Start Schlagworte Pastinaken

SCHLAGWORTE: Pastinaken

Pastinaken Rezepte – Gesundes Wintergemüse

Pastinaken werden auch Hammelkarotte, Moor- und Germanenwurzel oder auch Pastenak genannt. Der milde, nussige, leicht süßliche Geschmack des gesunden Gemüses wird vielfältig verwendet. Geschmacklich liegt sie zwischen Möhren, Sellerie und der Petersilienwurzel. Sie werden so einfach wie Möhren zubereitet.

Hier findet Ihr viele einfache Rezepte mit der hellen Wurzel. Die Palette reich von Risotto oder im Ofen gebraten bis zu warmen Gerichten als Beilage oder kalten Salaten. Und ich empfehle Euch das Wurzelgemüse in vegetarischen und veganen Gerichten. Vor allem meine Kartoffelsuppe mit dem leckeren Gemüse möchte ich Euch sehr ans Herz legen. Und auch im Salat mit Roquefort und Äpfel schmeckt das Wintergemüse sehr gut.

Pastinaken Saison

Der Winter ist Wurzelgemüse-Zeit. Sie haben ab September bis März Saison. (Hauptsaison: November bis Februar).

Kochen mit Pastinaken

Wie so häufig befinden sich die meisten Vitamine und Nährstoffe direkt unter der Schale. Sie enthalten viel Vitamin C, Vitamin E, Folsäure, Kalzium und Kalium. Deswegen müßt Ihr das Gemüse auch nicht unbedingt schälen. Ich spüle sie am liebsten ab oder Ihr nehmt eine Bürste zum reinigen. Doch Bio-Ware ist immer empfehlenswert. Auch hier gilt, dass saisonal und regional Einkaufen nicht nur besser schmeckt, sondern auch gesünder ist. Pastinaken lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten: Ihr könnt sie kochen, backen und pürieren. Auf jeden Fall sind sie sehr vielfältig zu verwenden. Und da es sich um ein Wintergemüse handelt, kann ich Euch auch Suppen mit dem Wurzelgemüse empfehlen. Außerdem koche ich sie gerne zusammen mit anderen Wurzeln wie zum Beispiel Rote Bete.

Pastinaken Apfel Risotto Rezept mit Thymian, Rosmarin, und Pinienkernen

Pastinaken Apfel Risotto

Neueste Beiträge