Alltag
Schreibe einen Kommentar

30 kurze Tipps, die Dein Leben verbessern

Frau macht Yoga, Dehnübung, Sport zuhause

Manchmal reichen schon kleine Veränderungen, die eine riesige, positive Wirkung haben. Hier 30 kurze Tipps, die Dein Leben verbessern und einfach umzusetzen sind:

1 Nach dem Aufwachen 1 Glas Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft trinken oder auch nur ein Glas Wasser, dass Du Dir abends neben das Bett stellst.

2 Gifte ausschwitzen. Beim Sport, in der Sauna, beim Yoga oder bei der Gartenarbeit.

Grüne Smoothies mit Maca, Avocado, Spinat

Grüne Smoothies mit Maca liefern Energie

3 Gemüsesäfte trinken (z.B. mit Gurke, Grünkohl, Sellerie, Karotte, Limone und Ingwer).

4 Grüne Smoothies zum Frühstück trinken (z.B. mit Banane, Spinat, Apfel, Ingwer und Eiswasser).

5 1-2 TL Spirulina, Chlorella oder Maca Pulver, um wichtige Mineralstoffe zu bekommen. Passt auch super in einem Smoothie.

6 Mehr Bewegung. Statt Aufzug lieber die Treppen nehmen, oder zur nächsten U-Bahn-Haltestelle zu Fuß gehen statt mit dem Bus eine Station fahren, oder gleich mit dem Fahrrad ins Büro fahren wenn es nicht zu weit weg ist. Wer wenig oder keinen Sport macht kann zuhause auch Seilspringen (traditionelles Boxertraining) oder Liegestütze machen. Das bringt den Körper auch in Wallung. Mindestens einmal pro Tag sollte man außer Atem kommen.

7 Fünf Minuten oder länger meditieren. Es gibt eine coole App dazu.

8 Jemanden umarmen. Das setzt Endorphine frei, die für gute Laune sorgen. Am besten mindestens 12 Umarmungen pro Tag.

9 Als Snack zwischendurch Früchte (z.B. Beeren) essen, die voller Nährstoffe und Antioxidantien sind.

Erdbeeren, Blaubeeren, Früchte, Obst, Antioxidantien

Beeren enthalten viele Antioxidantien und wichtige Nährstoffe

10 Natürliche, frische Zutaten verwenden. Industriell verarbeitete Produkte (fast alles mit einem Barcode) enthält Chemie oder komische Inhaltsstoffe, die keiner aussprechen kann und auch nicht gut sind.

11 Elektronische Geräte einfach mal auf die Seite legen.

12 Vermeide Zucker in jeglicher Form (Milchschokolade, Kuchen, Kekse, Eis). Das wirkt sich schlecht auf Deinen Blutzuckerspiegel aus was zu Diabetes führen kann und generell schlecht für den Körper ist.

Ingwer-Tee gesund, Früchtetee, Kräutertee, Tee

Ingwer-Tee

13 Trinke jeden Tag 2-3 Liter Wasser. Das Wasser kann auch geschmacklich mit Früchten oder Gemüse aufgepeppt werden.

14 Anstatt Kaffee, zwischendurch grünen Tee oder Kräutertee trinken.

15 Einfach mal barfuss im Gras oder Sand spazieren gehen.

16 Zu Mittag und abends einen grünen Salat als Beilage essen.

17 Wenn es das Wetter zulässt, im Freien essen oder bei natürlichem Licht. Auf keinen Fall am Computer. Mindestens 30 Minuten Sonnenlicht pro Tag ist wichtig, um Vitamin D zu tanken. Das lässt sich gut mit Punkt 8 verbinden.

18 Mach jeden Tag Yoga oder auch nur ein paar Dehnungsübungen (5-10 Minuten).

19 Achte auf Deine Körperhaltung. Vor allem beim Sitzen schön den Hintern herausstrecken, damit sich der Rücken erholt. Noch besser für den Rücken ist spazieren gehen (siehe Punkt 8 und 17).

Zahnlücke, Lachen

Einfach mal Lachen

20 Lächle! Einfach mal auf der Straße jemanden anlächeln. Du wirst Dich dabei gut fühlen!

21 Bringe jemanden zum Lachen und lacht zusammen.

22 Lass Dich massieren.

23 Räum auf! Vor allem Deinen Schreibtisch. Das gibt Dir ein gutes Gefühl und Du kannst Dich besser fokussieren. Wenn sich die Aufgaben türmen und ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, dann räume ich erst Mal auf. Dann geht es mir erst Mal gut und ich kann leicht zur nächsten Aufgabe übergehen.

24 Verwende zur Körperpflege nur Chemie freie Produkte, damit keine Gifte über die Haut in Deinen Körper dringen.

25 Lies ein Buch, das Dich inspiriert.

26 Geh raus in die Natur.

Geh raus in die Natur, Tipps, die Dein Leben verbessern

Gehe an die frische Luft und bewundere die Natur

27 Mache eine To Do-Liste von Sachen, die Du immer vor Dir her schiebst und fange mit dem Punkt an, den Du überhaupt nicht machen möchtest.

28 Abends nur noch leichte Sachen essen und wenn möglich, nicht nach 18 Uhr.

29 Schlaf mindestens 7-8 Stunden pro Nacht. Der Schlaf vor Mitternacht ist der Beste.

30 Triff Dich mit Freunden. Viele alte Menschen bereuen es, dass sie zu wenig Zeit mit Freunden verbracht haben.

Fazit: Bewegung, Schlaf und gesunde Ernährung sind am wichtigsten

Eine ähnliche Liste von Tipps gibt der Song von Regisseur Buz Luhrmann: Everybody’s Free To Wear Sunscreen. Ein Favorit meines liebsten Schwaben, weil er dann viel positiver drauf ist. Hör mal rein.

Teile diesen „30 kurze Tipps, die Dein Leben verbessern“ Artikel mit Freunden auf Facebook, wenn er Dir gefallen hat.

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.