Hoisin-Erdnusssauce mit Erdnussbutter Rezept und Thai Sommerrolls

Erdnussbutter hat schon längst den deutschen Markt erobert und ist schon lange nicht mehr nur in den USA sehr beliebt. Dabei bevorzugen mittlerweile viele Deutsche zum Frühstück den Brotaufstrich mit Erdnussbutter anstatt Marmelade oder eine Schokocréme zu verwenden.

Besonders bei Kindern ist Erdnussbutter sehr beliebt. In Kombination mit einem Brot Eurer Wahl und Kirschmarmelade wird daraus ein leckerer Zwischensnack. Die Peanutbutter gibt es dabei in zwei verschiedenen Variationen. Einerseits gibt es den Brotaufstrich als sehr feine Créme und andererseits mit kleinen Erdnussstückchen. So haben viele von Euch vielleicht einen eigenen Favoriten, wenn es um Erdnussbutter geht. Die sehr fetthaltige Créme ist der ideale Begleiter für ein leckeres Frühstück. Doch lässt sich Erdnussbutter auch anders verwenden, als sie lediglich auf ein Brot zu schmieren. Aus diesem Grund habe ich Euch fünf andere Verwendungen für den Brotaufstrich zusammengestellt. Darunter einige sehr unerwartete Dinge, mit denen Ihr sicher nicht gerechnet habt.

Kratzer aus Holz entfernen

Kratzer in einer Holztür oder im schönen Esstisch aus Holz sind immer eine ärgerliche Sache. Lustigerweise kann Erdnussbutter eine sehr gute Hilfe sein, um feine Kratzer aus Holzmöbeln herauszubekommen. Dabei solltet Ihr allerdings feine Erdnussbutter verwenden. Ein bisschen feine Créme aus Erdnüssen sollte dabei auf den Kratzer gerieben werden und für mindestens 30 Minuten einziehen. Danach die Butter mit klarem Wasser abwaschen und der Kratzer ist verschwunden. Fragt mich nicht warum.

Erdnüsse

Ideal als Haarmaske

Nicht nur für Rezepte, sondern auch für die Haare kann Peanutbutter sehr gut sein. Denn Erdnussbutter ist sehr fetthaltig, was die Haare weicher macht und sie zusätzlich hydratisiert. Wer den Duft der Crème mag, macht mit dieser Maske nichts verkehrt.

Kaugummi entfernen leichtgemacht

Ja, auch dafür ist die braune Masse gut. Kaugummis lassen sich perfekt mit Erdnussbutter entfernen. Dafür reicht schon ein wenig von der Créme, um das klebrige Problem zu entfernen. Auch Aufkleber und getrockneter Leim lassen sich so mühelos beseitigen.

Als Ersatz für Rasierschaum verwenden

Wer unerwartet keinen Rasierschaum parat hat, sollte es einmal mit Erdnussbutter versuchen. Der hohe Ölanteil sorgt dafür, dass das Rasiermesser sanft über die Haut gleitet. Außerdem sorgt die Créme zusätzlich für mehr Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit der Gesichtshaut. Und ich bin mir sicher, dass das auch bei der Beinrasur funktioniert.



Leder perfekt reinigen mit Erdnussbutter

Das Öl in der Erdnussbutter kann bei Lederwaren echte Wunder bewirken. Einfach ein bisschen Erdnussbutter auf ein weiches Tuch geben und auf dem Leder verreiben. Dabei sollte die Créme mindestens zwei Minuten einwirken, ehe sie abgewischt wird. Besonders für Ledersofas eignet sich Erdnussbutter ideal.

Und natürlich dieses leckere Hoisin-Erdnuss-Rezept

Hoisin-Erdnusssauce mit Erdnussbutter Rezept und Thai Sommerrolls
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Hoisin-Erdnusssoße

Eine leckere, schnell gemachte Soße mit Hoisinsoße, Erdnussbutter, Limettensaft und Sojasoße. Sie passt perfekt zu Thai-Sommerrollen oder als Dip für die Grillsaison. 

Rezepttyp Dip
Kategorie Asiatisch
Vorb. 5 Minuten
Gesamt 5 Minuten
Portionen 6
Kalorien 190 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 5 EL Hoisinsoße (siehe Tipps)
  • 2,5 EL Cremige, ungesüßte Erdnussbutter
  • 2,5 EL Wasser
  • 1,5 EL Frisch gepresster Limettensaft
  • 2 TL Sojasoße

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. 

Tipps

  • Hoisinsoße stammt aus der chinesisch/vietnamesischen Küche und wird aus Sojabohnen, Knoblauch, Zucker, Essig und Sojasoße hergestellt.
  • Hoisin-Erdnusssoße schmeckt zu asiatischen Gerichten, z.B. in Sommerrollen oder Hähnchenspieße

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Hoisin-Erdnuss-Rezept geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Hoisin-Erdnusssauce mit Erdnussbutter Rezept und Thai Sommerrolls

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here