Frühstück & Brunch, Herbst, Sonntagsgerichte, Vegetarisch
Kommentare 4

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei ist so ein typisches Wochenendgericht. Ich stelle mir einen trüben Wintermorgen vor mit Ausschlafen und dem Lieblingspullover, den man den ganzen Tag trägt. Was könnte besser sein, als so einen Faulenz-Sonntag mit einem Wohlfühl-Frühstück zu starten. Je nachdem wie lange Ihr schlaft, ist diese Süßkartoffel-Pfanne mit Ei dann fast schon ein Brunch. Ob es auch an anderen Wochentagen schmeckt weiß ich nicht, da ich es bisher nur sonntags probiert habe :-)

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Zum Sonntags-Brunch passt Süßkartoffel-Pfanne mit Ei hervorragend

Dann habt Ihr nämlich auch die Zeit, um ein herzhaftes Gericht mit karamelisierten Zwiebeln und meinen drei Lieblingsgewürzen (Kreuzkümmel, Koriander und Cayenne) zu zaubern. Aber nicht zuviel Cayenne-Pfeffer nehmen, sonst wird es zu scharf. Und wem es nicht scharf genug sein kann, der darf auch gerne noch Chiliflocken nehmen. Das Karamelisieren der Zwiebel braucht allerdings ein bißchen Zeit. Doch es lohnt sich auf jeden Fall. Sobald ein Gericht karamelisierte Zwiebeln hat, weiß ich, dass es auf jeden Fall lecker ist.

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Veganer lassen einfach das Ei weg

Das geht auch wunderbar. Ich mag halt Süßkartoffel-Pfanne mit Ei. Dazu könnt Ihr aber auch ein Tomaten-Salsa oder einen einfachen Tomatensalat essen. Das passt sehr gut. Aber vielleicht habt Ihr ja noch ein paar andere gute Ideen für mich, die dazu passen.

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Süßkartoffel lässt sich unterschiedlich zubereiten

Ihr könnt sie im Ofen rösten, oder klein reiben und in Öl braten. Ich mag ja die „Ein-Pfannen-Lösung“. Das ist dann gleichzeitig die „Ein-Pfannen-Abwasch-Methode“ :-) Die Süßkartoffeln werden dabei in der Pfanne gedämpft, anstatt in viel Öl zu braten. Ich empfehle auch die Süßkartoffeln zu schälen. Wer möchte kann aber auch darauf verzichten. Ihr solltet dann aber trotzdem die Kartoffeln gut abschrubben und natürlich nur Bio-Süßkartoffeln kaufen. Doch auch vom Geschmack her würde ich auf jeden Fall auf Bio-Süßkartoffeln setzen. Der Unterschied ist deutlich zu schmecken!

3.5 from 2 reviews
Süßkartoffel-Pfanne mit Ei
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Ein einfaches Gericht für das Ihr nur eine Pfanne benötigt. Süßkartoffel-Pfanne mit Ei ist ein gesundes, herzhaftes Wohlfühlgericht für ein gemütliches Sonntags-Frühstück oder einen Brunch. Für eine vegane Version müßt Ihr einfach die Eier weglassen.
Autor:
Rezepttyp: Frühstück, Brunch
Portionen: 2-4

Zutaten:

1,5 EL Kokosöl
1 TL Gemahlener Kreuzkümel (Cumin)
1 TL Gemahlener Koriander
1 Prise Cayenne-Pfeffer
Meersalz nach Geschmack
3 Kleine Zwiebeln, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
2 Bio-Süßkartoffeln (ca. 650 g), geschält und in kleine Würfel geschnitten
1 Kleine rote Paprika, klein geschnitten
125 ml Wasser
Glatte Petersilienblätter, klein geschnitten zum Garnieren
Chiliflocken (wenn Ihr es scharf haben wollt)

Zum Servieren (optional):
2 oder mehr Eier

Zubereitung:

1. In einer schwere Bratpfanne oder Eisenpfanne das Kokosöl auf mittlerer Stufe schmelzen. Dann den Kreuzkümmel, den Koriander und den Cayenne-Pfeffer dazu geben und umrühren, bis es gut duftet (ca. 30 Sekunden).

2. Nun die Zwiebelscheiben dazu geben, mit Salz würzen und gut umrühren. Nach 3 Minuten den Herd auf mittlere bis kleine Stufe stellen und weiter köcheln lassen. Dann alle 10 Minuten umrühren, bis die Zwiebeln bräunlich und karamelisiert sind (ca. 25 Minuten).

3. Jetzt die Süßkartoffel und die Paprika dazu geben und mit den Zwiebeln vermischen. Danach das Wasser hinein geben und die Pfanne zudecken. So 20 Minuten köcheln lassen (die Süßkartoffeln werden dabei dampfen).

Tipp: Falls die Süßkartoffeln nicht ganz durchgekocht sind, einmal die Pfanne kurz rütteln und dann den Deckel wieder darauf geben und weitere 5 Minuten kochen. Notfalls nochmal etwas Wasser dazu geben, wenn es zu trocken ist. Wenn nach dem Kochen noch etwas Wasser in der Pfanne ist, einfach den Deckel abnehmen und etwas weiter kochen lassen bis das Wasser verdunstet ist.

4. Wer ein herzhaftes Frühstück möchte (und kein Veganer ist) kann noch ein Spiegelei darauf machen. Entweder kocht Ihr das Ei in einer extra Pfanne oder Ihr gebt die Eier direkt in die große Pfanne dazu. Dafür macht Ihr kleine Löcher in die Süßkartoffel-Pfanne (pro Ei 1 Loch) und schlagt die Eier hinein. Dann den Deckel wieder darauf geben und die Eier kochen lassen, bis sie ein Spiegelei ergeben (c. 5 Minuten je nachdem wie fest Ihr die Eier haben wollt).

5. Kurz bevor Ihr die Süßkartoffel-Pfanne mit Ei serviert, verteilt Ihr noch die Petersilie und die Chiliflocken darüber (wenn Ihr es scharf wollt). Am besten schmeckt es, wenn es noch heiß ist.

6. Enjoy!

Tipp: Ihr könnt die Süßkartoffeln auch ungeschält verwenden. Dann sollten es auf jeden Fall Bio-Süßkartoffeln sein.

Drucken Drucken

Le Creuset Gusseisen Bratpfanne mit Holzgriff 26 cm, kirschrot

Price: EUR 149,00

4.3 von 5 Sternen (10 customer reviews)

2 used & new available from EUR 149,00

Related posts:

4 Kommentare

  1. Eileen Jürgeleit sagt

    Hallo Elle,

    wir haben das Rezept heute ausprobiert und es war sehr sehr lecker. Wie eigentlich all die Rezepte, die ich bisher probiert habe. Vielen Dank für diesen tollen Blog. :)

    Ich habe Dich übrigens über google+ gefunden und freue mich über jeden neuen Post.

    Viele Grüße und einen schönen dritten Advent.

    Grüße
    Eileen

    • Liebe Eileen, das ist ein ganz toller Kommentar. Vielen Dank dafür. Dir auch noch eine schöne Adventszeit. Liebe Grüße Elle

  2. Heinlein, Gabriela sagt

    Achtung:
    Habs noch nicht ausprobiert und bin schon genervt:
    Das Ausdrucken des Rezeptes benötigt 4 (!!!!) Seiten (mit Werbung)
    Eine Seite hätte vollkommen gereicht!!!
    Schade für’s Papier und Toner!!

    • Liebe Gabriela, danke Dir für den Hinweis. Ich habe selber noch kein Rezept ausgedruckt, deswegen ist mir das noch nicht aufgefallen. Unser Techie arbeitet an einer Lösung, damit nicht mehr alles ausgedruckt wird. Liebe Grüße Elle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: