Asiatisch, Getränke & Smoothies, Superfoods, Zutaten
Kommentare 1

Ingwer – Die Wunderpflanze

Ingwer, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

Ingwer ist nicht nur rein wichtiges Gewürz in der guten Küche. Er gehört auch zu den ältesten natürlichen Heilmitteln. Ich habe immer etwas davon zuhause.

In der chinesischen Medizin wird er seit mehreren tausend Jahren verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden zu lindern. Zum Beispiel Magenschmerzen, Lungenprobleme oder auch Hautbeschwerden. Ich würde sagen, dass Ingwer zusammen mit Knoblauch die bedeutendste Zutat mit heilender Wirkung ist. Nicht umsonst findet man ist es in zwei Drittel aller asiatischen Kräutermischungen.

Frischer Bio-Ingwer von Elle Republic

Frischer Bio-Ingwer von Elle Republic

Also schauen wir uns dieses knubbelige Wunder einmal näher an:
Was ist Ingwer eigentlich? Der Ingwer, den wir kennen ist eine Wurzel einer tropischen Pflanze. Wir importieren ihn meistens aus Indien, China oder Nepal und das funktioniert gut. Ingwer ist eigentlich immer erhältlich, sei es frisch, getrocknet oder in Pulverform.

Wer ihn zum festen Bestandteil seiner Ernährung macht, profitiert auf vielfache Weise. Ich habe ihn zum ersten Mal auf meiner Rucksack-Tour durch Südost-Asien kennen gelernt. Ein Kellner in einem Restaurant in Ho Chi Minh Stadt (früher mal Saigon, das hört sich doch viel romantischer an) erklärte mir, dass täglich ein Glas heißes Wasser mit Ingwer darin vor Erkältung schützt. Leider schaffe ich es nicht jeden Tag weil ich es vergesse oder mit anderen Getränken zu sehr beschäftigt bin, wie zum Beispiel mit meinem Kaffee am Morgen. Trotzdem habe ich mir diese Weisheit gemerkt. Und sobald sich eine Erkältung ankündigt, trinke ich den ganzen Tag heißes Wasser mit Ingwer-Stücken darin oder auch geriebenem Ingwer. Dann kommt der würzig-scharfe Geschmack noch besser zur Geltung. Das trinke ich so oft, bis die Erkältung ganz weg ist. Um den Geschmack zu variieren nehme ich manchmal etwas Zitronensaft oder Honig dazu.

Ingwer hilft dem Körper auch noch auf andere Weise. Hier 10 Gründe warum er zu einer gesunden Ernährung gehört:

1 Er regt den Appetit an. Probiert mal frischen Ingwer vor einem Essen und Ihr werdet merken, wir das die Lust auf Essen stimuliert.

2 Er enthält viele wichtige Nährstoffe und hilft diese abzubauen und zu verwerten. Das ist wichtig für die Gesundheit und den Kampf gegen Krankheiten. Außerdem wirkt er Cholesterin und Blutdruck senkend. Dazu ist er ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen Krebs.

3 Hautpflege von innen. Zwei Tassen Ingwer-Tee am Tag, vielleicht mit ein bißchen Honig ist für die Haut sehr gut aufgrund des hohen Gehalts an Antioxidantien. Dazu hält er die Haut jung und straff. Und noch ein Plus: er kann gegen Schuppen helfen.

4 Er beruhigt Husten und Atembeschwerden. Ingwer macht die Nebenhöhlen frei. Also bei Erkältung solltet Ihr auf jeden Fall mehrmals täglich frischen Ingwer-Tee trinken.

5 Er hilft bei Übelkeit. Also bei Schwangerschaft oder Seekrankheit könnt Ihr auch einen Tee trinken oder ein Stück frischen Ingwer kauen.

6 Er hilft bei Verdauungsbeschwerden und sogar bei Blähungen! Er ist auch ein Bakterienkiller. Deswegen isst man Ingwer zu Sushi, um die Bakterien von rohem Fisch abzutöten.

7 Er löst Krämpfe und hilft bei Schmerzen. Zum Beispiel bei Verspannung oder Magenkrämpfen. Auch hier einfach ein Stück frischen Ingwer essen.

8 Er verringert Schwellungen und hilft bei Arthritisschmerzen. Ingwer enthält Muskel entspannende Substanzen. Ihr könnt Ingwer-Essenz im Badeöl einsetzen, um schmerzende Muskeln zu beruhigen.

9 Ingwer kann sogar die Übelkeit nach Operationen verbessern. Er wirkt auch Fieber senkend.

10 Jetzt kommts. Er wirkt auch sexuell stimulierend. Seit Jahrhunderten wird Ingwer als Aphrodisiakum in der Ayurverdischen Medizin verwendet. Also vor dem zu Bett gehen noch einen Ingwer-Tee und los geht’s!

Neben diesen ganzen tollen Wirkungen finde ich, dass Ingwer auch einfach gut schmeckt und viele Gerichte geschmacklich aufwertet. Und als Tee ist er sowieso sehr lecker.

Hier das Rezept dafür:

Ingwer-Tee von Elle Republic

Ingwer-Tee von Elle Republic

Frischer Ingwer-Tee

Zutaten:
1 EL Frischen Ingwer, geschält und gerieben (oder auch in ganzen Stücken)
Kochendes Wasser
Optionale Zutaten:
Saft von ½ Zitrone
Frische Minze-Blätter
1 EL Honig
1 Prise Cayenne-Pfeffer

Zubereitung:
Wenn Ihr eine Teekanne oder einen Teebecher benutzt, dann gebt den Ingwer hinein und übergießt ihn mit kochendem Wasser. Dann 10 Minuten ziehen lassen. Wenn Ihr wollt gebt Ihr noch die optionalen Zutaten dazu.

Drucken Drucken

Hier einige leckere Rezepte mit Ingwer:

Related posts:

1 Kommentare

  1. Pingback: Elle Republic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.