Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bulgur

einfaches Rezept für marokkanisches Ofengemüse mit gerösteten Karotten und Kartoffeln. Dazu Kichererbsen, Bulgur und ein leckerer Kräuter-Joghurt. Vegetarisch, glutenfrei

Marokkanisches Ofengemüse mit Kichererbsen und Bulgur

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Marokkanisches Ofengemüse ist ein leckeres Gemüserezept. Denn wenn der Winter vor der Tür steht bin ich immer auf der Suche nach Gerichten mit viel Gemüse. Und wer glaubt, dass es in der kalten Jahreszeit kein frisches Gemüse gibt, der wird hier eines Besseren belehrt. Aber Elle Republic Fans wissen das schon längst. Mit sechs Gewürzen und geröstetem Gemüse landet Ihr mitten in Marokko Ich stehe ja auf geröstetes Gemüse. Doch diesmal wollte ich dem Ganzen noch einen extra Kick mitgeben. Das ist der Grund weswegen ich das Rezept marokkanisches Ofengemüse genannt habe. Denn ich habe eine Mischung aus marokkanischen Gewürzen verwendet. Es sind sechs, um genau zu sein. Das geht los mit KREUZKÜMMEL und geht weiter mit ZIMT. Denn Zimt passt wirklich sehr gut zu Gemüse. Dann kommt gemahlener KORIANDER, den ich als Gewürz sehr lecker finde. Als nächstes ist mein Star unter den Gewürzen dran: SUMACH. Denn ich mag einfach alles was Zitronengeschmack hat. Und schließlich habe ich gemahlene PAPRIKA dem frischen Paprika vorgezogen. Zum Schluß gibt es …

orientalischer Bulgur-Salat mit gerösteten Tomaten und Kichererbsen Rezept mit Sumach, Kreuzkümmel, Koriander, Gurke, Pinienkerne. Vegan, Vegetarisch

Orientalischer Bulgur-Salat mit gerösteten Tomaten und Kichererbsen

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Gerichte aus dem Nahen Osten finde ich super. Genauso wie einfache Salate. Das Rezept für orientalischer Bulgur-Salat mit gerösteten Tomaten und Kichererbsen vereint Beides. Es schmeckt deswegen auch super lecker. Und wenn ich lecker sage, dann meine ich LECKER! Die Reise in den Orient beginnt im Ofen mit gerösteten Sumach Tomaten und gerösteten, mit Kreuzkümmel gewürzten Kichererbsen. Ihr könnt sie friedlich nebeneinander auf das Backblech legen. Danach kommt dieses delikate Duo in einen einfachen Bulgur-Salat mit frischen Kräutern, knackiger Gurke, einem Spritzer Zitronensaft und leicht gerösteten Pinienkernen. Ich finde, dass das die perfekte Mischung aus heiß und frisch ist. Ihr könnt dieses exotische Gericht warm, auf Raumtemperatur und sogar kalt essen. Das überlasse ich Euch. Sumach ist ein Gewürz das in jede Küche gehört Das gilt zumindest für jede Küche, in der orientalische Gerichte zubereitet werden sollen. Oder für Gerichte mit dem gewissen Etwas, das einen geschmacklich sofort in den Nahen Osten befördert. An der Stelle dürft Ihr mir vertrauen. Dieses Gewürz solltet Ihr Euch auf jeden Fall zulegen. …

Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur, Vegetarisch, Vegan, Tabouleh Rezept

Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur

Teilen macht Freude Der Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur ist ein klassischer Sommersalat. Mit verschwenderisch eingesetzten frischen Kräutern und einer Auswahl an Tomaten ist es auch nicht wirklich schwer, einen leckeren Salat zuzubereiten. Bei Temperaturen über 25 Grad genau das Richtige. Gesunde frische Kräuter sorgen für den Linsen-Kräuter-Salat Geschmack Dieser Salat heißt nicht umsonst Linsen-Kräuter-Salat. Die Mischung aus frischer Petersilie, Koriander und Minze verträgt sich hervorragend mit frischer Zitrone und Sumach (eines meiner Lieblingsgewürze!). Wenn dann noch Bulgur und Linsen dazu kommen, bekommt Ihr einen reichhaltigen und sättigenden Linsen-Kräuter-Salat. Genau richtig für ein leichtes Abendessen oder ein gesundes Mittagessen. Auch an diesem Rezept ist wieder der Isemarkt in Hamburg schuld. Wenn ich im Sommer über den Markt schlendere kaufe ich meistens eine große Auswahl an super süßen Cherry-Tomaten, kleinen Roma-Tomaten und noch ein paar andere Sorten, deren Namen ich alle überhaupt nicht kenne. Die alten Tomatensorten finde ich sehr spannend in Aussehen und Geschmack. Für den Linsen-Kräuter-Salat habe ich auf rote Tomaten gesetzt. Ihr könnt aber auch mehr Farbe mit gelben und orangenen Tomaten in den Salat …

Auberginen und Halloumi gegrillt mit Bulgur, Tomate, Petersilie, Zitronensaft

Auberginen und Halloumi gegrillt mit Bulgur

Teilen macht Freude Dieses Rezept für Auberginen und Halloumi gegrillt mit Tomate und Bulgur könnte auch Fleisch-Fans begeistern. Jeder der schon mal Halloumi mit Auberginen und Tomaten gegrillt hat weiß wovon ich spreche. Das ist eine phantastische Kombination und deswegen auch mein Favorit für die Grill-Saison. Im Winter grillen Wie kommt es, dass ich mitten im Winter grille? Die Firma ELAG hat mich gefragt, ob ich ihren Tischgrill LeMax Grill ausprobieren möchte. Das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen bei so einem Hightech-Gerät. Denn wenn draußen der Schnee liegt und der Wind pfeift ist Grillen im Esszimmer ein besonderes Erlebnis. Dann ist der Sommer nicht mehr ganz so fern. Es macht Spaß und bietet viel Platz für Kreativität. Kinder lieben es auch, wenn am Tisch gegrillt wird. Vielleicht nicht unbedingt Auberginen aber auf jeden Fall Fleisch, Speck oder Rührei :-) Dazu kommt, dass man mit diesem Tischgrill so gut wie nichts falsch machen kann. Außerdem ist der Grillmeister kein einsamer Mensch mehr. Denn er nimmt seinen Grill einfach dorthin mit, wo die anderen Leute …

Hühnerbrust mit Bulgur, Tomaten, Zitrone, Kräuter, Gluten, Diät, Abnehmen

Hühnerbrust mit Bulgur und Tomaten

Teilen macht Freude Und wieder mal hatte ich einen anstrengenden Bürotag und wollte mir trotzdem ein leckeres Abendessen kochen. Hühnerbrust mit Bulgur und Tomaten war genau das Richtige dafür. Schnell gemacht und extrem gut. Einfach etwas Brühe, Bulgur, Zitrone, Thymian und ein paar Cherry-Tomaten in eine Casserole geben. Darauf kommen die gebratenen Hühnerbrüste und ab in den Ofen. Fertig! Warum ist glutenfrei so populär? Bulgur mag ich vor allem wegen seines nussigen Geschmacks. Doch weil es Gluten enthält könnte diese Tatsache viele Menschen davon abhalten, es zu verwenden, obwohl es sehr gesund ist. Für viele Leute ist es zur Zeit extrem wichtig, glutenfreie Zutaten wie Quinoa oder andere Getreide ähnliche Produkte zu verwenden. Woher kommt diese Angst vor Gluten? Schließlich kommt Gluten in vielen gesunden Zutaten vor. In Nordamerika ist die Panik vor Gluten schon so verbreitet, dass sich die Serie “South Park” darüber lustig macht. In einer Episode ist South Park die erste glutenfreie Stadt in den USA geworden ist. FBI-Agenten stecken jeden in Quarantäne, der verdächtig ist, mit Gluten „kontaminiert“ worden zu sein. …

Brokkoli Taboulé, Tabouleh, Tabbouleh, Syrien, Flüchtlinge, Bulgur

Brokkoli Taboulé

Teilen macht Freude Taboulé (oder Tabbouleh) ist unter anderem (Falafel natürlich auch) das syrische Nationalgericht. Die vielen Flüchtlinge aus Syrien sind auf jeden Fall ein guter Anlass, sich mit der syrischen Küche zu beschäftigen. Ich habe mich also inspirieren lassen und diesen orientalischen Salat mit einem der gesündesten Gemüse überhaupt upgegraded: Brokkoli. Dazu noch jede Menge frischen Dill. Der Blumenkohl-Reis-Trend war gestern. Mit diesem Brokkoli Taboulé möchte ich Euch zeigen, wie man Tradition und eigene Ideen schön verbinden kann. Ich habe natürlich nichts gegen Blumenkohl. Im Gegenteil, wer auf Kohlenhydrate verzichten möchte, der wird Blumenkohl zu schätzen wissen. Doch Brokkoli war immer schon eins meiner Lieblingsgemüse. Die Zubereitung ist so einfach, egal ob dampfgegart, gebraten oder auch roh (z.B. mit Hummus oder einem Kräuter-Joghurt-Dip). Und in einem Salat wie diesem Brokkoli Taboulé kommt er so richtig zur Geltung. Wenn Ihr rohen Brokkoli nicht so gern mögt (wie ich), dann könnt Ihr ihn einfach 1 Minute in Wasserdampf garen. Das schöne Grün bleibt erhalten und wird sogar noch intensiver. Und er bleibt schön knackig. Doch der …

Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone von Elle Republic

Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone

Teilen macht Freude Na, ward Ihr schon beim Grillen? Wenn die Grillsaison da ist, ist es schön, mehr als immer nur den Nudel-Salat mit zu bringen. Deswegen habe ich mir ein neues Rezept für einen leckeren Salat einfallen lassen. Dieser Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone ist super lecker und beinhaltet viele gesunde Zutaten. Bulgar Weizen ist voller Ballaststoffe und Vitamin B. Er wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im vorderen Orient. Er passt zu fast jedem Gericht und ist teilweise vorgekocht. Das reduziert die Zeit, die man für das Kochen braucht. Das Beste an Bulgur ist aber das reichhaltige und nussige Aroma, das hier mit gerösteten Pekannüssen ergänzt wird. Inspiriert hat mich ein Gericht, das Kisir heißt. Das ist ein türkischer Bulgur-Salat, der an Taboulé erinnert (ein Salat aus der libanesischen Küche). Genau genommen ein türkischer Salat auf Basis von Bulgur, Frühlingszwiebeln, Tomaten- und Paprikamark, Kräutern und Gewürzen. Als Beilage werden Eisbergsalatblätter gereicht. Aber wie immer habe ich meine eigene Kreation davon gemacht. Was ist der Unterschied …

türkische Rote Linsensuppe mit Bulgur, Roter Paprika und Minze

Rote Linsensuppe mit Bulgur, Roter Paprika und Minze

Teilen macht Freude Als ich mal wieder richtig Lust auf ein Linsengericht hatte, ist mir dieses Rezept für eine rote Linsensuppe mit Bulgur in die Hände gefallen. Linsen sind ja wirklich vielfältig zu verwenden. In Deutschland werden Linsen nach schwäbischer Art mit Spätzle gerne gegessen. Ihr könnt aber auch mit Linsen experimentieren. So wie bei diesem Rezept für vegetarische Linsen Bolognese. Oder es gibt im Winter die dicke Linsensuppe die auch unter dem Namen Linseneintopf als typisch deutsches Gericht gesehen wird. Doch bei solchen Gerichten fühle ich mich hinterher immer so abgefüllt. Diese Rote Linsensuppe ist dagegen sehr würzig und bekömmlich und vor allem sie sättigt, ohne dabei zu stopfend zu sein. Bei diesem Rezept habe ich mich von meiner Tante inspirieren lassen, die mal einen Kochkurs in Istanbul mit gemacht hat. Und in der Türkei gibt es ja fast immer Linsensuppe als Vorspeise. Also werden die wohl wissen, wie es richtig geht. Rote Linsen machen Suppen cremig ohne Sahne Rote Linsen nehme ich für Suppen sehr gerne, weil sie die Suppe cremiger machen, ohne …