. Ihr könnt die Blätter kleingehackt in den Salat zum Schluss dazugeben. Oder Ihr bewahrt sie auf und gebt sie einfach in einen Smoothie. Wassermelonensalat mit Kohlrabi ist schnell und einfach gemacht Ich bin ja dafür, im Sommer soviel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen. …

Honig-Pops Granola (Knuspermüsli) Rezept mit Puffreis, Kardamom, Mandeln, Walnüsse, getrocknete Früchte, glutenfrei

Honig-Pops Granola mit Puffreis und Kardamom

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Honig-Pops Granola mit Puffreis und Kardamom ist eine leckere und glutenfreie Granola-Variante, die nicht nur zum Frühstück gut schmeckt. Das liegt auch am „Cloud-Effekt“. Den Begriff habe ich erfunden. Damit meine ich eine leichte und luftige Textur in Verbindung mit dem guten alten Crunch-Erlebnis. Man könnte auch sagen, dass es ganz nah an „Honig-Pops“ dran ist. Nur eben gesund! Denn wer wie der liebste Schwabe mit Honig-Pops aus dem Supermarkt sozialisiert wurde, der freut sich wahrscheinlich über dieses Rezept für selbstgemachtes Honig-Pops Granola. Denn selbstgemacht bedeutet ja, dass die Zutaten bekannt sind und nur drin ist, was man drin haben möchte. Selbstgemachtes Granola ist immer gut Es gibt unendlich viele Kombinationen für selbstgemachtes Granola. Und damit habt Ihr immer die richtige Antwort auf die Frage: „was soll ich denn heute zum Frühstück essen?“. Toast mit Marmelade? Das wird auf die Dauer langweilig. Wurst oder Käse? Als tägliches Frühstück nicht empfehlenswert. Ein selbsgemachtes Granola dagegen könnt Ihr mit natürlichen Zutaten so kombinieren und variieren, wie Ihr es haben wollt. Und …

Einfache Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten Rezept mit Parmaschinken, Thymian und Ricotta Käse

Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Einer Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten können nur Wenige widerstehen. Das ist auch klar angesichts der karamellisierten Schalotten oder Zwiebeln. Dazu gibt es noch salzigen Parmaschinken, frischen Thymian und das Ganze auf einem fluffigen Blätterteig der mit Ricotta-Käse goldbraun gebacken ist. Ich würde sagen, dass ist ein sündig himmlisches Gericht. Ok, das liegt auch daran, dass Blätterteig für mich schon immer eine Sünde war. Das ist so ähnlich wie Butter-Croissants. Vor allem in Frankreich. Die sind doch immer eine Sünde wert. Dumm dabei ist nur, dass ich nach einem Bissen immer noch mehr möchte. Aber das kennt Ihr sicher auch. Eigentlich hatte ich die Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten für den liebsten Schwaben gemacht Er hatte mich schon mehrfach danach gefragt. Er meinte es wäre ihm egal welche Zutaten ich nehme. Ob Oliven, Thunfisch oder Schinken. Ok, bei Blauschimmelkäse und Pilzen wäre wohl bei ihm Schluß gewesen. Hm, das ist aber auch eine gute Idee. Doch ich habe mich dann für die einfachere Variante mit Schalotten entschieden. Das ist eine sichere …

einfaches Rezept für einen Streuselkuchen mit Beeren (Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren) und einem Teig aus Buttermilch ohne Eier

Streuselkuchen mit Beeren

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieses Rezept für einen Streuselkuchen mit Beeren ist die perfekte Lösung, wenn Ihr einen Kuchen zum Frühstück genießen wollt. Ihr bekommt damit nicht nur einen leckeren Streuselkuchen mit frischen Beeren der Saison, sondern er ist auch mit Buttermilch und unraffiniertem Zucker gemacht. Die frischen Beeren sind natürlich der Hammer. Ich habe Johannisberen, Heidelbeeren, Himbeeren und auch ein paar Erdbeeren genommen. Erdbeeren gehören schließlich zu jeder Beeren-Party dazu :-). Und natürlich ist auch dieses Kuchenrezept wieder ganz einfach zu machen. Ihr könnt vor allem beim männlichen Teil der Bevölkerung punkten. Der liebste Schwabe hat fast den ganzen Kuchen alleine verdrückt. Streuselkuchen mit Beeren mit einem Buttermilch-Teig und ohne Eier ist keine Sünde Ich bin auf den Geschmack gekommen mehr mit Buttermilch zu backen. Das könnte daran liegen, dass ich einen Liter Buttermilch gekauft habe, weil ich kanadische Buttermilch Pancakes machen wollte. Doch ich habe mich an dem Morgen dann doch fürs Ausschlafen entschieden und habe nach einer neuen Verwendungsmöglichkeit für die Buttermilch gesucht. Zunächst mal hat der älteste Sohn des …

Original griechisches Tzatziki mit Karotte Rezept

Original griechisches Tzatziki mit Karotte

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Das Rezept für original griechisches Tzatziki und ich sind jetzt beste Freunde. Oder besser gesagt, wieder beste Freunde. Vor Kurzem habe ich es wieder gemacht und kann seitdem nicht genug davon bekommen. Obwohl ich Tzatziki schon immer gemocht habe, hat mich die große Liebe natürlich in Griechenland erwischt. Vor ein paar Jahren haben wir auf dem Peleponnes Urlaub gemacht. Und in einem kleinen Restaurant im kleinen Fischerdorf Agios Nikolaos habe ich ein Tzatziki gegessen das unglaublich gut war. Ganz besonders daran waren die Karottenstücke darin. Wie genial ist das denn? Vor allem weil ich als Nicht-Karotten-Fan immer versuche sie im Essen zu verstecken oder mit einem Trick zu etwas Besonderem zu verwandeln. Und genau das schafft ein original griechisches Tzatziki. Ihr braucht keinen Urlaub, um ein original griechisches Tzatziki zu genießen Ok, wenn ich sage, dass dies für mich das beste Tzatziki-Rezept ist, dann meine ich im Vergleich zu allen Rezepten, die ich in meinen Büchern gefunden habe. In den letzten zwei Wochen habe ich es trotz des Regens …

Gesunde Ricotta Pancakes, Rezept mit Dinkelmehl und Sojamilch

Ricotta Pancakes

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ein Frühstück am Wochenende ohne Pancakes ist eine traurige Angelegenheit. Nach einer harten Woche hat man sich diese Leckerei doch wirklich verdient. Dazu lasse ich mir dann gerne meinen Kaffee aus der Mokkakanne schmecken. So kann der Sonntag beginnen. Ricotta Pancakes ist nur eine von vielen Pancake-Varianten Meine Lieblings-Pancakes sind Buchweizen Pancakes. Doch die Kinder stehen mehr auf leichte, luftige Pancakes die auch noch satt machen. So kam ich darauf Ricotta Pancakes zu machen. Der Ricotta ist dafür verantworlich zu machen, wenn Ihr danach richtig satt seid. Warum ich keine Milch mag Neben etwas Dinkelmehl habe ich zum Backen der Ricotta Pancakes ungesüßte Sojamilch genommen, weil ich den Geschmack von Kuhmilch einfach nicht mag. Als Kind mußte ich immer Pulvermilch trinken, da meine Mutter allergisch ist. Also gab es bei mir nie Kuhmilch und wahrscheinlich schmeckt sie mir deswegen auch nicht. Überhaupt mußte ich als Kind komische Sachen zu mir nehmen. Zum Beispiel auch Lebertran. Sehr ecklig! Und mein erstes Glas „echte“ Milch war für mich auch ein Horrorerlebnis. …

Einfache Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig Rezept mit Crème Fraîche, Dill, Zitrone

Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig

Teilen macht Freude Diese Lachs-Spargel-Tarte würde ich ein „Blitz-Rezept“ nennen. Ihr könnt es in 35 Minuten zubereiten und es sieht aus wie ein Sterne-Gericht. Was will man mehr? Der Blätterteig hat die gewohnte luftig leichte und butterige Konsistenz während der grüne Spargel knackig daher kommt. Die Crème Fraîche ist mit Zitronenschale (und ein klein bisschen Knobi!) vermischt und gibt der Tarte einen würzig-herben Geschmack. Damit noch etwas Frische dazu kommt habe ich frischen Dill genommen, der sich natürlich super mit dem Lachs verträgt. Der Blätterteig liefert also die „Comfort Food“-Komponente während der Lachs und der Spargel für Frische und gesunde Zutaten stehen. Blätterteig ist manchmal einfach die bequemere Lösung Normalerweise verwende ich keinen Blätterteig. Das ist mehr etwas für den liebsten Schwaben wenn er für die Kinder Königinpastete macht. Ich habe fast schon ein schlechtes Gewissen, ein Blätterteig-Gericht auf Elle Republic zu veröffentlichen, denn Gesundheit sieht doch ein bißchen anders aus. Wenn Ihr also lieber auf Flammkuchen ausweicht, habt Ihr mein vollstes Verständnis. Doch ich kam an dem Tag, als ich die Lachs-Spargel-Tarte gemacht habe …

Energieriegel Rezept mit Nüssen & GEPA Schokolade „Fleur de Sel Noir“, Honig, Puffreis, Amaranth, Nüsse, Körner

Energieriegel mit dunkler Schokolade, Nüssen & Körnern

Teilen macht Freude Dieses Rezept für Energieriegel mit dunkler Schokolade habe ich in Zusammenarbeit mit GEPA gemacht. GEPA ist ein Fair Trade-Anbieter von vielerlei Produkten, die ich selber gerne zum Kochen verwende. Eins davon ist die dunkle Schokolade „Fleur de Sel Noir“. Ich musste nicht lange überlegen, was ich mit der Schokolade anfangen soll. Ein selbst gemachter Energieriegel, der aus vielen gesunden Zutaten besteht, ist doch eine super Snack-Alternative für Zwischendurch. Die Energieriegel sind leicht und knusprig mit einem leckeren, süßen Geschmack. Und obwohl wir es mit einem süßen Riegel zu tun haben, ist er aufgrund der guten Zutaten mit Sicherheit viel gesünder als jeder gekaufte Schokoriegel. Zum Süßen habe ich Honig genommen der auch den Puffreis, den Amaranth, die Nüsse und die Körner gut zusammenhält. Und als geschmackliche Krönung kommt natürlich die bittersüße Schokolade dazu. Das Rezept ist super einfach (vergleichbar mit Granola). Eine Leserin auf Google+ konnte gar nicht glauben, dass ich die Energieriegel alleine gemacht habe. Ich schwöre, dass es wirklich leicht ist. Das kann sogar der liebste Schwabe :-). Naschen kann …

veganes und glutenfreies Brot Rezept, aktiviertes Buchweizenbrot mit Kichererbsenmehl und Vollkorn.

Buchweizenbrot mit Kichererbsenmehl

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Mit dem Buchweizenbrot mit Kichererbsenmehl hat die Bäckerin in mir wieder zugeschlagen. Beim Brotbacken hätte ich natürlich auf Nummer sicher gehen können und meine erprobten Lieblingsrezepte machen können. Doch ich will ja mein Repertoire erweitern. Das Besondere an diesem Buchweizenbrot mit Kichererbsenmehl ist die Backmischung. Ich habe eingeweichten Buchweizen (aktivierten Buchweizen) mit Kichererbsenmehl vermischt. Das mindert den erdigen Geschmack von Buchweizen und gibt dem Brot eine besondere Textur, die es nicht krümelig werden lässt. Das Brot behält seine feuchte Konsistenz über mehrere Tage und kann sogar getoastet oder für Sandwiches verwendet werden. Buchweizen wird durch Einweichen aktiviert Was heißt denn nun „aktiviert“? Die Keime müssen mindestens 6 Stunden eingeweicht werden, damit sie weich genug sind. Das bewirkt auch, dass sie „aktiviert“ werden und somit leichter zu verdauen sind. Denn schließlich sind Lebensmittel, die leicht zu verdauen sind der Schlüssel für einen gesunden Körper. Das Aktivieren durch Einweichen hat zusätzlich den Vorteil dass die Nährstoffe besser aufgenommen und verarbeitet werden. Nicht zuletzt wird dadurch auch Phytinsäure eliminiert. Das ist eine …

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Chiasamen.

Knusper-Müsli mit Superkörnern (Superseed Granola)

Teilen macht Freude In diesem Knusper-Müsli mit Superkörnern habe ich alle meine Körner-Favoriten versammelt. Dazu gehören Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Chiasamen, Sesamsamen und Hanfsamen. Sie alle enthalten Ballaststoffe, Proteine, Mineralstoffe und manche sogar die guten Omega-3-Fettsäuren. Aus dem Grund habe ich mich dazu hinreißen lassen, sie als Superkörner zu bezeichnen. Was ist Granola? Granola ist nichts anderes als Knusper-Müsli. Neulich habe ich in einem Artikel im Alnatura Magazin auch über geröstetes Müsli gelesen. Genau das passiert bei einem Knuspermüsli. Die Zutaten werden im Ofen geröstet. Der englische Begriff Granola ist in Deutschland aber noch nicht richtig angekommen. Ein Freund schaute mich neulich fragend an als ich erzählte, dass ich ein Superseed Granola gemacht habe. Wobei ich ja zugebe, dass die deutsche Bezeichnung „Knusper-Müsli“ dieses leckere Frühstück sehr gut beschreibt. Eine Superseed Granola (Knusper-Müsli) ist ein perfektes Geschenk Wenn Ihr mal wieder nach einem kleinen Geschenk sucht, empfehle ich dieses Superseed Granola. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Mit einem selbstgemachtem Knusper-Müsli schenkt Ihr nicht nur Geschmack und viele gute Nährstoffe. Ich glaube jeder freut …

Rezept für einen Papaya Smoothie mit Kurkuma, Ingwer, Chiasamen, Kokosöl und Zimt

Papaya Smoothie mit Kurkuma

Teilen macht Freude Dieser Papaya Smoothie mit Kurkuma ist voller tropischer Aromen. Es kommt nämlich auch noch Kokos dazu. Außerdem sind meine liebsten Superfood-Zutaten darin. Alles zusammen ergibt einen geschmackvollen Smoothie, der auch noch „heilende Kräfte“ hat. Das soll heißen, die Zutaten wirken vor allem entzündungshemmend. Für den ganzen Smoothie braucht Ihr 7 Zutaten, 1 Mixer und 5 Minuten Zeit. Ich finde, mit diesem Smoothie-Rezept könnt Ihr Kokoswasser, frische Papaya, Kokosöl, Zimt, Kurkuma, Ingwer und Chiasamen zu einem leckeren Frühstücksgetränk vermischen. Dann kann der Tag nur gut werden. Smoothies müssen sofort getrunken werden Das ist die oberste Regel bei Smoothies. Die Vitamine und guten Nährstoffe verflüchtigen sich nämlich nach kurzer Zeit. Das ist auch der Hauptkritikpunkt bei Smoothies. Ihr solltet das also auf jeden Fall berücksichtigen und nach der Zubereitung den Smoothie auch sofort trinken. Dieser Smoothie hat mir nach meiner Operation geholfen Wie Ihr wisst, hatte ich vor Kurzem eine Operation. Damit die Wunde schnell und gut verheilt, habe ich nach Rezepten gesucht, die entzündungshemmend wirken und die Heilung beschleunigen. Also habe ich mir …

Kartoffel-Quiche mit Spinat, Ziegenkäse, Creme Fraiche, Thymian., gesund, vegetarisch, Rezept

Kartoffel-Quiche mit Spinat und Ziegenkäse

Teilen macht Freude Diese Kartoffel-Quiche mit Spinat und Ziegenkäse könnt Ihr zum Frühstück, Mittagessen oder abends essen. Sie passt immer. Ich kann sie mir auch für einen schönen Brunch zum Beispiel an Ostern gut vorstellen. Gut dabei ist, dass Ihr sie im Voraus schon machen könnt. Dann wird die Vorbereitung für einen Brunch nicht so stressig. Gut gefällt mir auch, dass Quiche zwar sättigend ist, aber nicht so stopft. Ihr fallt danach nicht in ein Koma auf der Couch und werdet bewegungsunfähig. Kartoffel-Quiche mit Spinat und Ziegenkäse ist voller leckerer Aromen Ich bin Quiche-Fan. Allerdings nur, wenn sie nicht zu reichhaltig ist. Zu viele Eier, Sahne oder Käse finde ich dann nicht mehr lecker. Das ist bei diesem Rezept anders. Ich habe nur 3 Eier und einen kleinen Becher Crème Fraîche genommen. Gefüllt ist sie mit einem meiner Käse-Lieblinge: ein französischer Chèvre. Dann kommen noch Kartoffeln, frischer Thymian und Spinat dazu. Mittlerweile habe ich Spinat immer im Gefrierfach, weil ich ihn so vielfältig verwenden kann (z.B. Smoothies!). Ach ja, damit es noch etwas saftig wird …

Rezept für Lauch-Kartoffelpuffer mit Blauschimmelkäse (Roquefort) und Spinat. Reibekuchen. Einfache, Schnelle Rezepte aus frischen Zutaten, Elle Republic

Lauch-Kartoffelpuffer

Teilen macht Freude Diese Lauch-Kartoffelpuffer mit Spinat und Thymian sind einfach oberlecker. Ich habe auch etwas Roquefort Käse dazu genommen. Der liebste Schwabe fand das jetzt nicht so prickelnd, doch ich esse so selten Käse, dann genieße ich das volle Aroma umso mehr, wenn es sich anbietet. Ihr könnt den Käse aber auch weglassen wenn Ihr Euch mit dem liebsten Schwaben solidarisieren wollt. Was passt zu Lauch-Kartoffelpuffer (Reibekuchen)? Diese Kartoffelpuffer sind super flexibel. Ihr könnt sie zum Frühstück, zu Mittag oder als Abendessen einsetzen. Zum Frühstück empfehle ich ein Spiegelei oder eine Scheibe Lachs. Zum Mittagessen könnt Ihr einfach einen gemischten Salat dazu machen. Und abends vielleicht in der Pfanne geröstetes Hühnchen oder Gemüse. Für Vegetarier könnte ich mir eine herzhafte Linsensuppe oder geröstete Rote Bete vorstellen. Einer meiner Favoriten ist ein winterlicher, grüner Salat mit Mandarinen, roter Zwiebel und Mandelsplittern. Doch als ich die Lauch-Kartoffelpuffer das erste Mal gemacht habe, habe ich sie einfach pur gegessen. Und das war wirklich sehr lecker! Was ist der Unterschied zwischen festkochend, vorwiegend festkochend und mehlig kochend? Bei …

Ein einfaches Rezept für Bananenbrot Muffins ohne zusätzliches Fett. Vegan Rezept mit Dinkelmehl. Gesund und Einfach.

Bananenbrot Muffins (Vegan)

Teilen macht Freude Diese Bananenbrot Muffins sind süß, nicht zu trocken und voller Bananenaroma. Also genau die richtige Mischung für den liebsten Schwaben und seine Jungs. Vor allem wenn es draußen ungemütlich kalt und grau ist und keiner vor die Tür möchte. Und schließlich braucht man zum Siedler-Spielen auch ein bißchen was zum Naschen (die Süßigkeiten-Rohstoffkarte müßte mal erfunden werden). Bananenbrot Muffins sind süß und trotzdem gesund Daher kam auch die Inspiration. Ich wollte einen süßen und trotzdem gesunden Snack. Außerdem musste ich die überreifen Bananen aufbrauchen :-). Als ich nämlich vor ein paar Tagen auf dem Heimweg vom Markt war, sprach mich ein Typ an und fragte, ob ich Bananen und Mandarinen geschenkt haben möchte. Er war von Food Sharing Hamburg und es waren noch Früchte übrig. Da habe ich natürlich erfreut zugegriffen. Es gibt sie also noch die netten, kleinen Erlebnisse! Doch wer mich kennt weiß, dass ich nur grüne Bananen esse. Also war wieder Backen angesagt. Überreife Bananen sind genau richtig für diese veganen Muffins Das passiert Euch sicher auch immer wieder, …

Porridge mit Orangen und Rote Bete Rezept (vegan, vegetarisch, gesund, glutenfrei, low-fat, frühstück)

Porridge mit Orangen und Rote Bete

Teilen macht Freude Dieses Porridge mit Orangen und Rote Bete ist pink. Ich weiß. Und das ist wirklich eine Ausnahme, dass ich die Farbe Pink in meinem Leben zulasse. Denn das ist so überhaupt nicht mein Ding. Doch das Porridge sieht wirklich klasse aus. Wie sieht ein Standard-Porridge aus? Porridge begleitet mich mein ganzes Erwachsenen-Leben. Als Kind sah das anders aus. Damals war Porridge eine undefinierbare, geschmackslose Masse die ich essen mußte. Zumindest wenn es nach meiner Mutter ging. Sie machte ihr Porridge mit Wasser und Instant Haferflocken. Schrecklich! Ich habe ja nichts gegen ein ordinäres Porridge. Aber wenn dann schon mit gekochten Haferflocken und pflanzlich basierter Milch. Und dann sollten auf jeden Fall gefrorene Beeren dazu. Das ist die Mindestanforderung. So ein Basis-Porridge ist einfach zu machen und liefert alle wichtigen Nährstoffe. Genau wie mein andere Lieblingsfrühstück: Overnight Oats. LOVE! Porridge mit Orangen und Rote Bete – ein einfaches Rezept In den letzten Wochen habe ich viele Säfte und Smoothies gemacht. Sprich, der Kühlschrank war gefüllt mit Rote Bete, Karotten und allerlei Blattgrün. Doch …

Buchweizen Tahin Pancakes mit Bananen Rezept, glutenfrei, ohne Milchprodukte und ohne Industriezucker.

Buchweizen Tahin Pancakes

Teilen macht Freude Diese Buchweizen Tahin Pancakes sind voller Proteine und mein derzeitiges Lieblingsfrühstück. Ich liebe sie einfach! Als Kanadierin ist auch klar, dass ich Ahornsirup dazu nehme. Außerdem habe ich natürlich keinen Industriezucker verwendet. Für die natürliche Süße sorgt eine pürierte Banane. Und als Geschmacksverstärker habe ich noch Tahin genommen. Das ist der Grund für den Protein-Kick. Doch Tahin kann noch mehr. Ihr bekommt wertvolle Vitamine und Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Zink gleich mitgeliefert. Vor allem das Vitamin E möchte ich hervorheben, weil es die Haut strahlen lässt. Buchweizen Tahin Pancakes sind glutenfrei Auch wenn ich manche Kommentare bekomme, dass glutenfreie Ernährung eine Modeerscheinung ist, betone ich es trotzdem in meinen Rezepten, weil es viele Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit gibt, die sich über solche Rezepte freuen. Zumindest in meinem näheren Umfeld ist das so. Wobei ich auch sagen möchte, dass glutenfrei nicht gleich gesund bedeutet. Wer mit Gluten kein Problem hat, dem kann das egal sein. Obwohl es auch Stimmen gibt, die Gluten einige schlechte Eigenschaften zuschreiben. Und da ich selber unter der …

Cranberry Apfel Crisp (Crumble mit Haferflocken) mit Orange (Vegan + Glutenfrei)

Cranberry Apfel Crisp mit Orange (Vegan + Glutenfrei)

Teilen macht Freude Dieses Cranberry Apfel Crisp mit Orange ist ein unglaublich leckerer Nachtisch, der auch ein perfektes Frühstück abgibt. Ihr bekommt viele wärmende Aromen wie Zimt, Vanille und Ingwer. Dazu enthält dieses Crisp neben den im Titel genannten Früchten auch noch andere gesunde Zutaten wie Haferflocken, Walnüsse, Ahornsirup, Mascobado Vollrohrzucker und Kokosöl. Mehr Liebe geht nicht! Cranberry Apfel Crisp mit Orange ist vielseitig einsetzbar Wie schon geschrieben könnt Ihr es zum Frühstück oder als Nachtisch servieren. Ich nehme zum Beispiel jeden Morgen ein Glas Overnight Oats mit ins Büro. Da kommt mir dieses Crisp als Abwechslung gerade recht. Als Dessert würde ich es kalt servieren. Und als To-Go-Frühstück empfehle ich noch Joghurt dazu. Doch es schmeckt auch einfach so wie es ist sehr gut. Was ist ein Crisp? (häufig auch als Crumble bezeichnet) Wenn Ihr Crisp googelt, werdet Ihr die lustigsten Ergebnisse bekommen. Von einer Schokoladensorte über eine Mikrowellen-Funktion bis zu Chips und diversen Städten in den USA. Doch erst wenn man im englischsprachigen Wikipedia nachschaut findet man die ursprüngliche Bedeutung. Es ist nämlich …

Cranberry Muffins Rezept mit Dinkelmehl, Zimt, Ingwer, Vanille, Orangenschal und Walnüsse, Gesund und Einfach

Cranberry Muffins

Teilen macht Freude Wie wäre es mit einem schönen Adventssonntag und dazu weihnachtliche Cranberry Muffins? Und wenn noch welche übrig bleiben, eignen sich diese leckeren Muffins auch noch als schnelles Frühstück am Montag. Wenn ich diese Cranberry Muffins backe wünsche ich mir, dass es frische Cranberries das ganze Jahr über gibt. Winterliche Zutaten für leckere Cranberry Muffins Ich verwende für diese Muffins helles Dinkelmehl, weil es ein mildes und leicht süssliches und nussiges Aroma hat. Für Muffins nehme ich Type 1050. Das ist auch super zum Brotbacken, da es herzhaft ist (zum Kuchenbacken empfehle ich dagegen weißes Dinkelmehl Type 630). Das helle Dinkelmehl mische ich dann mit Vollkorn Dinkelmehl. Ihr könnt selber entscheiden, welche Mehlmischung Ihr besser findet. Muffins, die eher feucht und herzhaft sein sollen brauchen mehr Vollkorn Dinkelmehl. Dazu kommen frische, knallrote Cranberries und mehrere Gewürze wie Zimt, Ingwer, Vanille und auch frisch geriebene Orangenschale. Für das Knuspererlebnis habe ich noch Walnüsse genommen. Also eine richtig winterliche und extrem leckere Kombination. Cranberries könnt Ihr auch einfrieren Die leckeren, roten Beeren gibt es jetzt …

Buchweizenbrot (vegan + glutenfrei) mit Haferflocken, Chia Samen, Sonnbenblumenkerne, Walnüsse und frisch geriebene Karotte.

Buchweizenbrot (vegan + glutenfrei)

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieses Buchweizenbrot ist einfach magisch. Nicht nur die Anhänger glutenfreier Backware können sich freuen, sondern das Brot ist auch noch vegan. Und das Beste dabei: es ist super lecker! Der liebste Schwabe ist so begeistert davon, dass er mir jetzt beim Backen alles zutraut. Und das mir, die ich wirklich erst seit Kurzem mit Backen so richig angefangen habe. Das sollte Euch auch Mut geben, es einfach mal auszuprobieren. Mit dem Buchweizenbrot kann wenig schief gehen. Und was gibt es Leckereres als eine Scheibe ofenwarmes, selbstgemachtes Brot? Vor allem wenn es noch voller extrem gesunder Zutaten ist: Haferflocken, Chia Samen, Sonnbenblumenkerne, Walnüsse und frisch geriebene Karotte. Das Buchweizenbrot hat genau die richtige Konsistenz und ist lange haltbar Das ist sehr wichtig, denn ein Brot kann noch so gut schmecken. Wenn es einem in der Hand zerbröselt macht das keinen Spaß. Es darf also nicht zu trocken, aber auch nicht zu feucht sein. Da habe ich sehr viel herumprobiert. Das ist jetzt Euer Vorteil, weil Ihr genau die richtigen Zutatenmengen …

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei

Teilen macht Freude Süßkartoffel-Pfanne mit Ei ist so ein typisches Wochenendgericht. Ich stelle mir einen trüben Wintermorgen vor mit Ausschlafen und dem Lieblingspullover, den man den ganzen Tag trägt. Was könnte besser sein, als so einen Faulenz-Sonntag mit einem Wohlfühl-Frühstück zu starten. Je nachdem wie lange Ihr schlaft, ist diese Süßkartoffel-Pfanne mit Ei dann fast schon ein Brunch. Ob es auch an anderen Wochentagen schmeckt weiß ich nicht, da ich es bisher nur sonntags probiert habe :-) Zum Sonntags-Brunch passt Süßkartoffel-Pfanne mit Ei hervorragend Dann habt Ihr nämlich auch die Zeit, um ein herzhaftes Gericht mit karamelisierten Zwiebeln und meinen drei Lieblingsgewürzen (Kreuzkümmel, Koriander und Cayenne) zu zaubern. Aber nicht zuviel Cayenne-Pfeffer nehmen, sonst wird es zu scharf. Und wem es nicht scharf genug sein kann, der darf auch gerne noch Chiliflocken nehmen. Das Karamelisieren der Zwiebel braucht allerdings ein bißchen Zeit. Doch es lohnt sich auf jeden Fall. Sobald ein Gericht karamelisierte Zwiebeln hat, weiß ich, dass es auf jeden Fall lecker ist. Veganer lassen einfach das Ei weg Das geht auch wunderbar. Ich …

Selbstgemachtes Nutella (Nuss-Nougat-Creme) ohne Industriezucker, vegan und glutenfrei!

Selbstgemachtes Nutella – Gesünder als das Original

Teilen macht Freude Selbstgemachtes Nutella ist gerade in aller Munde. Ich muss zwar nicht auf jeden Trend aufspringen, doch dieses Rezept für die leckere Nuss-Nougat-Creme war fällig. Schuld daran ist natürlich der liebste Schwabe mit seinen drei Kindern. Denn er hat vor Kurzem beschlossen, ganz auf Nutella zu verzichten und hat diese Askese auch den Kids auferlegt. Damit das nicht ganz so schwer wird, habe ich selbstgemachtes Nutella gemacht. Schmeckt selbstgemachtes Nutella besser? Ich würde sagen, dass hängt vom Süßigkeitsfaktor ab. Wer sein ganzes bisheriges Leben Nutella gewohnt ist, der muss sich erst Mal den Zuckergehalt abgewöhnen. Bis das passiert ist, wird die gekaufte Nutella immer in guter Erinnerung bleiben. Für mich ist das alles sowieso schwer nachzuvollziehen, da ich keinen Zucker mag. Auf einer Party neulich habe ich mal herumgefragt. Einige Leute sagten mir, dass Nutella für sie eine Süßigkeit ist, auf die sie hin und wieder nicht verzichten möchten. Der liebste Schwabe hat allerdings jeden Tag seine Nutella-Brote in sich hineingeschaufelt. Deswegen finde ich seine Entscheidung damit aufzuhören richtig gut. Denn es gibt …

Za’atar (auch Zatar oder Zaatar) ist eine Gewürzmischung aus dem Nahen Osten

Za’atar (auch Zaatar, Zahtar oder Zatar) – dieses Gewürz dürft Ihr nicht verpassen

Teilen macht Freude Za’atar (auch Zaatar, Zahtar oder Zatar) ist eine Gewürzmischung aus dem Nahen Osten, die das Zeug dazu hat, süchtig zu machen. Schon der Name ist exotisch. Und eine kleine Prise davon bewahrt jedes Gericht davor, langweilig zu sein. Das Aroma ist schwer zu beschreiben. Ich versuche es mal mit waldig, zitrussig und kräuterig. Das hilft irgendwie auch nicht weiter. Eins ist aber sicher, Ihr werdet ein unglaublich leckeres Geschmackserlebnis haben. Eines meiner Koch-Vorbilder, der britisch-israelische Koch und Autor toller Kochbücher, Ottolenghi hat viel dazu beigetragen, dass Za’atar auch im Westen bekannter wurde. Dabei ist es im Nahen Osten und eigentlich im ganzen Abendland seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil jeder Küche. Naher Osten, Mittlerer Osten oder Abendland? Was ist was? Ich spreche häufig von Gerichten oder Zutaten aus dem Nahen oder Mittleren Osten. Gibt es da einen Unterschied? Das fängt schon damit an, dass im Englischen ‚Middle East‘ eher dem deutschen ‚Nahen Osten‘ entspricht. Aber doch nicht ganz. Dann gibt es noch die Begriffe Abendland, Morgenland, Orient oder auch Vorderer Orient. Gemeint sind …

Glutenfreie Buchweizen Pfannkuchen (Pancakes) mit Kokosgeschmack und Bananen. Einfache Rezept!

Buchweizen Pancakes

Teilen macht Freude Ich liebe Buchweizen Pancakes. Das hört sich vielleicht nicht so sexy an, aber hey, ich bin schließlich Kanadierin. Findet Ihr Buchweizenmehl zu gesund? Ich kann Euch die Buchweizen Pancakes nur empfehlen. Ich glaube, Euch wird der leicht nussige Geschmack sofort gefallen. Annas ultradünne All-Star Buchweizen Pancakes Neben meinen eigenen, luftigen (fluffy) Kokos Buchweizen Pancakes mache ich auch gerne noch eine andere Variante. Das ist die Version meiner lieben Freundin Anna. Ich würde sie auch Annas ultradünne All-Star Buchweizen Pancakes nennen. Sie sind so dünn, dass es fast schon Crèpes sind. Annas Pancakes sind einfacher zu machen, als meine Kokos Buchweizen Pancakes. Das heißt Ihr spart Zeit, die Ihr zum Beispiel nutzen könnt, um leckere Toppings dazu zu machen. Entweder süß oder herzhaft, Beides geht. Für den Teig braucht Ihr kein richtiges Rezept. Zumal sie mir nie eins dafür gegeben hat. Sie macht es immer nach Gefühl. Und das heißt, ein Gefühl für das richtige Verhältnis zwischen der Flüssigkeit (entweder Wasser oder pflanzliche Milch), den Eiern und dem Mehl zu entwickeln. Meine Erfahrung …

Glutenfreies Körnerbrot Rezept mit Brotgewürz, gemahlene Mandeln, Chiasamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesamsamen und Quark

Glutenfreies Körnerbrot: selber backen ist ganz einfach!

Teilen macht Freude Dieses einfache Rezept für ein Körnerbrot selbstgemacht und glutenfrei könnte Euer ultimatives Brotrezept werden. Eine mutige Aussage, ich weiß. Aber ich finde, dass es das einfachste Rezept zum Brotbacken überhaupt ist. Ein selbstgemachtes Körnerbrot mit vielen Aromen Das glutenfreies Körberbrot hat ein wunderbares, nussiges Aroma mit verschiedenen Untertönen von Kümmel, Anis, Fenchel und Koriander. Das liegt an einer „Brotgewürz-Mischung“, die ich genommen habe, um einen authentischen Geschmack von „deutschem“ Brot zu bekommen. Dieses Körnerbrot ist auch voll mit Chiasamen, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und Sesamsamen. Und das einzige „Mehl“, das Ihr in diesem Brot finden werdet sind fein gemahlene Mandeln voller Proteine. Ein schönes, weiches Vollkornbrot Was mir (und dem liebsten Schwaben) an diesem Körnerbrot so gut gefällt ist seine weiche Textur. Ich würde sagen, es muss keinen Vergleich mit einem Brot eines Profi-Bäckers scheuen und man würde nicht vermuten, dass es ein glutenfreies Brot ist. Ihr könnt es sogar für Sandwiches oder Toast verwenden. Glutenfreies Körnerbrot – Einfach und schnell gebacken Ich habe das Brot doch tatsächlich zwei Mal diese Woche gebacken, weil …

Buttermilch Pancakes, Pfannkuchen, Pancake-Rezept

Original kanadische Buttermilch Pancakes

Teilen macht Freude Kanadische Buttermilch Pancakes sind eine Tradition in meinem Heimatland Kanada. Sie machen aus jedem Sonntag Morgen etwas Besonderes für das perfekte Sonntagsfrühstück. Das ist besonders wichtig, da in Hamburg das Wetter nicht immer so ist, wie ich es gerne hätte. Und da sonntags auch immer die Kinder des liebsten Schwaben da sind, ist es immer gut, eine leckere Überraschung zu servieren. Sind Schwaben Nord-Italiener? Auch der liebste Schwabe braucht bei schlechtem Wetter eine kleine Aufmunterung, da er sich selber als „Nord-Italiener“ bezeichnet. Das bißchen Berge zwischen Schwaben und Italien hat er da wohl vergessen. Was die Sonne angeht könnte er aber tatsächlich italienisches Blut in seinen Adern haben. Denn sobald es in Hamburg Sonnenstrahlen gibt ist er richtig energiegeladen, während er im Winter in einen richtigen Winterschlaf verfällt. Doch mit dem Rezept für kanadische Buttermilch Pancakes bekomme ich ihn trotzdem wach. Buttermilch Pancakes könnt Ihr auch abends essen Das stimmt tatsächlich. Meine Mutter hat sie gerne auch mal zum Abendessen serviert. Obwohl ich sie doch lieber zum Frühstück verspeise. Sie sind richtig …

Tofu-Protein-Smoothie-Bowl rezepte, vegan, glutenfrei

Protein Smoothie Bowl

Teilen macht Freude Mit dieser Protein Smoothie Bowl gehe ich auf einen beliebten Trend ein. Smoothie Bowls sind extrem angesagt. Und sie sind auch noch sehr lecker. Die „Powerfrühstück Super-Bowls“ sind sättigend, voller Nährstoffe und wie bei Smoothies könnt Ihr alles Mögliche hineingeben. ZUm Beispiel Blattgrün, tropische Früchte oder auch cremige Avocado. Ich habe in diesem Rezept zum Beispiel Seidentofu verwendet. Seidentofu ist ein guter Proteinlieferant Seidentofu ist super, um pflanzliches Protein in einen Smoothie zu geben. Er hat eine leichte, seidige Textur (daher auch der Name). Dabei ist er geschmacksneutral und hat eine Pudding ähnliche Konsistenz. Deswegen ist er auch für cremige Gerichte, die gemixt werden gut geeignet. Seidentofu ist aber von seiner Konsistenz her etwas anders als normaler Tofu der fester ist. Tofu ist der perfekte Ersatz für Milchprodukte für Vegetarier und Veganer Tofu ist von Natur her glutenfrei, mit wenig Kalorien und ohne Cholesterin. Ich musste erst Mal schauen, ob es der oder das Tofu ist. Wicki sagt „der Tofu“. Alles klar. Mit Tofu bekommt man viel Protein und Kalzium ins Essen. …

Spinat-Smoothies (Grüne Smoothies für Anfänger)

3 Spinat-Smoothies (Grüne Smoothies für Anfänger)

Teilen macht Freude Spinat-Smoothies sind der einfachste Weg um mit grünen Smoothies anzufangen. Sie sind extrem gesund, voller Geschmack und sind eine gute Basis, um damit weiter zu experimentieren. Wenn Ihr also mit Smoothies loslegen wollt, dann sind diese 3 super einfache Spinat-Smoothies genau das Richtige für Euch. Natürlich können auch „Smoothie-Profis“ etwas damit anfangen. Was für Küchengeräte braucht man für Grüne Smoothies? Ihr könnt für Spinat-Smoothies eigentlich jeden Mixer und sogar einen Pürierstab nehmen. Wer das Glück und einen Hochleistungsmixer hat (wie ich seit ein paar Monaten :-)), ist sicher schon Smoothie-süchtig. Ich bin es auf jeden Fall. Denn Spinat passt als Grundlage so ziemlich zu allen Früchten, Flüssigkeiten und gesunden Fetten, denn sie überdecken keinen Geschmack und lassen allen anderen Zutaten Raum zur Entfaltung. Spinat-Saison auf dem Markt Im Frühling und Sommer findet Ihr auf dem Markt eine schöne Auswahl an jungen Spinatblättern, die regional gewachsen sind. Ihr könnt auch die Stängel mit in den Smoothie werfen. Der Mixer kümmert sich auch darum. Die Vielfalt der Zutaten-Kombination ist im Frühling und Sommer endlos. …

Blaubeer Tarte mit Joghurt, Honig, Mandeln, Haferflocken, glutenfrei

Blaubeer Tarte mit Joghurt (glutenfrei)

Teilen macht Freude Mit einer Blaubeer Tarte mit Joghurt könnt Ihr Euch mal so richtig verwöhnen. Und das natürlich ohne schlechtes Gewissen! Denn die Beeren mit der phantastischen dunkelblauen Farbe und einer Schicht des wunderbar cremigen, griechischen Joghurt mit Honig ist als Gebäck nicht so süß wie herkömmlicher Kuchen. Das Ganze auf einer goldbraunen Mandel-Haferflockenkruste. Der liebste Schwabe meinte, dass das wie Müsli in Kuchenform ist, nur leckerer. So kann man die Tarte natürlich auch beschreiben :-) Der Zutaten-Mix für Blaubeer Tarte Die nussige Tarte-Kruste hält alles zusammen. Sie besteht aus gemahlenen Mandeln und feinen Haferflocken, Kokosöl und Honig. Also keine große Wissenschaft, weil es kein Kneten, Rollen oder sonstige anstrengenden Backaktivitäten gibt. Ihr müsst einfach alle Zutaten vermischen und in der Backform verteilen. Die Blaubeeren und der Joghurt ergänzen sich hervorragend. Das kennt Ihr schon vom Fruchtjoghurt mit Beeren. Blaubeeren haben viele Ballaststoffe und einen niedrigen glykämischen Index, sprich sie wirken sich kaum auf den Blutzuckerspiegel aus. Dazu kommen viele Antioxidantien, viel Vitamin C und andere, wichtige Nährstoffe. Der Joghurt wirkt probiotisch. Soll heißen, …

Schoko-Bananen-Muffins (glutenfrei) mit Walnuss und Pekannuss

Schoko-Bananen-Muffins (glutenfrei)

Teilen macht Freude Schoko-Bananen-Muffins, Joghurt-Muffins mit Beeren oder der klassische Blaubeeren Muffin bringt mich zurück in die Zeit Anfang 20 als ich mich fast komplett von Muffins ernährt habe. Ja, das gab es auch schon! Ich war Muffin-abhängig und habe täglich mindestens einen gegessen. Das lag aber auch an dem kleinen Café vor meinem Büro. Dort gab es phantastische, selbstgemachte Muffins. Das heißt, keine industriell gefertigten Zuckermonster. Das waren XXL-Muffins mit einem sensationellen „Kopf“. Muffins aus der TV-Serie „Seinfeld“ Erinnert Ihr Euch noch an die amerikanische Sitcom „Seinfeld“, in der Elaine eine Konditorei hatte, die „Top O‘ The Muffin To You!“ hieß. In der Episode wurden den Kunden nur der obere Muffin-Teil serviert (‚Muffin-Top‘, Amerikaner nutzen das Wort auch für Hüftgold) während der Rest abgeschnitten wurde. Genauso waren die XXl-Muffins vor meinem Büro. Ich habe mich bei diesem Schoko-Bananen-Muffins-Rezept zurückgehalten und keine Körbchengröße D gemacht, sondern mittel große, super leckere Muffins. Glutenfreies Mehl ist nicht immer gleich Ich habe drei verschiedene Mehlsorten für dieses Muffin-Rezept genommen: Bio Vollkorn-Reismehl als Basis, Buchweizenmehl als Ballaststoff- und Protein-Lieferant …

Schokoladen Granola mit Ahornsirup, Kokosöl, dunkler Schokolade, roher Kakao

Schokoladen Granola

Teilen macht Freude Jetzt wird es schokoladig: Schokoladen Granola ist eine gute Möglichkeit, ein süßes Frühstück mit gesunden Zutaten zu vereinen. Die Kombination aus rohem Kakao, Zartbitter Schokotropfen, ungesüßten Kokosflocken und viele Mandeln und Walnüsse mag wohl jeder. Da ich auch 4-Korn-Flocken aus Haferflocken, Gerste, Roggen und Dinkel verwendet habe ist dieses Granola auf jeden Fall gesünder, als jedes Fertig-Müsli im Supermarkt. Die erste Frage, die der älteste Sohn des liebsten Schwaben stellte war: „Ist das gesund?“ Die Frage kommt nicht, weil er nur gesunde Sachen mag. Ganz im Gegenteil, sobald etwas gesund ist, wird die Probierportion gleich viel kleiner. Also heißt die Antwort: „Versuch mal, das ist lecker!“ Und tatsächlich hat er in den Folgetagen freiwillig morgens das Schokoladen Granola in seine Schüssel gegeben. Härtetest bestanden! Schokoladen Granola – Süß und trotzdem gesund Das kommt daher, dass ich keinen Industriezucker verwendet habe. Eine Möglichkeit wäre Agavensirup gewesen. Der ist so süß wie Honig, aber mit deutlich weniger Kalorien. Als echte Kanadierin habe ich aber auf Ahornsirup zurückgegriffen. Auf jeden Fall auch eine bessere und …

Mango Spinat Smoothie mit Mandelmilch, Passionsfrucht, Chia Samen

Mango Spinat Smoothie

Teilen macht Freude Wer Smoothies immer noch für eine neue Sportart oder den neuen Kinofilm für die Familie hält, der wird mit diesem Rezept zum Fan. Dieser Mango Spinat Smoothie schmeckt so unglaublich gut, dass ich ihn Euch nicht vorenthalten kann. Das ist der perfekte grüne Smoothie für Smoothie-Beginner! Das Smoothie-Rezept enthält nur fünf Zutaten und ist in wenigen Minuten gemacht. Ihr bekommt ein Farbenfeuerwerk und ein tropisch-fruchtiges Aroma, das einen vergessen lässt, dass es sich tatsächlich um einen grünen Smoothie handelt. Wer Kinder, Freundin oder Freund von grünen Smoothies überzeugen möchte, der sollte vielleicht nicht mit Gurke, Basilikum und Spinat anfangen, sondern diesen Fruchthammer servieren. Denn der Spinat gibt dem Smoothie zwar seine grüne Farbe, aber die Mango setzt sich klar im Geschmack durch. Ich habe den Mango Spinat Smoothie „Schwaben getestet“. Und er hat ohne Probleme bestanden ohne zusätzliche Süßstoffe wie Banane oder Honig. Selbst die Kinder haben ihn gemocht. Was will man mehr? So kann man die Hürde zu anderen Smoothies abbauen. Mein liebster Schwabe greift jetzt auch selber zu und macht …

Basic Vanille Chia Pudding mit Himbeeren, Zimt, Bourbon Vanille, Kokosflocken, Passionsfrucht, Blaubeeren

Chia Pudding 3 Rezepte

Teilen macht Freude Wer kennt das Mini-Powerhouse Chia Samen noch nicht? Ich glaube, dass hat sich mittlerweile herum gesprochen, dass Chia Samen voller Proteine, Kalzium, Antioxidantien und Omega-3-Fette sind. Ich liebe sie. So sehr, dass ich jetzt 3 Rezepte für Chia Pudding gemacht habe. Inspiriert wurde ich von meinem täglichen Overnight Oats, dem ich immer auch Chia Samen hinzu gebe. Und warum Chia Pudding? Weil Chia Samen die schöne Angewohnheit haben zu verdicken und zu einer Art Gel werden (gel-up). Genau das Richtige für Pudding. Als ich einmal keine Eier zuhause hatte, aber mein liebster Schwabe Paniertes Schnitzel haben wolle, habe ich aus Chia Samen sogar eine Panade hinbekommen. Das sah zwar nicht sehr lecker aus, hat aber funktioniert :-) Chia Pudding ist schnell gemacht Schön ist auch, dass die Zubereitung für ein Protein- und nährstoffreiches Frühstück oder Dessert nur wenige Minuten braucht. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten für Chia Pudding: fruchtig, schokoladig, würzig oder süß. Auch die Textur ist flexibel, von körnig bis knusprig (zum Beispiel mit Kakao Nibs). Mit Früchten kann man auch …

Glutenfreies Brot mit gerösteter Mandelbutter, Cacao/Kakao Nibs, Kokosnuss, Bananen Rezept

Glutenfreies Brot mit selbstgemachter Mandelbutter

Teilen macht Freude Das ist mein neues Lieblingsbrot. Und nicht nur meins. Glutenfreies Brot mit selbstgemachter Mandelbutter ist von Null auf Eins in der Brot-Hitliste meines liebsten Schwaben gegangen. Er meinte sogar, dass das fast schon ein Schokoladenkuchen ist. Für einen eingefleischten Weißbrotesser ist das schon außergewöhnlich. Wer also weg will von ungesundem Weißbrot, der sollte mal dieses einfache Rezept für ein glutenfreies Brot mit selbstgemachter Mandelbutter, Banane, Cacao Nibs und ungesüssten Kokosflocken versuchen. Mandelbutter (Mandelmus) selbst zu Hause herstellen Das Besondere bei diesem Rezept ist die selbstgemachte Mandelbutter. Sie geht ganz einfach zu machen (siehe Rezept unten). Ihr spart also viel Geld, weil Ihr sie nicht kaufen müsst und natürlich behaltet Ihr die Kontrolle über die Qualität der Mandeln, die Ihr verarbeitet. Die Mandeln müssen nicht roh sein, aber ich empfehle ganz klar Bio-Mandeln. Wenn sie geröstet werden entfalten sie ein leckeres Aroma und das Mandelöl wird beim Mixen besser frei gesetzt. Wer sie nicht rösten möchte, der muss ein paar Minuten mehr beim Mixen kalkulieren. Da die Zutatenliste einfach und kurz ist können …

Protein Power Brot voller Körner, Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Kürbiskernen, Sesamsamen und Chia Samen

Protein Power Brot voller Körner

Teilen macht Freude Dieses Protein Power Brot ist genau die Art Brot, die ich mag. Es ist voll mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Kürbiskernen, Sesamsamen und Chia Samen. Also ein vollwertiges Brot mit einem nussigen Aroma. Ich brauche dafür keinen Aufstrich, weil es auch pur phantastisch schmeckt. Und getoasted ist es ein Traum. Wenn Euch das noch nicht reicht, dann könnt Ihr das Protein Power Brot auch gerne noch mit Kichererbsen-, Hirse- oder Quinoa-Mehl aufpeppen. Ich habe einen Mix aus Vollkorn- und Dinkelmehl genommen. Natürlich geht auch Vollkorn-Weizenmehl. Mit oder ohne Aufstrich – das Protein Power Brot schmeckt immer Obwohl ich überhaupt kein Brot-Fan bin, liebe ich dieses Brot. Das zeigt schon, wie lecker es ist. Wenn ich schon Brot esse, dann sollte es nicht nur als Unterlage für einen Brotaufstrich dienen (zum Beispiel Weißbrot), sondern dann muss es wirklich lecker sein. Ähnlich meinem anderen Brot-Liebling, dem Bananenbrot. Das beste Anzeichen für ein gelungenes, selbstgebackenes Brot ist doch, wenn man es kaum abwarten kann, bis es abgekühlt ist. Und auch wenn es etwas krümelig ist, macht das …

gesundes Frühstück, gekochte buchweizen und banana

Warum ein gesundes Frühstück wichtig ist

Teilen macht Freude Wir sind jeden Tag ziemlich gut beschäftigt. Deswegen lassen wir häufig das Frühstück ausfallen, um ein paar Minuten mehr Schlaf zu bekommen, etwas früher im Büro zu sein oder weil die Kinder morgens pünktlich zur Schule müssen. Oder alles zusammen. Ich glaube vielen ist nicht bewusst, dass sie damit ihrem Körper und ihrer Gesundheit auf vielfache Weise schaden. Das kann zu Gewichtsproblemen oder Konzentrationsschwäche führen. Ja sogar die Laune wird schlechter und das kann zu Stress führen. Probleme im Job und zuhause können das Ergebnis sein. Ich will mal nicht zu schwarz malen und Euch deswegen lieber die wichtigsten Vorteile aufzeigen, die ein reichhaltiges Frühstück bietet. Ich glaube, wer das gelesen hat wird es sich nochmal überlegen und diese wichtige Mahlzeit nicht mehr so einfach auslassen. 5 gute Gründe für ein gesundes Frühstück Euer Stoffwechsel wird angeschoben Irgendwann während des Tages wird jeder etwas essen. Die Zeit kurz nach dem Aufstehen ist aber ein besonderer Moment und besonders gut geeignet für die Nahrungsaufnahme. Denn nachts wird der Stoffwechsel komplett heruntergefahren, um nach dem …

Frühstücks Cookies mit Goji Beeren, Quinoa, Mandeln, Haferflocken, Pinienkerne, Mandeln zum Frühstück

Frühstücks Cookies mit Quinoa

Teilen macht Freude Ich finde ja Cookies eine gute Frühstücks-Alternative wenn mal wieder morgens die Zeit für ein richtiges Frühstück fehlt. Wenn die Zutaten gesund sind, muss man bei selbstgemachten Cookies überhaupt kein schlechtes Gewissen haben. Deswegen habe ich mich für Frühstücks Cookies mit Quinoa und Mandeln entschieden. Drei Superfoods auf einen Schlag (Goji Beeren, Quinoa und Mandeln). Da stimmt der Nährstoffgehalt! Vor ein paar Jahren hat mir meine Tante aus Vancouver dieses Rezept aus einem Magazin geschickt und seitdem mache ich sie mehrmals pro Jahr. Die Goji Beeren ersetze ich auch gerne durch Cranberries. Oder ich variiere das weiße Dinkelmehl mit normalem Mehl. Aber immer mische ich das Mehl mit Vollkorn-Dinkel-Mehl oder Vollkorn-Weizen-Mehl! Sind Goji Beeren gesünder als andere Beeren? Knapp 30 g Goji Beeren haben ca. 100 Kalorien, 4 Gramm Proteine und enthalten mehr als den täglichen Bedarf an Vitamin C und E. Sie haben viele Ballaststoffe und Kalzium. Kombiniert mit Quinoa geben Sie einem den richtigen Kick um in den Tag zu starten. Ich habe neulich einen interessanten Artikel über Goji Beeren …

Bananen Muffins (vegan und glutenfrei) mit Chia-Samen, Quinoa-Mehl, Mandelmilch, Kakao Nibs

Bananen Muffins (vegan und glutenfrei)

Teilen macht Freude Über die letzten Feiertage habe ich viel zu viele Bananen gekauft. Selbst nach 5 Tagen waren noch 5 Bananen übrig und natürlich überreif. Also musste ich handeln und die Bananen aufbrauchen. Die Lösung war: Bananen Muffins (vegan und glutenfrei). Lecker, einfach und direkt aus dem Ofen! Die reifen Bananen liefern die nötige Süße. Genau, das sind die schwarz-braunen Bananen, die keiner mehr essen möchte. Hier gilt: je mehr braune Flecken, desto besser für die Bananen Muffins. Das sind übrigens auch die richtigen Bananen für Bananenbrot. Aber das ist eine andere Geschichte. Mir sind sie auf jeden Fall viel zu süß zum so essen. Aber als Bananen Muffins geht’s wieder. Sind grüne Bananen gesünder? Ich gehöre zu der Spezie die grüne Bananen liebt. Und das nicht nur wegen des Geschmacks. Grüne, unreife Bananen haben mehr resistente Stärke. Das sind Stärke-Moleküle, die vom Körper nicht verdaut werden und die die guten Bakterien im Darm stimulieren. Das funktioniert so ähnlich wie bei Ballaststoffen. Die unverdauliche Stärke hilft Fett zu verbrennen und man hat länger ein …

Glowing Skin Green Smoothie mit Spinat, Avocado, Birne, Limone, Petersilie

3 Detox Smoothie Rezepte

Teilen macht Freude Nach diversen Glühweinchen auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und den Feiertagen mit herzhaftem Essen und noch ein paar Weihnachtsfeiern muss ich meinem Körper wieder etwas Gutes tun. Mein Computer braucht ja auch hin und wieder einen Neustart. Dafür gibt es diese 3 Detox Smoothie Rezepte, damit das System wieder rund läuft. Denn Sylvester steht ja vor der Tür :-) Warum sind Smoothies so beliebt? Ich würde sagen, weil sie schnell gemacht und lecker sind. Und sie geben dem Körper auf einen Rutsch die Nährstoffe, die man gerade braucht. Sollen es mehr Mineralstoffe sein? Dann gebt Ihr einfach mehr grünes Blattgemüse dazu. Oder braucht Ihr einen Energie-Kick? Dann ist etwas Ingwer angesagt. Und den Vitamin C-Boost gibt es mit ein paar Erdbeeren, Paprika oder Brokkoli. Je nach Geschmack. Das ist doch das Schöne. Die Auswahl an Zutaten ist unglaublich und Ihr könnt Euch den Smoothie genauso mixen, wie er Euch am besten schmeckt. Euer Körper ist gerade nach Weihnachten dankbar dafür. Generell gilt beim Entgiften, dass viel Trinken den Körper reinigt. Und ich meine kein …

Haferflocken Cookies mit Orange, Walnüssen und Kokosflocken

Haferflocken Cookies mit Orange und Nüssen

Teilen macht Freude Wer Lust hat auf weiche Cookies hat, die nicht zu süß dafür aber voller Kokos- und Orangenaroma sind und dabei noch knackige Nüsse drin haben, der sollte dieses Familienrezept der Haferflocken Cookies mit Orange und Nüssen versuchen. Ein Cookie mit Persönlichkeit! Für mich ist dies das zweite Cookie-Rezept, das mein Herz richtig erobert hat. Das erste ist Goji-Beeren Quinoa Cookies. Unglaublich gut! Wenn ich die mache, dann packe ich sie in den Kühlschrank und hole am Vorabend immer die Anzahl heraus, die ich am nächsten Tag mit ins Büro nehmen möchte. Doch am besten schmecken sie warm, direkt aus dem Ofen. Deswegen lege ich manchmal ein paar in den Ofen, damit sie warm werden. Einfach gut! Backen und Kochen schnell und einfach Wenn ich backe, dann sollte es wirklich einfach und schnell gehen, wie eigentlich bei vielen Hausarbeiten. Einige meiner Freundinnen lieben es zu backen und verbringen den ganzen Tag in der Küche mit Ausrollen, Kneten und was man sonst noch so machen muss. Ich habe das Gefühl, das ist fast wie …

Chia Overnight Oats mit Haferflocken, Chia Samen, Mandelmilch, Frühstück, abnehmen, Diät

Chia Overnight Oats + Chia Mango Pudding

Teilen macht Freude Ich habe mir gedacht, warum nicht eine der Nährstoff reichsten Zutaten in die wichtigste Mahlzeit des Tages integrieren? Nein, ich meine nicht das Feierabend-Bier. Hier bekommt Ihr gleich zwei Chia-Rezepte für ein leckeres Frühstück (Chia Overnight Oats) beziehungsweise einen Nachtisch (Chia Mango Pudding). Den Tag mit einer Schüssel in Mandelmilch eingeweichter Haferflocken mit Chia Samen (Chia Overnight Oats) angereichert zu beginnen, ist wohl kaum zu übertreffen. Den Geschmack kann man leicht mit getrockneten Cranberries und frischen Früchten aufpeppen. So erhält man ausreichend Energie bis zur Mittagspause. Das kleine Kernkraftwerk am Morgen ist voller Omega-3-Fette, Kohlenhydrate, Proteine, Mineralstoffe, Antioxidantien, Kalcium und vieler andere Mikronährstoffe. Mit Chia Samen abnehmen Die Chia Samen sättigen nicht nur, sondern sie nehmen eine vielfache Menge an Flüssigkeit ihres Gewichtes auf. Davon profitiert der Wasserhaushalt des Körpers. Sie nehmen sogar noch im Darm Flüssigkeit auf und deswegen ist es gut, zusätzlich viel zu trinken, wenn man Chia Samen zu sich nimmt. Dazu wird der Körper mit Mineralstoffen und Proteinen versucht. Aus diesem Grund fühlt man sich länger satt und …

Buchweizen Granola, Knuspermüsli, Kascha, Kokoa NIbs, Kokosflocken, Haferflocken, Leinsamen, Kokos-Öl, Johannisbrot,

Buchweizen Granola mit 4-Kornflocken

Teilen macht Freude 1. Buchweizen ist glutenfrei! 2. Gerösteter Buchweizen heißt “Kasha” oder auch „Kascha“. Das heißt für dieses Rezept, dass der Buchweizen erst geröstet wird (also dann Kascha ist) und dann im Ofen gebacken wird. Warum sich der Aufwand lohnt? Weil es sensationell schmeckt und viel Magnesium, Eisen, B-Vitamine und Ballaststoffe liefert. Doch was mir am meisten an Buchweizen gefällt ist seine Vielseitigkeit. Geröstet kommt das nussige Aroma richtig gut raus. Doch Buchweizen kann für ein Müsli auch über Nacht eingeweicht oder in Porridge verarbeitet werden. Buchweizen ist aber auch ein hervorragender Ersatz für Reis in Risotto, eine exzellente Zutat im Salat und natürlich wichtigster Bestandteil in diesem Buchweizen Granola Rezept. Ich finde ja, dass selbstgemachtes Granola die perfekte Alternative zum zuckerhaltigen Müsli ist. Zum Süßen werden hauptsächlich natürliche, süße Zutaten verwendet und Ihr könnt das auch selber so portionieren, wie Ihr den Süßigkeitsgrad haben wollt. Bei gekauftem Müsli nimmt man automatisch eine Riesen-Portion Zucker zu sich auf die man keinen Einfluss hat und das muss ja nicht sein. Buchweizen ist kein Getreide, sondern …

Gurkensalat mit Dill und Feta, Zitronensaft und Olivenöl

Gurkensalat mit Dill und Feta

Teilen macht Freude Erfrischend und knackig, ich bin ein Fan von Gurkensalat. Vor allem wenn er mit Mini-Gurken gemacht ist. Es gibt ja den ganz normalen Gurkensalat mit Dill. Dazu ein Dressing mit Essig und Öl oder Sahne. Aber ich habe außer Dill und roten Zwiebeln noch Zitrone und Feta Käse dazu gemacht. Lovely! Vor allem als Beilage zu einem Sonntags-Brunch oder auch zu jeder anderen Gelegenheit. Ich denke, dieser Gurkensalat mit Dill und Feta passt zu jedem Gericht. Auch wenn man in Hamburg nur in der Sauna ins Schwitzen gerät (der Sommer schafft das nicht wirklich), genieße ich einen Gurkensalat auch so als Erfrischung, die einfach zu machen ist. Man muss nur die wenigen Zutaten schneiden und in einer Schüssel zusammen werfen. Also vielleicht 10 Minuten Aufwand. Schnell und lecker! Gurken sind dazu noch sehr gesund. Ich finde, sie werden unterschätzt hinsichtlich ihrer Qualitäten. Allein der immense Wassergehalt ist schon Grund genug, Gurken zu essen. Dadurch wird der Wasserhaushalt des Körpers geregelt und Toxine werden ausgespült. Außerdem haben sie einen hohen Gehalt an Kieselerde, …

Kokos Granola

Kokos Granola mit Parfait Rezept

Teilen macht Freude Selbstgemachtes Kokos Granola war bei meinem liebsten Schwaben ein Volltreffer. Das amerikanische Crunchy-Müsli muss ich jetzt alle paar Tage nach machen, weil er jeden Morgen Kokos Granola mit griechischem Joghurt essen möchte. Ich kann es ja verstehen, weil es so gesund und der beste Start in den Tag ist. Denn es ist eine echte Nährstoff-Bombe, die man schon am Morgen zünden kann. Er meinte sogar, ich soll es verkaufen, nachdem wir beim Feinkosthändler schön abgepacktes Granola aus England entdeckt hatten. Für 10 Euro waren da gerade mal zwei Portionen drin. Wenn ich ein Backblech mache, dann reicht das Granola für mindestens 10 Portionen und hat auch nicht viel mehr gekostet. Und vor allem weiß ich dann, was drin ist. Und ich kann mit den Zutaten experimentieren und zum Beispiel Kokos Granola machen. Granola ist eine im Ofen gebackene Mischung aus vielerlei Nüssen, Sesamkörnern und Haferflocken. In diesem Fall habe ich noch Kokosflocken dazu gemischt. Es ist schnell und einfach herzustellen. Das dauert gerade mal 15 Minuten und fertig hat man Kokos Granola …

Brombeeren, Johannisbeer Scones, Das Rezept für englischen Scones

Scones mit frischen Beeren

Teilen macht Freude Als ich 18 war, verbrachte ich einen Sommer in Schottland. Ich habe dort auf einer Insel, die Colonsay heißt gearbeitet. Dort habe ich zum ersten Mal „Scones“ entdeckt und habe mich sofort in sie verliebt. Und dazu habe ich gleich 5 Kilo zugenommen! Da ich mich damals schon für gutes Essen begeistert habe, lag das auch noch an anderen leckeren schottischen Gerichten, die ich neu entdeckt hatte. Gott sei Dank hält mich Sport noch einigermaßen in Form, im wahrsten Sinne des Wortes. In Schottland habe ich lustige Geschichten erlebt. Vor allem weil ich in einem Pub gekellnert habe. Die lokale Männerbevölkerung war dankbar für jedes weibliche Gesicht, das im Dorf neu auftauchte. Ich musste sehr erfindungsreich sein, um sie mir vom Leib zu halten. Wer einen amüsanten Eindruck vom Leben in einem kleinen schottischen Dorf erhalten möchte, dem empfehle ich den Film Local Hero aus dem Jahr 1983 mit Burt Lancaster. Eine sehr amüsante Komödie mit einem sensationellen Soundtrack von Mark Knopfler von den Dire Straits (schön schwermütig, sentimental für regnerische Tage). …

Zwetschgenkuchen mit Crème Fraîche und Vanille

Zwetschgenkuchen

Teilen macht Freude Sommerzeit ist Zwetschgenkuchen-Zeit. Sobald ich auf dem Markt die ersten frischen Zwetschgen sehe, kommt sofort mein liebster Schwabe mit dem Wunsch um die Ecke, ich soll doch einen Zwetschgenkuchen machen. Und zwar einen mit Streuseln, das ist ihm ganz wichtig! Ich selber esse ja, wenig Kuchen und Süßes. Aber dieses Exemplar hat sogar mir geschmeckt. Und das liegt nicht daran, dass der Kuchen nicht zu süß war. Klar war ich sehr sparsam mit Zucker, da ich ja eine Zuckerintoleranz habe. Aber das Spannende an diesem Kuchen Rezept ist das Zusammentreffen von süß und sauer. Genau deswegen schmeckt mir der Zwetschgenkuchen so gut und ich habe dann auch noch ein zweites Stück genommen. Es gibt übrigens einen Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen. Und die Mirabellen zählen übrigens auch zur selben Familie. Mirabellen sind die Lieblingsfrucht meines liebsten Schwaben. Leider ist die Saison dafür extrem kurz. Deutschland ist für mich das Land der Kuchen. Der Sonntagskuchen steht bei vielen Deutschen jede Woche auf dem Tisch. Ich habe diesen Sommer in Kleinmachnow bei Berlin in …

Granola (Knuspermüsli) mit Blaubeeren

Granola (Knuspermüsli) mit Orangen und Mandeln

Teilen macht Freude Granola ist ein sehr knuspriges Müsli aus den USA. Es wird häufig mit diversen Trockenfrüchten als weiterer Zutat unter der Bezeichnung Crunchymüsli verkauft. Ich finde es ist das perfekte, schnelle Frühstück und kann Kindern als Ersatz für die ungesunden Cerealien wie z.B. Crunchies angeboten werden. Die Kinder können sich gegebenenfalls noch Schokoflocken dazu nehmen, damit sie es auch annehmen. Das funktioniert bei unseren ganz gut. Und das Beste: selbstgemachtes Granola ist auch noch ein super schönes Geschenk. Einfach in ein Glas und Schleife drum herum. Darüber freut sich (fast) jeder. Granola kann jeder machen Dieses leckere Granola-Rezept hat mir meine Freundin Nettie geschickt und es ist ihre Eigenkreation. Nettie eine gute Köchin und vor allem kann sie gut backen! Deswegen hat sie auch ihren eigenen Blog Pecan Street Kitchen. Ich habe sie jahrelang bekniet, mir ihr Granola-Rezept zu geben. Und endlich habe ich es. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ok, ganz ohne kleine Veränderung geht es bei mir selten. Ich habe das Rezept ein bißchen meinem Geschmack angepasst. Das Original …

Erdbeer-Rhabarber-Pie von Elle Republic

Erdbeer-Rhabarber-Pie

Teilen macht Freude Und wieder hat meine liebe Freundin Magali aus Genf zugeschlagen. Zumindest kulinarisch. Sie hat ein Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Pie aus dem Saveur Magazin etwas verändert. Dieses Rezept hat es übrigens zu besonderer Berühmtheit gebracht. Die amerikanische Talk-Lady Oprah Winfrey hat in einer Sendung Supermodel Cindy Crawford darauf angesprochen. Crawford erzählte, dass sie dieses Gericht of zuhause in Malibu für ihren Mann kocht, weil es zu den Dingen gehört, die er am liebsten mag. Ich denke, das Zusammenleben mit einem Supermodel, die mehrfach die „Sexiest Woman alive“ war ist sicher auch auf seiner Liste der schönsten Dinge. Aber wenn dieser Erdbeer-Rhabarber-Pie auch darauf ist und mit Cindy Crawford mithalten kann, denn muss es einfach gut sein. Ich frage mich ja immer, wie man “Pie” richtig ins Deutsche übersetzt. Ich finde, Kuchen trifft den Kern nicht richtig und Blätterteiggebäck oder Pastete wird dem Leckerheitsgehalt nicht gerecht. Also belasse ich es einfach bei „Pie“, so wie es die gesamte Computerindustrie seit Jahrzehnten mit ihren Begriffen auch macht. Magali hat Traubenkernöl für den Teig verwendet, weil es …

Radieschen-Salat mit Minze, Orange und Pinienkernen von Elle Republic

Radieschensalat mit Minze, Orange und Pinienkernen

Teilen macht Freude Ich habe bemerkt, dass Radieschensalate sehr beliebt sind. Mir scheint, die Deutschen sind Fans des scharfen, roten Gemüses. Es spricht auch wirklich viel dafür. Sie sehen lecker aus, sind knackig und geben jedem Essen eine zusätzliche Frische. Also habe ich mir gleich noch mal einen leckeren Salat mit den roten, scharfen Knollen einfallen lassen. In Süddeutschland sind Radieschen meist eine Zutat, die sich zum Abendbrot auf einem extra Teller findet. Oftmals spielen sie in Salaten nur die Nebenrolle. Heute, bei diesem Rezept sind sie der Star. Und wenn gerade Hochsaison ist, also im Frühling, dann sind sie super knackig. Radieschen sind super gesund Natürlich möchte ich Euch auch noch erzählen, warum sie so gesund sind. Nicht nur dass sie einen hohen Wassergehalt haben, sondern sie beinhalten auch viele Nährstoffe. Hier ein paar Gründe, warum Ihr viel öfter Radieschen essen sollt: 1Bei Halsschmerzen Der leicht scharfe Geschmack wirkt Schleim lösend und hilft bei einer Erkältung. Vor allem verschleimte Stirnhöhlen und ein entzündeter Hals können damit bekämpft werden. 2Bei Verdauungsproblemen Auch wenn es nicht …

Spanische Tortilla (Spanisches Kartoffel-Omelette) von Elle Republic

Spanische Tortilla (Spanisches Kartoffel-Omelette)

Teilen macht Freude Vor ein paar Jahren hat mir eine spanische Studentin die bei mir gewohnt hat, die klassische spanische Tortilla vorgestellt. Sie studierte Medizin in Hamburg und kam aus Madrid. Also ist die Tortilla auch medizinisch geprüft. Sie hat mir genau gezeigt, wie man das macht und das Ergebnis war erstklassig. Obwohl ich ein Olivenfan bin, war ich doch überrascht über die Menge an Olivenöl, die sie benutzt hat (und auch das Chaos, das sie damit verursacht hat). Mir kam es so vor, als würde sie das Öl direkt aus der Flasche trinken. Sie hat mir auch gezeigt, dass man die Kartoffeln nicht vorkocht, sondern mit viel Olivenöl anbrät, ohne dass sie dabei braun werden. Dann hat sie das Öl abgeschüttet und die Kartoffeln zu den Eiern und Salz dazu gegeben. Dann ging es los mit dem Chaos. Als ich es selber zum ersten Mal versucht habe, ging es voll daneben. Deswegen bin ich doch wieder zum Vorkochen der Kartoffeln zurück gewechselt. Außerdem habe ich meine akrobatischen Künste weiterentwickelt, um die heiße Tortilla sicher …

Apfel-Pastete (Apple Pie) mit Camembert von Elle Republic

Apfel-Pastete (Apple Pie) mit Camembert

Teilen macht Freude Zur Zeit stehe ich total auf Apfel-Pastete (Apple Pie). Ich habe diesmal einfach Käse dazu gemacht und die Apfel-Pastete zu einem herzhaften und reichhaltigen Gericht weiter entwickelt. Und wenn ich herzhaft sage, dann meine ich das auch! Also Käsefreunde, dieses Rezept ist für Euch. Für mich ist das ein logisches Gegenstück zu meinem geliebten Salat. Und aus diesem Grund empfehle ich auch zu diesem Gericht, das wunderbar zu einem Sonnntagsbrunch passt, eine Hand voll frische Rucola-Blätter. Immer wenn ich Käse esse, erinnert mich das an früher, als ich in meinen 20ern mit lieben Freundinnen jeden Mittwochabend eine „Käse- und Cracker-Nacht“ gemacht habe. Natürlich mit Rotwein! Ein paar Monate später wurde uns allen klar, dass Käse und Cracker direkt auf den Hüften landen. Bei manchen mehr als bei anderen. Wir haben dann beschlossen, den Abend zu einer „Veggie and Dip Night“ zu machen. Den Rotwein haben wir aber beibehalten. Über die Jahre wurde aus dem Mittwoch dann ein Buchclub, ein Spieleabend, eine Weinprobe, ein Yogatraining und zum Schluss ein Lauftreff um die Alster. …

Quiche mit Spinat, Parmaschinken und Pilzen

Teilen macht Freude Echte Männer essen keine Quiche, sie essen geräucherten Speck und Omelett! Also ich sage, eine Quiche ist nicht viel anders. Der Name kommt sogar aus dem Deutschen (abgeleitet von „Kuchen“) und hieß später bei den Franzosen „Lorraine“ oder „Quiche“. Obwohl eine Quiche per Definition eine Kruste haben muß, ist das nicht zwingend so, wie dieses köstliche Rezept zeigt. Das Gute an einer Quiche ist, dass man sie variieren kann und alles hinein tut, was einem schmeckt. Sie kann zu allen Mahlzeiten serviert werden und das heiß oder kalt. Aus einem weiteren Grund sind Quiche-Rezepte eine gute Wahl: sie schmecken auch am nächsten Tag noch sehr gut, meist sogar noch besser! Also ist Quiche sehr gut geeignet für Einladungen für die man vorkocht, wie zum Beispiel ein Brunch. Zu schade, dass mein liebster Schwabe kein Quiche-Fan ist. Ich habe ihm schon oft gesagt, dass Quiche oft nur eine andere Form von überbackenem Parmaschinken, Eier und Käse ist. Aber das scheint ein deutsches Phänomen zu sein. Und viele denken, dass Quiche ein typisch französisches …

Smoothies - Frühlingsputz für den Körper von Elle Republic

Smoothies – Frühlingsputz für den Körper

Teilen macht Freude Der Frühling steht vor der Tür und wie jedes Jahr fängt unser Körper an, seine Selbstreinigungsprozesse in Gang zu setzen. Oft geht eine Erkältung oder sogar eine Grippe einher damit. Dies dient aber auch dazu den Körper zu entgiften und überschüssige Öle, Fette, Salz, Kohlenhydrate und tierische Proteine loszuwerden. Wir können diese Prozesse durch leichtes Essen unterstützen. Das heißt, die Aufnahme von tierischen Proteinen und Fetten zu reduzieren. Aber auch Milchprodukte, Alkohol, Koffein, Industriezucker und allgemein industriell verarbeitete Lebensmittel für eine gewisse Zeit zu vermeiden. Deswegen gibt es ja auch die Fastenzeit. Und das schon seit vielen Jahrhunderten. Wer es richtig ernst meint, der kann sogar Heilfasten machen. Das setzt aber einen sehr starken Willen voraus. Ich habe das mal gemacht und es war nicht einfach. Aber da die Entgiftung über die Organe abläuft und das heißt auch über die Haut, könnt Ihr bei gesunder Ernährung auch eine schönere Haut bekommen. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt und Ihr bekommt einen Energieschub. Der Schlüssel für die einfache Art zu Entgiften sind leichte Gerichte. …

Rezept für Bananen-Himbeer-Muffins von Elle Repbublic

Bananen-Himbeer-Muffins

Teilen macht Freude Diese leckeren Bananen-Himbeer-Muffins sind ein perfekter Snack für Zwischendurch. Neben der gesunden Banane und den Himbeeren habe ich noch Joghurt, selbstgemachte Apfelsoße (geht ganz einfach) und zum Süßen ein wenig Vollrohrzucker genommen. Ach ja, und einen Tropfen Honig. Das richtige Mehl für Bananen-Himbeer-Muffins Beim Mehl variiere ich auch immer. Diesmal habe ich die eine Hälfte Weizenmehl (Type 1050) und die andere Hälfte Vollkorn-Dinkelmehl genommen. Und Achtung: haltet Euch bitte genau an die Vorgaben bei den Maßeinheiten. Ich habe die leidvolle Erfahrung gemacht, dass man, wenn man zu lax damit umgeht, kein gutes Ergebnis erzielt. Es heißt ja so schön, Backen ist eine Wissenschaft für sich und auch wenn ich meine Küche eher selten in ein Labor verwandle, halte ich mich besser genau an die Maßangaben. Und ich muss sagen, dass meine Ergebnisse, je häufiger ich backe, auch deutlich besser werden. Wie Ihr wisst, fühle ich mich beim Kochen wohler, weil ich da meine Kreativität (oder wollen wir es Instinkt nennen?), besser einsetzen kann. Aber diese Muffins sind mir zur Abwechslung auch gelungen …

Super-Drinks, Grüner Smoothie

Drei Super-Drinks: Zitronenwasser – Der Grüne Morning-Drink – Der Super-Smoothie

Teilen macht Freude Mich hat die Grippewelle auch erwischt. Zumindest liege ich mit einer fetten Erkältung im Bett. Ihr kennt ja die Regel: eine Erkältung kommt drei Tage, bleibt drei Tage und geht drei Tage. Ich bin bei Tag fünf. Jetzt helfen nur noch Super-Drinks und viel Ruhe. Damit das vielleicht etwas schneller geht versuche ich es mit einem Energieschub aus rohen Früchten, Gemüse und Salat. Diese Super-Drinks helfen und beugen Erkältunge vor Der Körper freut sich, weil er alles bekommt, was er braucht! Mit diesen Super-Drinks sollte man in den Tag starten. Zumindest mit einem davon. Und Green Juices und Smoothies sind jetzt auch in Deutschland in aller Munde. Hier ein paar Links, falls Ihr keine Zeit zum Selber machen findet: In Berlin: Wild.Kräuter In München: SUPERDANKE! In Hamburg – frisch geliefert: Hello Green Smoothies machen aber auch Spaß zum selber machen. Da könnt Ihr Eure Kreativität voll ausleben. Die Auswahl an möglichen Zutaten ist sehr, sehr groß, hier einige Beispiele: BLATTGEMÜSE & BLÄTTER: z.B. Chinakohl, Eichblattsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Kohl, Mangold, Mizuna, Pok Choi, …

Bananenbrot mit Kokosnuss und Rum (ohne Eier)

Teilen macht Freude Als meine schwedische Freundin Amalia mein Bananenbrot-Rezept auf Elle Republic gesehen hatte, schickte sie mir ihr eigenes Bananenbrot-Rezept. Das ist super exotisch, weil sie Kokosnuss und Rum dazu gibt. Dazu ist es vollkommen ohne Eier und damit ideal für Eiweiß-Allergiker. Der Geschmack von reifen Bananen, Kokosnuss, Vanille und Rum macht aus einem normalen Bananenbrot einen tropischen Leckerbissen. Wichtig dabei ist, dass man wirklich überreife, also braune Bananen nimmt. Denn bei gereiften Bananen ergibt der Zucker ein intensives Aroma und genau das wollen wir ! Bananenbrot als Sportlernahrung Bananenbrot hat einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. Das macht es zu einer erstklassigen Sportlernahrung vor allem für Ausdauersportarten. Das kommt natürlich von dem hohen Nährstoffgehalt von Bananen. Nicht umsonst werden bei Marathonveranstaltungen den Läufern Bananen gereicht. Bananenbrot ist in den USA sehr beliebt. Dort gibt es sogar Backmischungen dafür. Aber das selbstgemachte Bananenbrot ist natürlich immer vorzuziehen. Der liebste Schwabe kannte es nicht als wir uns kennen lernten. Mittlerweile ist er ein großer Fan davon, weil er als Kuchen- und Kekse-Fan immer auf der Suche …

Zitronen-Vanille Buttermilch-Muffins mit dunklen Schokoladestücken

Teilen macht Freude Außer Brownie-Experte bin ich natürlich auch Muffin-Spezialist. Ansonsten ist Backen bei mir Glücksache. Und selbst bei den Muffins misslingt doch immer mal wieder ein Experiment. Aber nur so werde ich besser. Und die härtesten Kritiker sind die Kinder meines liebsten Schwaben. Wenn ihnen etwas nicht schmeckt, wird es mit einem angeekelten Gesichtsausdruck nach einem kleinen Bissen zur Seite gelegt. Und dann wird auch kein weiteres Stück auch nur eines Blickes gewürdigt. Egal wie lange ich dafür in der Küche stand. Ich will mich überhaupt nicht beklagen, aber Backen ist schon ein riskanter Job! Kochen ist eine Kunst und Backen eine Wissenschaft. Ich bin wohl eher Künstler. Diese Muffins sind allerdings eine gut erprobte und ausgetestete Variante. Auch wenn sich Zitrone mit dunkler Schokolade komisch anhört. Aber glaubt mir, es passt wunderbar zusammen. Außerdem liebe ich alles mit Zitronengeschmack. Und die Kombi aus Buttermilch und Zitrone ergibt unglaublich leckere Muffins. Die dunklen Schokoladenstücke und das zarte Zitronen- und Vanillearoma lassen auch die harten Kritiker vor Verzückung jubeln. Die Hälfte der Muffins habe ich …

Bananenbrot ohne Eier und MIlch von Ellerepublic.de

Bananenbrot (ohne Eier und Milch)

Teilen macht Freude Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Freundin Magali aus Genf. Dank dem Honig und naturtrübem Apfelsaft schmeckt es unglaublich gut. Und wie bei Elle Republic Pflicht, ist dieses Bananenbrot auch wahnsinnig gesund. Das freut meinen liebsten Schwaben. Es muss nur etwas gesund sein, und schon haut er rein. Er ist halt ein Marketing-Mann. Das Produktversprechen muss stimmen. Dieses Rezept könnt Ihr variieren wenn Ihr wollt. Zum Beispiel mit unterschiedlichem Honig oder Ahornsirup. Wir waren letzten Herbst im „Alten Land“. Das ist ein Apfelanbaugebiet an der Elbe. In kürzester Zeit hatten wir 25 kg Äpfel frisch vom Baum. Also ist klar, dass wir die Äpfel nehmen, die seitdem auf dem Dachboden lagern. Und da gab es auch einen tollen naturtrüben Apfelsaft zu kaufen. Ansonsten kaufe ich gerne bei Alnatura oder auf dem Markt. Ihr könnt aber gerne auch Pfirsich oder Birne nehmen. Werdet kreativ! Wie werden Äpfel im Winter aufbewahrt? Beim letzten Marktbesuch auf dem Isemarkt habe ich einen Stand entdeckt (auch aus dem Alten Land), die verkaufen Äpfel fast das ganze …

Selbstgemachtes Bananenbrot, vegan, vegetarisch, Kuchen, Rezept, Bananen, abnehmen, Diät, Sport

Bananenbrot: Köstlich und Gesund (Low-Fat)

Teilen macht Freude Banaenbrot ist ein Klassiker in Kanada. So ziemlich jede Familie hat mehrere Bananenbrot-Rezepte, die gerne zum Einsatz kommen. Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Freundin Magali. Und es kam bei meinem liebsten Schwaben sehr gut an. Denn es ist eine gute Möglichkeit, eine Art Kuchen zu essen, der nicht so süß und voller Kalorien ist. Also auch ein perfektes Frühstück, beziehungsweise ein Snack zwischendurch. Bananenbrot – gesunde Süße mit viel Feuchtigkeit Um die Feuchtigkeit bei diesem köstlichen Bananenbrot zu erhalten, sieht dieses Rezept Apfelsoße und Joghurt an Stelle von Fett vor. Bananenbrot geht ganz einfach und man kann dafür Bananen nehmen, die schon schwarz geworden sind. Dann sind sie deutlich süßer! Es gibt viele Variationen dieses amerikanischen Klassikers. Wenn man möchte, kann man zum Beispiel dunkle Schokolade dazugeben, dann ist man schon ganz nah am Schokoladenkuchen, nur viel gesünder! Magalis Rezept ist nicht zu süß, aber süß genug, so dass es auch Kinder mögen. Manchmal gebe ich noch ein paar Brocken dunkle Schokolade dazu (85%). Oder ich nehme noch Sesamkörner, um die Seiten und den Boden der …

Blaubeer-Muffin, Himbeer-Muffin oder Mango-Muffin

Teilen macht Freude Ich habe Lust auf was Süßes! Da kommt mir dieses Muffin-Rezept ganz recht. Blaubeer-Muffin, Himbeer-Muffin oder Mango-Muffin. Dieses Rezept funktioniert für alle drei Früchte. Und dazu jedes Mal Zitronen-Aroma. Sehr köstlich! Bei diesem tollen Rezept nehme ich Weizenvollkornmehl, das den gesunden Vollkorn-Effekt hat und trotzdem die Muffins schmackhaft macht. Weizenvollkornmehr hat weniger Proteine und Gluten. Es ist fürs Backen gut, weil es leichter und zarter ist als normales Weizenmehl. Das Rezept kommt von meiner Freundin Magali aus Genf mit der ich schon viele Stunden bei gutem Essen, Musik, Wein und viel Spaß verbracht habe. Sie ist ein gutes Beispiel für das französische Phänomen – Genuss ohne Schuldgefühle. Wenn Ihr also das nächste Mal Euer Weinglas zum Anstoßen nehmt, dann denkt daran, dass köstliches und gesundes Essen möglich ist. A votre santé! Teilen macht Freude